MenschenreiseThemen Regensommer 2021

Und weiterhin KHY-Online-Klassen DANKE FÜR EUREN SUPPORT!

Hier klicken für den ANALOGEN&DIGITALEN KURSPLAN AB JULI!
Hier findest Du die aktuellen Preise! Es ist grundsätzlich immer auch ein Solidaritätspreis möglich: Gib das, was Du geben kannst und möchtest!

Liebe(r) [VORNAME],

nach einer ersten sehr schön Parkerfahrung im Südpark geht’s jetzt weiter mit Yoga-im-Park am Mittwoch, 30.06.21 um 18:00 und am Freitag, 02.07.21 um 17:00. Beides im geschützten Südpark mit seinen wenigen Menschen. Bei Regen gibt es die Möglichkeit nach drinnen auszuweichen. Alle Infos und Anmeldung hier. Bitte möglichst vorab anmelden, da ich mir mindestens 4 Anmeldungen wünsche. Auflagen gibt es aktuell keine, verhaltet Euch so spontan und intuitiv rücksichtsvoll miteinander, wie es sich stimmig anfühlt. Wägt ab zwischen Distanz und Nähe. Beides ist wichtig für uns Menschen.

Am 30.06. um 20:00 lade ich dann zu einem analogen Infoabend zu den KHY-Ausbildungsmodulen im Tajet Garden ein. Das überarbeitete Info-PDF findest Du hier.
Falls Du ein persönliches Gespräch bevorzugst, dann melde ich dich gerne telefonisch um einen Termin zu vereinbaren.
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 19.08.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 13.05.22 geplant.

Im August und September stehen dann einige Bildungsurlaube an. Neu dabei ist der BU Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung! auf den ich mich aufgrund seiner äußerst spannenden Thematik sehr freue, zu dem aber aktuell erst 3 Menschen angemeldet sind. 3 weitere braucht es, damit er stattfinden kann. Bei Interesse möglichst innerhalb der nächsten Tage anmelden. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Die anderen BU’s sind wie gewohnt recht voll, einzelne Plätze könnte es aber noch geben.

Im September dann eine wundervolle Reise nach Tirol. Entspanntes Hotel, wunderschöne Gebirgslandschaft und inspirierende Yogapraxis mit “Atem und Meditation” warten auf Dich! Weitere Infos hier. Anmeldung bitte direkt über Neue Wege.

 

 

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung. Bleib wachsam, übe dich in der Kunst der Beobachtung sowie in der Kunst des Vertrauens.

 * Vertrauen * Liebe * Freiheit * 

 

 

Aufgrund der Situation seit März 2020 habe ich die Ausbildungsmodule zeitlich und räumlich umstrukturiert und die Gruppengröße auf maximal 5 Menschen beschränkt, um mehr Planungssicherheit zu haben und diese wundervolle Arbeit fortsetzen zu können. Der Frübuchertarif für das kommende Grundlagenmodul ist noch bis 30. Juli 2021 möglich. Alle Infos (u.a. ein aktualisiertes Info-PDF, das Dir schon viele Fragen beantworten kann) und Anmeldung hier!
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 19.08.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 13.05.22 geplant.

Eine Übersicht über hoffentlich weitere analoge Bildungsurlaube bis Dezember 2021 findest Du hier!

 

Ich verschicke auch weiterhin gerne Gutscheine für meine Angebote – Einzelarbeit wie Gruppen. Das ist ein geschenktes Stück Freude, Gesundheit und Selbstentwicklung und eine aktuell sehr wichtige existentielle Unterstützung für meine Arbeit. Vielen Dank! Weitere Infos findest Du hier!

Fühl Dich weiterhin eingeladen  Teil eines meditativen Projektes zu sein!

 

Von Herzen wünsche ich Dir und allen Wesen eine kraftvolle Zeit hinein in den sich langsam anbahnenden Frühling. Möge er alle Wesen mit seiner Fülle beschenken.

 

 

Save the date for 2021 Y O G A R E I S E N:


20. – 27.06.2021 Reise nach Unterfranken “Klangyoga”
05. – 12.09.2021 Reise nach Tirol “Atem&Meditation”
10. – 17.10.2021 Reise in den Ammergau “Familien-Auszeit”
(inkl. Kinderbetreuung)

 

 

O P E N   S O u R C e   P R o J e K Ts
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

 

 

Bei Fragen (und da scheint es welche zu geben) wende Dich gerne an uns. Alle weiteren Infos findest Du leicht aktualisiert im Menschenreise-Blog!

 
 

INHALTLICH SORTIERTER ANGEBOTS-ÜBERBLICK

** Alle weiteren Menschenreise-Veranstaltungen chronologisch sortiert für die kommenden drei Monate findest Du ganz unten**

** Für Infos über diesen Zeitraum hinaus bitte hier klicken… **

AUSBILDUNG KREATIVES HATHA-YOGA

Infoabende wieder ab Januar 2021! Für Termine und Anmeldung hier klicken!

Die nächsten Ausbildungstermine – findest Du hier!

 
 

YOGA-WORKSHOPS

 
 

MEDITATION&KLANGREISEN

In Klang baden, tief entspannen, Dir selbst begegnen, seelische Inspiration tanken und tiefe Regeneration erfahren? All das ermöglicht Dir das Reisen im Klang bzw. eine Intuitive-Tiefen-Höhen-Meditation.

Nähere Infos und alle Termine findest Du hier…!

 
 

YOGISCHE DARMREINIGUNG

  • Darmreinigungsritual Shankprakshalana “Frühjahrsputz” am Sonntag, 07.03.2021 ab 9:00 in Köln-Niehl
    * Wundervolle Gelegenheit innerer und äußerer Reinigung. Stephan Rustemeyer und ich laden dich herzlich ein!
    Frühbucher bis 15.01.2021! Infos und Anmeldung hier…
E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *  W E G E N   D E R   A K T U E L L E N   S I T U A T I O N  * * *
* * * E R S T E  P A U S E  N A C H  1 8  J A H R E N * * *
 

WORKSHOPS, SPECIALS & ONLINE

 
Veranstaltungen außer der Reihe, Events mit besonderen Gästen oder einem speziellen Fokus.
 
Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!
 
 
 

YOGA & WANDERN

Natur erleben? In Kontakt mit Dir und deiner Umgebung sein? Wandern und dich körperlich spüren? Kräuter entdecken und in Stille sitzen? Komm gerne mit auf eine meditative Wanderung in der Eifel.

Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!

 
 
 

BILDUNGSURLAUBE

Die nächsten Bildungsurlaube in chronologischer Übersicht (hier ist eine rechtzeitige Anmeldung (5-6 Monate vorab) empfohlen, da die Wochen in der Regel weit im Vorfeld ausgebucht sind. Aber bitte erst frühestens 6 Monate vorab, da eine Anmeldung im System der Melanchthon-Akademie sonst evtl. noch nicht möglich ist. Vielen Dank.

Die nächsten Termine:

22.-26.03.2021 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

29.03.-01.04.2021 (im Oberbergischen): BU3 – Wildnispädagogik und Meditation

03.-07.05.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

16.-20.08.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

23.-27.08.2021 (im Oberbergischen): BU4 – Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung für den (beruflichen) Alltag

30.08-03.09.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

20.-24.09.2021 (im Oberbergischen): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

25.-29.10.2021
 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

 

13.-17.12.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

 

YOGAREISEN

Die Termine für die Yogareisen 2021 stehen fest:

20.-27.06.2021: Klangyoga – Der Weg zur Stille! in Franken

 

05.09. – 12.09.2021: KHY – Atem & Meditation in Südtirol

10. – 17.10.2021: KHY – Familienauszeit im Ammergau (inkl. Kinderbetreuung)

 
 
 

REGELMÄßIGE YOGAKURSE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen finden nur Online-Kurse statt!

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Online-Präsenz

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen analogen Kurse in Köln

 
 

EINZELARBEIT: YOGA, COACHING, MASSAGE, THERAPIE, SUPERVISION 

Individuelle Unterstützung für deine / Ihre  Entwicklung bei konkreten Vorhaben, besonderen Herausforderungen oder Eigenschaften und Krisen? Sehr gerne. Am besten mit einem kurzen Telefonat vorab: 0176 – 315 39 500

Einzelarbeit:
à 45 Min………………. € 55
à 60 Min………………. € 70 
weitere 15 Min……. € 10

TELL-A-FRIEND

Für gemeinsame Anmeldungen oder deine Weiterempfehlung erhältst Du eine Gutschrift für ein Menschenreiseangebot deiner Wahl! Alle Infos hierzu im Menschenreise-Blog. So… tell-a-friend! Weitersagen…

 

DER MENSCHENREISE-GUTSCHEIN

Viele Angebote sind auch als Gutschein erhältlich! Lebendige Entwicklung zum Verschenken! Danke.

DER MENSCHENREISE-BLOG

Texte und Themen zu den Menschenreise-Angeboten, zum Menschsein, zu lebendiger Spiritualität und zeitgenössischen Geschehnissen. Lies gerne rein. Der Menschenreise-Blog!

___________________________________________________________________________

PS (zum Wohle aller): Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Newsletter, weil Du mir in der Regel irgendwann per Email, über mein Kontaktformular oder in Schriftform (Unterschriften-Listen, die ich auslege) die Aufforderung dazu erteilt hast. Sollte das auf dich nicht zutreffen, dann bitte ich dich, dies kurz per E-Mail mitzuteilen. Vielen Dank. Solltest Du keine MenschenreiseThemen mehr bekommen wollen, dann gib jederzeit unbedingt Bescheid (siehe ganz unten). Mein Anliegen ist es nicht, dich mit unerwünschten oder irrelevanten Informationen, Texten und Bildern zuzumüllen oder Dir etwas aufzuquatschen, was Du gar nicht willst oder brauchst, sondern auf meine Angebote hinzuweisen und dich mit Texten und Bildern zu inspirieren. Vielen Dank.

 ——————————————————————————————————
 
Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!

 

MenschenreiseThemen Bildungsurlaube, Ausbildung KHY & Yoga-im-Park

Und weiterhin KHY-Online-Klassen DANKE FÜR EUREN SUPPORT!

Hier klicken für den ANALOGEN&DIGITALEN KURSPLAN AB JULI!
Analoge Klassen im Tajet Garden wieder ab dem 01.07.21! Die digitalen Formate laufen auch in den ersten drei Juli-Wochen mit einem Termin!

Hier findest Du die aktuellen Preise! Es ist grundsätzlich immer auch ein Solidaritätspreis möglich: Gib das, was Du geben kannst und möchtest!

Liebe(r) [VORNAME],

nach einer ersten sehr schön Parkerfahrung im Südpark geht’s jetzt weiter mit Yoga-im-Park am Mittwoch, 30.06.21 um 18:00 und am Freitag, 02.07.21 um 17:00. Beides im geschützten Südpark mit seinen wenigen Menschen. Bei Regen gibt es die Möglichkeit nach drinnen auszuweichen. Alle Infos und Anmeldung hier. Bitte möglichst vorab anmelden, da ich mir mindestens 4 Anmeldungen wünsche. Auflagen gibt es aktuell keine, verhaltet Euch so spontan und intuitiv rücksichtsvoll miteinander, wie es sich stimmig anfühlt. Wägt ab zwischen Distanz und Nähe. Beides ist wichtig für uns Menschen.

Am 30.06. um 20:00 lade ich dann zu einem analogen Infoabend zu den KHY-Ausbildungsmodulen im Tajet Garden ein. Das überarbeitete Info-PDF findest Du hier.
Falls Du ein persönliches Gespräch bevorzugst, dann melde ich dich gerne telefonisch um einen Termin zu vereinbaren.
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 19.08.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 13.05.22 geplant.

Im August und September stehen dann einige Bildungsurlaube an. Neu dabei ist der BU Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung! auf den ich mich aufgrund seiner äußerst spannenden Thematik sehr freue, zu dem aber aktuell erst 3 Menschen angemeldet sind. 3 weitere braucht es, damit er stattfinden kann. Bei Interesse möglichst innerhalb der nächsten Tage anmelden. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Die anderen BU’s sind wie gewohnt recht voll, einzelne Plätze könnte es aber noch geben.

Im September dann eine wundervolle Reise nach Tirol. Entspanntes Hotel, wunderschöne Gebirgslandschaft und inspirierende Yogapraxis mit “Atem und Meditation” warten auf Dich! Weitere Infos hier. Anmeldung bitte direkt über Neue Wege.

 

 

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung. Bleib wachsam, übe dich in der Kunst der Beobachtung sowie in der Kunst des Vertrauens.

 * Vertrauen * Liebe * Freiheit * 

 

 

Aufgrund der Situation seit März 2020 habe ich die Ausbildungsmodule zeitlich und räumlich umstrukturiert und die Gruppengröße auf maximal 5 Menschen beschränkt, um mehr Planungssicherheit zu haben und diese wundervolle Arbeit fortsetzen zu können. Der Frübuchertarif für das kommende Grundlagenmodul ist noch bis 30. Juli 2021 möglich. Alle Infos (u.a. ein aktualisiertes Info-PDF, das Dir schon viele Fragen beantworten kann) und Anmeldung hier!
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 19.08.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 13.05.22 geplant.

Eine Übersicht über hoffentlich weitere analoge Bildungsurlaube bis Dezember 2021 findest Du hier!

 

Ich verschicke auch weiterhin gerne Gutscheine für meine Angebote – Einzelarbeit wie Gruppen. Das ist ein geschenktes Stück Freude, Gesundheit und Selbstentwicklung und eine aktuell sehr wichtige existentielle Unterstützung für meine Arbeit. Vielen Dank! Weitere Infos findest Du hier!

Fühl Dich weiterhin eingeladen  Teil eines meditativen Projektes zu sein!

 

Von Herzen wünsche ich Dir und allen Wesen eine kraftvolle Zeit hinein in den sich langsam anbahnenden Frühling. Möge er alle Wesen mit seiner Fülle beschenken.

 

 

Save the date for 2021 Y O G A R E I S E N:


20. – 27.06.2021 Reise nach Unterfranken “Klangyoga”
05. – 12.09.2021 Reise nach Tirol “Atem&Meditation”
10. – 17.10.2021 Reise in den Ammergau “Familien-Auszeit”
(inkl. Kinderbetreuung)

 

 

O P E N   S O u R C e   P R o J e K Ts
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

 

 

Bei Fragen (und da scheint es welche zu geben) wende Dich gerne an uns. Alle weiteren Infos findest Du leicht aktualisiert im Menschenreise-Blog!

 
 

INHALTLICH SORTIERTER ANGEBOTS-ÜBERBLICK

** Alle weiteren Menschenreise-Veranstaltungen chronologisch sortiert für die kommenden drei Monate findest Du ganz unten**

** Für Infos über diesen Zeitraum hinaus bitte hier klicken… **

AUSBILDUNG KREATIVES HATHA-YOGA

Infoabende wieder ab Januar 2021! Für Termine und Anmeldung hier klicken!

Die nächsten Ausbildungstermine – findest Du hier!

 
 

YOGA-WORKSHOPS

 
 

MEDITATION&KLANGREISEN

In Klang baden, tief entspannen, Dir selbst begegnen, seelische Inspiration tanken und tiefe Regeneration erfahren? All das ermöglicht Dir das Reisen im Klang bzw. eine Intuitive-Tiefen-Höhen-Meditation.

Nähere Infos und alle Termine findest Du hier…!

 
 

YOGISCHE DARMREINIGUNG

  • Darmreinigungsritual Shankprakshalana “Frühjahrsputz” am Sonntag, 07.03.2021 ab 9:00 in Köln-Niehl
    * Wundervolle Gelegenheit innerer und äußerer Reinigung. Stephan Rustemeyer und ich laden dich herzlich ein!
    Frühbucher bis 15.01.2021! Infos und Anmeldung hier…
E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *  W E G E N   D E R   A K T U E L L E N   S I T U A T I O N  * * *
* * * E R S T E  P A U S E  N A C H  1 8  J A H R E N * * *
 

WORKSHOPS, SPECIALS & ONLINE

 
Veranstaltungen außer der Reihe, Events mit besonderen Gästen oder einem speziellen Fokus.
 
Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!
 
 
 

YOGA & WANDERN

Natur erleben? In Kontakt mit Dir und deiner Umgebung sein? Wandern und dich körperlich spüren? Kräuter entdecken und in Stille sitzen? Komm gerne mit auf eine meditative Wanderung in der Eifel.

Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!

 
 
 

BILDUNGSURLAUBE

Die nächsten Bildungsurlaube in chronologischer Übersicht (hier ist eine rechtzeitige Anmeldung (5-6 Monate vorab) empfohlen, da die Wochen in der Regel weit im Vorfeld ausgebucht sind. Aber bitte erst frühestens 6 Monate vorab, da eine Anmeldung im System der Melanchthon-Akademie sonst evtl. noch nicht möglich ist. Vielen Dank.

Die nächsten Termine:

22.-26.03.2021 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

29.03.-01.04.2021 (im Oberbergischen): BU3 – Wildnispädagogik und Meditation

03.-07.05.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

16.-20.08.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

23.-27.08.2021 (im Oberbergischen): BU4 – Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung für den (beruflichen) Alltag

30.08-03.09.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

20.-24.09.2021 (im Oberbergischen): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

25.-29.10.2021
 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

 

13.-17.12.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

 

YOGAREISEN

Die Termine für die Yogareisen 2021 stehen fest:

20.-27.06.2021: Klangyoga – Der Weg zur Stille! in Franken

 

05.09. – 12.09.2021: KHY – Atem & Meditation in Südtirol

10. – 17.10.2021: KHY – Familienauszeit im Ammergau (inkl. Kinderbetreuung)

 
 
 

REGELMÄßIGE YOGAKURSE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen finden nur Online-Kurse statt!

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Online-Präsenz

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen analogen Kurse in Köln

 
 

EINZELARBEIT: YOGA, COACHING, MASSAGE, THERAPIE, SUPERVISION 

Individuelle Unterstützung für deine / Ihre  Entwicklung bei konkreten Vorhaben, besonderen Herausforderungen oder Eigenschaften und Krisen? Sehr gerne. Am besten mit einem kurzen Telefonat vorab: 0176 – 315 39 500

Einzelarbeit:
à 45 Min………………. € 55
à 60 Min………………. € 70 
weitere 15 Min……. € 10

TELL-A-FRIEND

Für gemeinsame Anmeldungen oder deine Weiterempfehlung erhältst Du eine Gutschrift für ein Menschenreiseangebot deiner Wahl! Alle Infos hierzu im Menschenreise-Blog. So… tell-a-friend! Weitersagen…

 

DER MENSCHENREISE-GUTSCHEIN

Viele Angebote sind auch als Gutschein erhältlich! Lebendige Entwicklung zum Verschenken! Danke.

DER MENSCHENREISE-BLOG

Texte und Themen zu den Menschenreise-Angeboten, zum Menschsein, zu lebendiger Spiritualität und zeitgenössischen Geschehnissen. Lies gerne rein. Der Menschenreise-Blog!

___________________________________________________________________________

PS (zum Wohle aller): Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Newsletter, weil Du mir in der Regel irgendwann per Email, über mein Kontaktformular oder in Schriftform (Unterschriften-Listen, die ich auslege) die Aufforderung dazu erteilt hast. Sollte das auf dich nicht zutreffen, dann bitte ich dich, dies kurz per E-Mail mitzuteilen. Vielen Dank. Solltest Du keine MenschenreiseThemen mehr bekommen wollen, dann gib jederzeit unbedingt Bescheid (siehe ganz unten). Mein Anliegen ist es nicht, dich mit unerwünschten oder irrelevanten Informationen, Texten und Bildern zuzumüllen oder Dir etwas aufzuquatschen, was Du gar nicht willst oder brauchst, sondern auf meine Angebote hinzuweisen und dich mit Texten und Bildern zu inspirieren. Vielen Dank.

 ——————————————————————————————————
 
Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!

 

Intuitive Tiefen-Höhen-Meditation am 29.07.2021 – “Sommerkraft”

intuitive-tiefen-höhen-meditation

Diese inspirierende Klangreise schenkt Dir die Möglichkeit den Sommer mit seiner feurig-verspielten Kraft willkommen zu heißen. Begleitet von Klängen, Tönen, starken Rhythmen, Melodien, Bewegung und seelisch-geistigen Inspirationen eine Reise in den Augenblick! Du erlebst die Kraft innerer Bilder und hast die Möglichkeit, Dich tief zu entspannen und auf innere Beobachtungs- und  Erlebnisreise zu gehen. Weitere Infos zur ITHM findest Du hier!

Bitte vorher anmelden (hier klicken) da Platzzahl begrenzt. Ich freue mich auf Euch.

Wann? Am Donnerstag, 29. Juli 2021 um 20:15 – ca. 22:00

Wo? Im Tajet Garden, Alteburger Str. 250 in Köln-Bayenthal (Haltestellen der Linie 16 Schönhauser Str. oder Bayenthalgürtel, Linie 106 Tacitusstr.)

Investition: 25 € / erm. 18 €

Infoabend Yogalehrer/-Innen Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga am 30.06.2021





Du bist interessiert an einer Yogalehrerausbildung bzw. -fortbildung und möchtest Dich orientieren? Herzlich willkommen beim Infoabend zu den verschiedenen Ausbildungsmodulen! Es ist sinnvoll und hilfreich, Dir das ausführliche Ausbildungs-PDF vorab durchzulesen.

Wann? Am Mittwoch, 30. Juni 2021 um 20:00! Vorab eine Session Yoga-im-Park um 18:00! Gerne auch Praxis für Dich. Sollte dies zeitlich nicht passen, können wir gerne persönlich telefonieren oder ein persönliches Treffen vereinbaren.

Wo? Im Südpark (in Köln-Marienburg) oder im Tajet Garden, Alteburger Str. 250 in Köln-Bayenthal (Haltestellen der Linie 16 Schönhauser Str. oder Bayenthalgürtel, Linie 106 Tacitusstr.)

Anmeldung: Hier… 

Weitere Infoabend-Termine findest Du hier… 

Unabhängig vom Infoabend empfehle ich Dir auf jeden Fall auch einen praktischen Einblick in Form einer Klasse oder eines Workshops zu bekommen, solltest Du das Kreative Hatha-Yoga und meine Art des Unterrichtens noch nicht kennen. Hierzu kannst Du gerne zur Klasse davor kommen oder eine Probestunde vereinbaren. Ich freue mich auf die gemeinsamen Erfahrungen.

Yoga-im-Südpark

Sollte es zu kühl sein (unter 19°), werden ggf. ein paar Yoga-Walking Elemente die Klasse bereichern und für innere Hitze sorgen. Gerne entsprechendes Schuhwerk anziehen.

Wir treffen uns direkt im (kleinen) Park unter der kraftvollen Platane mitten drin. Leicht zu finden. Sonst anrufen 0176 – 315 39 500

Weitere Infos im Blog…

#Wie kommen wir da wieder raus?*

 

Seele schwer und tief versunken
Geist benebelt wie betrunken
Herz verschlossen und nicht offen
hat uns Spaltung voll getroffen.

Wenn sich poetischer Ausdruck in meinem Leben Raum nimmt, dann ist das immer ein Zeichen großer Krise gewesen. Waren es in den ersten 45 Lebensjahren primär die individuellen Krisen, die dabei im Vordergrund standen und meine Entwicklung nachhaltig prägten und Heilung ermöglichten, könnten es in den zweiten 45 Jahren die kollektiven Krisen sein. Aktuell – daran besteht wohl kein Zweifel und da sind sich vermutlich auch trotz aller Spaltung alle einig – erleben wir eine Akutphase kollektiver gesellschaftlicher Krise. Intolerante Schwarz-Weiß-Dichotomien, Täter-Opfer-Denken, moralische Richtig-Falsch-Narrative mit fehlender Selbstreflexion, teilweise massive mediale Desinformation (im Mainstream wie alternativ), empathielose Alternativlosigkeit und erzwungene (Un-)Solidarität. Wo sind wir gelandet? Und #wie kommen wir da wieder raus?

Wenn die Bankkonten kritischer alternativer Medien (und dies betrifft mittlerweile viele, sind keine Einzelfälle mehr) gekündigt werden, wenn Kanäle in den sozialen Medien gesperrt und deren kritische Inhalte unter fadenscheinigen Gründen sehr häufig gelöscht werden – was hat das dann noch mit Meinungsfreiheit zu tun? -, wenn es bei kritischen Ärzten*innen und Richter*innen zu Einschüchterungen kommt bis hin zu Hausdurchsuchungen und eingeleiteten Strafverfahren, wenn Menschen weltweit diffamiert und kriminalisiert werden, weil sie sich für Grundrechte engagieren, wenn demokratische Protestbewegungen vom Verfassungsschutz beobachtet werden, wenn eine andere Haltung haben in einigen Kontexten und hinsichtlich gewisser Themen grundsätzlich suspekt und offensichtlich unerwünscht ist, wenn gewisse Themen derart polarisieren, dass Menschen sich ganz genau überlegen, was sie mit wem teilen (damit sie keine Schwierigkeiten bekommen und z.B. gemieden oder gar gemobbt werden oder ihren Job verlieren), dann gibt es aus meiner Sicht ein demokratisches und freiheitliches Problem, dass ich ernst nehmen möchte. Denn das freiheitseinschränkende und totalitäre “Böse” gibt es nicht nur in der Türkei, in China, Nordkorea, Syrien oder Russland. Auch nicht nur bei der AFD. Es ist sehr naiv und schlussendlich stereotyp diskriminierend derartiges anzunehmen. Den Geist der totalitären Kontrolle gibt es überall. Er ist auch gar nicht “böse”. Er ist zutiefst menschlich und hat etwas mit unseren Urängsten zu tun. Beginnen wir daher einfach bei uns selbst. Du bei Dir und ich bei mir. Denn die Spaltung bleibt in meiner Wahrnehmung eine große Bedrohung für unser wohlwollendes Miteinander. 

Yoga bietet ein wundervolles Werkzeug für diese wichtige Arbeit für das Wohl der Einzelwesen sowie für das gesellschaftliche Miteinander und das universelle Kollektiv. Denn Yoga ist das Gegenteil von Spaltung. Es ist die Kraft der Verbindung, des Kontakts, des In-Beziehung-Tretens: Mit sich selbst, mit den anderen Wesen, mit dem Leben an sich. Die Basis dieser Begegnung liegt in der Kraft der stillen Beobachtung der inneren und äußeren Bewegung. Das ist alles, was es braucht bzw. verkörpert eine Möglichkeit (neben anderen). Denn erkennt das Beobachtende die intime Realität des Beobachteten, dann ist das die Basis für eine empathische Verbindung. Eine Verbindung jenseits von jemanden (oder seine/ihre Haltung) mögen oder nicht mögen. Man kann weiterhin auf einer oberflächlichen Ebene jemanden oder eine Haltung nicht mögen und ablehnen, diesem Wesen ebenso wie sich selbst (WICHTIG!) aber grundsätzlich und in der Tiefe des Herzens sukha – Weichheit, Geschmeidigkeit, Frieden, Glück, Harmonie – wünschen. WinWinWin so möglich – trotz aller Risiken. #So kommen wir da wieder raus! Liebe.

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu

Ein hochinteressantes Gespräch, welches die Probleme der aktuellen Situation gut widerspiegeln.
Und noch eine “Faktenklärung” (da sogenannte Faktenfinder das manchmal falsch wiedergeben): Der “Great Reset” ist kein Verschwörungsmythos. Sondern eine offen von verschiedenen Menschen (insbesondere von Klaus Schwab) diskutierte Idee zur Rettung der Menschheit mit guten Ideen, aber leider auch stark totalitären und demokratiefeindlichen Ansichten. 
Und jetzt – Gunnar Kaiser im Gespräch mit dem Salzburger Psychologieprofessor Manuel Schabus. Von Ängsten und Leiden der Menschen in der Corona-Krise:
https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=6oZNp_dinYQ&t=183s

 

Vertrauen * Liebe * Freiheit

Yoga-im-Park von Mai bis August…

Für die Park-Klassen bitte eine eigene Matte mitbringen und vorab verbindlich anmelden! Ab 4 verbindlichen Anmeldungen ist spontanes Dazukommen möglich. Alle Termine und Anmeldung findest Du hier…

Ein paar ganz besondere Kreative-Hatha-Yogastunden inmitten zweier wunderschöner Parks und manchmal auch am Strand: dem Marienburger Südpark sowie dem Lindenthaler Stadtwald. Alle aktuellen Termine findest Du hier bzw. werden über einen speziellen Emailverteiler und die Menschenreise-Facebook-Seite veröffentlicht.

Die Erde spüren, den Himmel erleben
um Dich selbst kreisen, in Dir selbst ruhen, Dich tief fallen lassen, ganz loslassen und wieder vollständig auftauchen, kraftvolle Asanas und meditativer Fluss

Investition: € 18 / erm. € 15 (5 € Gutschrift für ein weiteres Angebot, wenn Du noch einen weiteren Menschen das erste Mal von der Menschenreise begeisterst! Tell-a-Friend!)

schmetterling

“tell-a-friend…!” Freunde neu in den Park mitbringen und 5€ weniger zahlen…

Drei inspirierende Kreative Hatha-Yoga-Reisen 2021!

Hier klicken für Info-PDFs zu den Reisen zum Runterladen.

Nach den wundervollen Erfahrungen im Allgäu und im Ammergau, in Tirol sowie in Franken in den letzten Jahren, freue ich mich im Sommer und Herbst 2021 auf gleich drei wundervolle Reisen. Wunderschöne Landschaften, die zum Wandern einladen, 4 volle Stunden Yogapraxis pro Tag und leckeres Essen. Eine sehr empfehlenswerte Kombination und eine gute Gelegenheit um zu entschleunigen, sich neu zu sortieren und neue Kraft und Kreativität zu schöpfen.
Neu dabei ist ein Angebot speziell für Familien bzw. Väter und Mütter zusammen mit ihren Kindern. Gemeinsam Urlaub machen und trotzdem Raum für sich selbst haben – ein oft gar nicht so leicht zu lösendes Spannungsfeld. Als Papa von 2 Kindern kenne ich das gut. Die Oktober-Reise in den Ammergau bietet den Vätern und/oder Müttern zweimal täglich eine Zeit der Regeneration und Inspiration durch Kreative Hatha-Yoga-Praxis. Die Kinder werden in dieser Zeit betreut. Die beste Voraussetzung für ein darüber hinaus entspanntes Miteinander.

Reisezeit 1: 20.06. – 27.06.2021 ins Seehotel Niedernberg “Klangyoga”
(7 Übernachtungen: Yoga-Start am 21.06.2021)
Weitere Infos und Anmeldung direkt über Neue Wege – hier klicken!
FINDET VERBINDLICH STATT!

Reisezeit 2: 05.09. – 12.09.2021 ins Lechlife “Atem&Meditation”
(7 Übernachtungen: Yoga-Start am 06.09.2021)
Weitere Infos und Anmeldung direkt über Neue Wege – hier klicken!

Reisezeit 3: 10.10. – 17.10.2021 ins DasSeinz “Yoga-Urlaub mit Kindern”
(inkl. Kinderbetreuung)

(7 Übernachtungen: Yoga-Start am 11.10.2021)
Weitere Infos und Anmeldung direkt über Neue Wege – hier klicken!

Ich freue mich von Herzen, wenn Du dabei bist. Nähere Infos zur Reise und zur Anmeldung entnehme bitte den Info-PDFs.

P.S.: Da aufgrund bereits ausgebuchter Zimmer immer wieder Menschen nicht dabei sein konnten, die dieses eigentlich wollten: Eine rechtzeitige Anmeldung einige Monate vorab lohnt sich!


Bilder von vorherigen Reisen

cows

allgaeu

schutzengel

MenschenreiseThemen Sommer 2021 #wie kommen wir da wieder raus?*

Und weiterhin KHY-Online-Klassen DANKE FÜR EUREN SUPPORT!

Hier klicken für den neuen ANALOGEN&DIGITALEN KURSPLAN AB IRGENDWANN!

Hier findest Du die aktuellen Preise! Es ist grundsätzlich immer auch ein Solidaritätspreis möglich: Gib das, was Du geben kannst und möchtest!

Liebe(r) [VORNAME],

eine weiterhin sehr spannende Zeit fordert uns Menschen viel Flexibilität und Improvisationstalent ab. Schön, sich darin üben zu können. Aber auch schön eine gewisse perspektivische Klarheit zu haben. Da bleibt es schwierig. Was ich gerade planen kann und worauf ich mich auch sehr freue ist 1 zwangfreier Termin Yoga-im-Park am 13.06.21 um 11:00 (im Südpark). Alle Infos und Anmeldung hier. Bitte vorab anmelden, da ich mir mindestens 4 Anmeldungen wünsche (und maximal 25 Menschen teilnehmen dürfen – was in der Regel aber nicht der Fall ist, dass so viele kommen).

Am 14.06. um 18:45 lade ich dann zu einem digitalen Infoabend zu den KHY-Ausbildungsmodulen ein. Wenn Du dabei sein möchtest, melde Dich bitte an, die Einwahl schicke ich Dir dann umgehend zu. Im Anschluss gibt es noch eine digitale KHY-Klasse.
Falls Du ein persönliches Gespräch bevorzugst, dann melde ich dich gerne telefonisch um einen Termin zu vereinbaren.
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 19.08.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 13.05.22 geplant.

Und dann wage ich vorsichtig eine Yogareise “Klangyoga” nach Franken, noch etwas verunsichert, wie das unter den Eindrücken der letzten 15 Monate so sein wird. Habe lange überlegt, ob ich es machen soll und mich dann erst mal dafür entschieden. Ich freue mich, wenn Du mitkommen möchtest. Es wird eine äußerst klangreiche Reise und sicherlich auch zwischenmenschlich spannende Begegnung. Weitere Infos hier. Anmeldung bitte direkt über Neue Wege.

 

 

Ansonsten, puh, echter Schleudergang gerade. Es gibt schöne Dynamiken und Begegnungen, neue Herausforderungen und Visionen, die ich persönlichmal besser mal schlechter annehmen kann. Die politische und gesellschaftliche Entwicklung erfüllt mein Herz aber auch nach wie vor mit menschlich-trauriger Ohnmacht und immer wieder auch gesellschaftlich-politischer Fassungslosigkeit. Hierzu habe ich einen kurzen (yes!) Artikel #Wie kommen wir da wieder raus* verfasst und mit einem hörenswerten Link garniert. Zu mehr reicht gerade auch die Kraft nicht. Lies gerne rein, teile es und schreib mir deine Sicht auf die Dinge. Ich höre nach wie vor gerne zu.

Inwieweit zeitnah wieder Indoor-Analog-Yoga stattfinden wird, entscheiden die nächsten Wochen und auch die Enge der Maßnahmen, die damit verknüpft sein werden. Da fragst Du ggf. sonst einfach nochmal nach in den nächsten Wochen.

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung (um den Blick immer wieder auch auf das konstruktive Element zu richten)!

 * Vertrauen * Liebe * Freiheit * 

 

 

Aufgrund der Situation seit März 2020 habe ich die Ausbildungsmodule zeitlich und räumlich umstrukturiert und die Gruppengröße auf maximal 5 Menschen beschränkt, um mehr Planungssicherheit zu haben und diese wundervolle Arbeit fortsetzen zu können. Der Frübuchertarif für das kommende Grundlagenmodul ist noch bis 30. Juli 2021 möglich. Alle Infos (u.a. ein aktualisiertes Info-PDF, das Dir schon viele Fragen beantworten kann) und Anmeldung hier!
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 19.08.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 13.05.22 geplant.

Eine Übersicht über hoffentlich weitere analoge Bildungsurlaube bis Dezember 2021 findest Du hier!

 

Ich verschicke auch weiterhin gerne Gutscheine für meine Angebote – Einzelarbeit wie Gruppen. Das ist ein geschenktes Stück Freude, Gesundheit und Selbstentwicklung und eine aktuell sehr wichtige existentielle Unterstützung für meine Arbeit. Vielen Dank! Weitere Infos findest Du hier!

Fühl Dich weiterhin eingeladen  Teil eines meditativen Projektes zu sein!

 

Von Herzen wünsche ich Dir und allen Wesen eine kraftvolle Zeit hinein in den sich langsam anbahnenden Frühling. Möge er alle Wesen mit seiner Fülle beschenken.

 

 

Save the date for 2021 Y O G A R E I S E N:


20. – 27.06.2021 Reise nach Unterfranken “Klangyoga”
05. – 12.09.2021 Reise nach Tirol “Atem&Meditation”
10. – 17.10.2021 Reise in den Ammergau “Familien-Auszeit”
(inkl. Kinderbetreuung)

 

 

O P E N   S O u R C e   P R o J e K Ts
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

 

 

Bei Fragen (und da scheint es welche zu geben) wende Dich gerne an uns. Alle weiteren Infos findest Du leicht aktualisiert im Menschenreise-Blog!

 
 

INHALTLICH SORTIERTER ANGEBOTS-ÜBERBLICK

** Alle weiteren Menschenreise-Veranstaltungen chronologisch sortiert für die kommenden drei Monate findest Du ganz unten**

** Für Infos über diesen Zeitraum hinaus bitte hier klicken… **

AUSBILDUNG KREATIVES HATHA-YOGA

Infoabende wieder ab Januar 2021! Für Termine und Anmeldung hier klicken!

Die nächsten Ausbildungstermine – findest Du hier!

 
 

YOGA-WORKSHOPS

 
 

MEDITATION&KLANGREISEN

In Klang baden, tief entspannen, Dir selbst begegnen, seelische Inspiration tanken und tiefe Regeneration erfahren? All das ermöglicht Dir das Reisen im Klang bzw. eine Intuitive-Tiefen-Höhen-Meditation.

Nähere Infos und alle Termine findest Du hier…!

 
 

YOGISCHE DARMREINIGUNG

  • Darmreinigungsritual Shankprakshalana “Frühjahrsputz” am Sonntag, 07.03.2021 ab 9:00 in Köln-Niehl
    * Wundervolle Gelegenheit innerer und äußerer Reinigung. Stephan Rustemeyer und ich laden dich herzlich ein!
    Frühbucher bis 15.01.2021! Infos und Anmeldung hier…
E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *  W E G E N   D E R   A K T U E L L E N   S I T U A T I O N  * * *
* * * E R S T E  P A U S E  N A C H  1 8  J A H R E N * * *
 

WORKSHOPS, SPECIALS & ONLINE

 
Veranstaltungen außer der Reihe, Events mit besonderen Gästen oder einem speziellen Fokus.
 
Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!
 
 
 

YOGA & WANDERN

Natur erleben? In Kontakt mit Dir und deiner Umgebung sein? Wandern und dich körperlich spüren? Kräuter entdecken und in Stille sitzen? Komm gerne mit auf eine meditative Wanderung in der Eifel.

Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!

 
 
 

BILDUNGSURLAUBE

Die nächsten Bildungsurlaube in chronologischer Übersicht (hier ist eine rechtzeitige Anmeldung (5-6 Monate vorab) empfohlen, da die Wochen in der Regel weit im Vorfeld ausgebucht sind. Aber bitte erst frühestens 6 Monate vorab, da eine Anmeldung im System der Melanchthon-Akademie sonst evtl. noch nicht möglich ist. Vielen Dank.

Die nächsten Termine:

22.-26.03.2021 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

29.03.-01.04.2021 (im Oberbergischen): BU3 – Wildnispädagogik und Meditation

03.-07.05.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

16.-20.08.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

23.-27.08.2021 (im Oberbergischen): BU4 – Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung für den (beruflichen) Alltag

30.08-03.09.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

20.-24.09.2021 (im Oberbergischen): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

25.-29.10.2021
 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

 

13.-17.12.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

 

YOGAREISEN

Die Termine für die Yogareisen 2021 stehen fest:

20.-27.06.2021: Klangyoga – Der Weg zur Stille! in Franken

 

05.09. – 12.09.2021: KHY – Atem & Meditation in Südtirol

10. – 17.10.2021: KHY – Familienauszeit im Ammergau (inkl. Kinderbetreuung)

 
 
 

REGELMÄßIGE YOGAKURSE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen finden nur Online-Kurse statt!

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Online-Präsenz

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen analogen Kurse in Köln

 
 

EINZELARBEIT: YOGA, COACHING, MASSAGE, THERAPIE, SUPERVISION 

Individuelle Unterstützung für deine / Ihre  Entwicklung bei konkreten Vorhaben, besonderen Herausforderungen oder Eigenschaften und Krisen? Sehr gerne. Am besten mit einem kurzen Telefonat vorab: 0176 – 315 39 500

Einzelarbeit:
à 45 Min………………. € 55
à 60 Min………………. € 70 
weitere 15 Min……. € 10

TELL-A-FRIEND

Für gemeinsame Anmeldungen oder deine Weiterempfehlung erhältst Du eine Gutschrift für ein Menschenreiseangebot deiner Wahl! Alle Infos hierzu im Menschenreise-Blog. So… tell-a-friend! Weitersagen…

 

DER MENSCHENREISE-GUTSCHEIN

Viele Angebote sind auch als Gutschein erhältlich! Lebendige Entwicklung zum Verschenken! Danke.

DER MENSCHENREISE-BLOG

Texte und Themen zu den Menschenreise-Angeboten, zum Menschsein, zu lebendiger Spiritualität und zeitgenössischen Geschehnissen. Lies gerne rein. Der Menschenreise-Blog!

___________________________________________________________________________

PS (zum Wohle aller): Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Newsletter, weil Du mir in der Regel irgendwann per Email, über mein Kontaktformular oder in Schriftform (Unterschriften-Listen, die ich auslege) die Aufforderung dazu erteilt hast. Sollte das auf dich nicht zutreffen, dann bitte ich dich, dies kurz per E-Mail mitzuteilen. Vielen Dank. Solltest Du keine MenschenreiseThemen mehr bekommen wollen, dann gib jederzeit unbedingt Bescheid (siehe ganz unten). Mein Anliegen ist es nicht, dich mit unerwünschten oder irrelevanten Informationen, Texten und Bildern zuzumüllen oder Dir etwas aufzuquatschen, was Du gar nicht willst oder brauchst, sondern auf meine Angebote hinzuweisen und dich mit Texten und Bildern zu inspirieren. Vielen Dank.

 ——————————————————————————————————
 
Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!

 

KHY im Online-Stream

Du willst spontan dabei sein? Schicke eine SMS, E-Mail oder Telegram-Post an 0176 – 315 39 500 bzw. an kontakt@menschenreise.de bis spätestens 15 Min. vor Beginn der Klasse. Die Einwahldaten schicke ich Dir dann zu…

 Ich freue mich, wenn Du dabei sein möchtest. Den aktuellen Kursplan findest Du hier! Auch Einzelarbeit ist medial möglich. Für die Online-Angebote gibt es auch spezielle Preise. Dieses findest Du im Preise-AGB-PDF!

Ablauf der Online-Kurse:

* Du meldest Dich bei deiner ersten Teilnahme bis spätestens 10 Min. vor einer Yoga-Klasse oder per Telegram, SMS oder E-Mail an. Daraufhin bekommst Du eine E-Mail/Nachricht mit einer Zugangs-ID sowie ein Kennwort für GoTo-Meeting sowie weiteren Informationen.

* Die GoTo-Meeting-Software musst Du Dir dann auf dein Smartphone, Tablet, LapTop oder Desktop-Rechner installieren. Dabei entstehen Dir keine Kosten.

* Mit der ID und (ggf. dem Kennwort) kannst Du dich anschließend in den entsprechenden Kreativen-Hatha-Yoga-Raum einloggen (ganz einfach – nur die 9 Zahlen der ID eingeben sowie das Kennwort, dass ich Dir zuschicken werde und schwupps – drinnen bist Du!). Dabei gib bitte deinen Vor- und Nachnamen an. Wenn Du das nicht möchtest, können wir ein Pseudonym für Dich finden.

* Ich bitte Dich – nachdem Du dich eingeloggt hast und den KHY-Raum auf deinem Bildschirm sehen kannst und wir uns ggf. begrüßt haben –  dein Mikrofon und deine Kamera auszustellen. Vielen Dank. Weitere Informationen bekommst Du vorab per E-Mail.

Kosten: siehe Preise-AGB-PDF!

* Die aktuelle Situation bringt für viele Menschen gewisse finanzielle Herausforderungen mit sich. Daher bitte ich auch einen Solidaritätspreis an. Wenn Du das Geld nicht aufbringen kannst oder gar selbst aktuell in finanziellen Engpässen steckst, dann kannst Du einfach selbst entscheiden, wie viel Du geben kannst. Jede Summe ist ok für mich. Bitte nicht wegen der Kosten wegbleiben, das ist nicht in meinem Sinne und auch nicht im Sinne eines Solidaritätsprinzips. Andersherum darfst Du auch gerne einen höheren Betrag geben, wenn das für dich möglich und stimmig ist. Vielen Dank.

ONLINE Infoabend Yogalehrer/-Innen Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga am 15.06.2021





Du bist interessiert an einer Yogalehrerausbildung bzw. -fortbildung und möchtest Dich orientieren? Herzlich willkommen beim Infoabend zu den KHY-Ausbildungsmodulen! Es ist sinnvoll und hilfreich, Dir das ausführliche und aktualisierte Ausbildungs-PDF vorab durchzulesen.

Wann? Am Dienstag, den 15.06.2021 um 20:00 ONLINE!

Wo? im virtuellen Space… Link schicke ich Dir unmittelbar nach Anmeldung zu…

Anmeldung: Hier…

Weitere Infoabend-Termine findest Du hier… 

Unabhängig vom Infoabend empfehle ich Dir auf jeden Fall auch einen praktischen Einblick in Form einer Klasse oder eines Workshops zu bekommen, solltest Du das Kreative Hatha-Yoga und meine Art des Unterrichtens noch nicht kennen. Hierzu kannst Du gerne zur Klasse davor kommen oder eine Probestunde vereinbaren. Ich freue mich auf die gemeinsamen Erfahrungen.

MenschenreiseThemen Fast-Frühling 2021

Und weiterhin KHY-Online-Klassen DANKE FÜR EUREN SUPPORT!

 

Hier klicken für den neuen ANALOGEN&DIGITALEN KURSPLAN AB IRGENDWANN! 

Termine für Einzelarbeit in Köln wenn möglich am 15.04., 16.04. & 18.04.!
3-tägiger Digital-Bildungsurlaub mit Selbstlernphasen vom 05.05. bis 07.05.: Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im Berufsleben!

Hier findest Du die aktuellen Preise! Es ist grundsätzlich immer auch ein Solidaritätspreis möglich: Gib das, was Du geben kannst und möchtest!

Liebe(r) [VORNAME],

fast Frühling und doch Eis und Schnee. Milde Luft und eiskalter Wind aus nördlichen Richtungen wechseln sich ab. Ein wildes Hin und Her. Wundervoll und ermüdend zugleich. Die Stimmung, die das folgende Bild vermittelt, wird so noch etwas auf sich warten lassen. Aber das zentrale Motiv passt einfach zu schön zur post-österlichen Zeitqualität.

Ostern hin, Ostern her – die Zeiten bleiben abenteuerlich, aufregend, aufwühlend. Unterschiedliche Bedürfnisse und Werte z.B. Freiheit und Fürsorge – beides wundervolle und für eine Gesellschaft unverzichtbare Werte – begegnen sich nach wie vor oft feindlich im gesellschaftlichen Gegeneinander (anstatt im natürlichen solidarischen Miteinander). Das Resultat sind oft planloser aufgeheizter Aktionismus ebenso wie eisig lähmende Ohnmacht. Mediale Zensur durch fragwürdige Algorithmen hat weiterhin Hochkonjunktur. Freiheiten für Geimpfte werden jetzt offen diskutiert. Freiheiten. Privilegien. Neue Welt. Puh. Grundrechte waren gestern. Alte Welt. Es könnte anders sein. Es kann und darf anders sein. Auch und insbesondere in der neuen Welt, in deren Gründungsphase wir uns eindeutig befinden.
Des Schreibens müde und auch etwas erschöpft und schwer habe ich mir selbst eine Blog-Schreibpause zu Ostern geschenkt. Ich freue mich aber nach wie vor, dass meine Einladung zu einem gemeinsamen Diskurs immer wieder angenommen wird. Fast täglich führe ich Gespräche mit Menschen. Menschen mit unterschiedlicher Haltung hinsichtlich des aktuellen Geschehens. Ich erlebe das zum Teil als sehr herausfordernd, aber insgesamt doch als lohnenswert. So bleibe ich… offen! Dem Menschen gegenüber. Auch bei konträrer Haltung. Liebe.

Da aktuell aufgrund der anhaltenden politischen Restriktionen die Entwicklung der Situation nicht einschätzbar ist, bin ich hinsichtlich des neuen Ausbildungsstarts offen für persönliche (analoge oder digitale) Gespräche. Erste Anmeldungen gibt es, aber alles noch etwas zaghaft aufgrund der berechtigten Unsicherheit. Der Frübuchertarif ist aufgrund der aktuellen Situation dabei grundsätzlich weiterhin möglich. Alle Infos (u.a. ein aktualisiertes Info-PDF, das Dir schon viele Fragen beantworten kann) und Anmeldung hier!
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 22.05.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 24.05.22 geplant.

Wenn möglich, werde ich am 15.04. (11:15 – 19:45), 16.04. (9-13) und 18.04. (11-17) in Köln sein und vereinbare gerne Termine für (heilkundliche) Einzelarbeit. Diese biete ich auch gerne auf Spendenbasis an. Bei Interesse kontaktiere mich am liebsten telefonisch: 0176 -315 39 500 oder per E-Mail kontakt@menschenreise.de. 

Yoga&Selbsterfahrungs-Online-Workshop “Weichheit erleben”, am Sonntag, den 08.05.2021 von 10:00 bis 16:30 : „Weichheit erleben!“ – Körperliche, geistige und seelische Inspirationen zum Thema Weichheit!  Anmeldung direkt über die Akademie.

Der Yoga-Bildungsurlaub Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im Berufsleben! wird als ein auf drei Tage verkürztes Online-Format mit eigenverantwortlichen Selbstlernphasen stattfinden (um die Bildschirmzeit überschaubar zu halten). Bitte bei Interesse zeitnah anmelden, damit der Kurs stattfinden kann. Direkt bei der Akademie.

Eine Übersicht über hoffentlich weitere analoge Bildungsurlaube bis Oktober 2021 findest Du hier!

Und als freudvoller Ausblick für den Mai: Eine KHY-Klangyogareise mit Janin Devi und André Maris und Stephan Maey am 09.05.21 im Tajet Garden! Ich freue mich sehr auf diese Klasse. Alle Infos im Blog!

Ich verschicke auch weiterhin gerne Gutscheine für meine Angebote – Einzelarbeit wie Gruppen. Das ist ein geschenktes Stück Freude, Gesundheit und Selbstentwicklung und eine aktuell sehr wichtige existentielle Unterstützung für meine Arbeit. Vielen Dank! Weitere Infos findest Du hier!

Fühl Dich weiterhin eingeladen  Teil eines meditativen Projektes zu sein!

 

Von Herzen wünsche ich Dir und allen Wesen eine kraftvolle Zeit hinein in den sich langsam anbahnenden Frühling. Möge er alle Wesen mit seiner Fülle beschenken.

 

 

Save the date for 2021 Y O G A R E I S E N:


20. – 27.06.2021 Reise nach Unterfranken “Klangyoga”
05. – 12.09.2021 Reise nach Tirol “Atem&Meditation”
10. – 17.10.2021 Reise in den Ammergau “Familien-Auszeit”
(inkl. Kinderbetreuung)

 

 

O P E N   S O u R C e   P R o J e K Ts
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

 

 

Bei Fragen (und da scheint es welche zu geben) wende Dich gerne an uns. Alle weiteren Infos findest Du leicht aktualisiert im Menschenreise-Blog!

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung (um den Blick weiterhin auch auf das Konstruktive zu richten)! 

 

 * Vertrauen * Liebe * Freiheit * 

 
 

INHALTLICH SORTIERTER ANGEBOTS-ÜBERBLICK

** Alle weiteren Menschenreise-Veranstaltungen chronologisch sortiert für die kommenden drei Monate findest Du ganz unten**

** Für Infos über diesen Zeitraum hinaus bitte hier klicken… **

AUSBILDUNG KREATIVES HATHA-YOGA

Infoabende wieder ab Januar 2021! Für Termine und Anmeldung hier klicken!

Die nächsten Ausbildungstermine:
Sa 22.05.2021 – Sa 30.04.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Grundlagenmodul

Di 24.05. – Sa 27.08.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Vertiefungsmodul

 
 
 

YOGA-WORKSHOPS

 
 

MEDITATION&KLANGREISEN

In Klang baden, tief entspannen, Dir selbst begegnen, seelische Inspiration tanken und tiefe Regeneration erfahren? All das ermöglicht Dir das Reisen im Klang bzw. eine Intuitive-Tiefen-Höhen-Meditation.

Nähere Infos und alle Termine findest Du hier…!

 
 

YOGISCHE DARMREINIGUNG

  • Darmreinigungsritual Shankprakshalana “Frühjahrsputz” am Sonntag, 07.03.2021 ab 9:00 in Köln-Niehl
    * Wundervolle Gelegenheit innerer und äußerer Reinigung. Stephan Rustemeyer und ich laden dich herzlich ein!
    Frühbucher bis 15.01.2021! Infos und Anmeldung hier…
E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *  W E G E N   D E R   A K T U E L L E N   S I T U A T I O N  * * *
* * * E R S T E  P A U S E  N A C H  1 8  J A H R E N * * *
 

WORKSHOPS, SPECIALS & ONLINE

 
Veranstaltungen außer der Reihe, Events mit besonderen Gästen oder einem speziellen Fokus.
 
Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!
 
 
 

YOGA & WANDERN

Natur erleben? In Kontakt mit Dir und deiner Umgebung sein? Wandern und dich körperlich spüren? Kräuter entdecken und in Stille sitzen? Komm gerne mit auf eine meditative Wanderung in der Eifel.

Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!

 
 
 

BILDUNGSURLAUBE

Die nächsten Bildungsurlaube in chronologischer Übersicht (hier ist eine rechtzeitige Anmeldung (5-6 Monate vorab) empfohlen, da die Wochen in der Regel weit im Vorfeld ausgebucht sind. Aber bitte erst frühestens 6 Monate vorab, da eine Anmeldung im System der Melanchthon-Akademie sonst evtl. noch nicht möglich ist. Vielen Dank.

Die nächsten Termine:

22.-26.03.2021 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

29.03.-01.04.2021 (im Oberbergischen): BU3 – Wildnispädagogik und Meditation

03.-07.05.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

16.-20.08.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

23.-27.08.2021 (im Oberbergischen): BU4 – Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung für den (beruflichen) Alltag

30.08-03.09.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

20.-24.09.2021 (im Oberbergischen): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

25.-29.10.2021
 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

 

13.-17.12.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

 

YOGAREISEN

Die Termine für die Yogareisen 2021 stehen fest:

20.-27.06.2021: Klangyoga – Der Weg zur Stille! in Franken

 

05.09. – 12.09.2021: KHY – Atem & Meditation in Südtirol

10. – 17.10.2021: KHY – Familienauszeit im Ammergau (inkl. Kinderbetreuung)

 
 
 

REGELMÄßIGE YOGAKURSE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen finden nur Online-Kurse statt!

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Online-Präsenz

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen analogen Kurse in Köln

 
 

EINZELARBEIT: YOGA, COACHING, MASSAGE, THERAPIE, SUPERVISION 

Individuelle Unterstützung für deine / Ihre  Entwicklung bei konkreten Vorhaben, besonderen Herausforderungen oder Eigenschaften und Krisen? Sehr gerne. Am besten mit einem kurzen Telefonat vorab: 0176 – 315 39 500

Einzelarbeit:
à 45 Min………………. € 55
à 60 Min………………. € 70 
weitere 15 Min……. € 10

TELL-A-FRIEND

Für gemeinsame Anmeldungen oder deine Weiterempfehlung erhältst Du eine Gutschrift für ein Menschenreiseangebot deiner Wahl! Alle Infos hierzu im Menschenreise-Blog. So… tell-a-friend! Weitersagen…

 

DER MENSCHENREISE-GUTSCHEIN

Viele Angebote sind auch als Gutschein erhältlich! Lebendige Entwicklung zum Verschenken! Danke.

DER MENSCHENREISE-BLOG

Texte und Themen zu den Menschenreise-Angeboten, zum Menschsein, zu lebendiger Spiritualität und zeitgenössischen Geschehnissen. Lies gerne rein. Der Menschenreise-Blog!

___________________________________________________________________________

PS (zum Wohle aller): Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Newsletter, weil Du mir in der Regel irgendwann per Email, über mein Kontaktformular oder in Schriftform (Unterschriften-Listen, die ich auslege) die Aufforderung dazu erteilt hast. Sollte das auf dich nicht zutreffen, dann bitte ich dich, dies kurz per E-Mail mitzuteilen. Vielen Dank. Solltest Du keine MenschenreiseThemen mehr bekommen wollen, dann gib jederzeit unbedingt Bescheid (siehe ganz unten). Mein Anliegen ist es nicht, dich mit unerwünschten oder irrelevanten Informationen, Texten und Bildern zuzumüllen oder Dir etwas aufzuquatschen, was Du gar nicht willst oder brauchst, sondern auf meine Angebote hinzuweisen und dich mit Texten und Bildern zu inspirieren. Vielen Dank.

 ——————————————————————————————————
 
Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!

 

Digital-Yoga-Workshop: „Weichheit erleben“ – Körperarbeit, geistige Inspiration und seelische Regeneration am 08.05.2021

rose_gelb

Weichheit – so wertvoll und wichtig. An diesem Tag werden wir uns dem Thema auf verschiedene Arten nähern. Körperlich werden wir mit Atem und asanas an weicher Elastizität des Bindegewebes und sanft fließenden Abfolgen meditativ arbeiten. Meditation wird für geistige Inspirationen zum Thema beitragen. Eine geführte Fantasiereise zum Thema wird die Seele zum Schwingen bringen. Grundlegende Vorkenntnisse in Yoga/Meditation erbeten.

Wann? Samstag, 08. Mai 2021 von je 10:00 bis 16:30.

Wo? Digitaler Raum über Zoom

Investition: 48 € (Studierende zahlen die Hälfte)

Anmeldung: Über die Melanchthon-Akademie
Melanchthon Akademie Köln, Kartäuserwall 24,  50678 Köln-Südstadt
(Haltestellen der Linien 15, 16, 17, 106, 130, 132, 140 Chlodwigplatz)

Von Impfungen, kreativen Alternativen und Meinungsfreiheit

Aus vielen Gesprächen weiß ich, dass die Menschen mürbe sind, nicht mehr können, endlich wieder eine gewisse “normale bzw. alte Normalität” zurückhaben wollen (die es aber nicht mehr geben wird – egal ob mit oder ohne Impfung. Dafür ist zu viel passiert. Das bringt Chancen und Risiken mit sich). Viele sind verzweifelt, andere wollen sich nicht mit “so viel negativem Kram” beschäftigen und das Ganze daher lieber ausblenden, für wieder andere hat sich im Alltag fast nichts geändert. Sie wollen einfach nur solidarisch sein. 

“Ich lasse mich jetzt impfen, damit dieser Spuk bald vorbei ist”

höre ich immer wieder mal. Andere lassen sich impfen, weil sie dem sozialen Druck im Kollegium oder vom Arbeitgeber nicht standhalten können. Und das sind oftmals Menschen, die dieser Impfung eigentlich sehr kritisch gegenüber stehen (wie im Übrigen auch viele Wissenschaftler*Innen und Ärzt*Innen. Die, die nicht gehört oder gar diffamiert werden). Und sie sind absolut zu recht kritisch. Niemand kann wissen, was diese Impfungen, insbesondere die auf Basis komplett neuer Technologien, mittel- und langfristig mit uns machen. Wer behauptet, er könne schadhafte Folgewirkungen gänzlich ausschließen in den nächsten 10-15 Jahren, der lügt bzw. redet dummes und absolut unwissenschaftliches ideologie- oder profitversessenes Zeug. Punkt. Gleichzeitig ist es legitim, sie als einen Teil der Gesamtlösung zu diskutieren.

Ferner bleibt die Frage inwieweit diese Impfung überhaupt sinnvoll ist. Die Grippeimpfung existiert seit vielen Jahrzehnten, zunehmend mehr Menschen lassen sich impfen, trotzdem gibt es nach wie vor schwere Grippeepidemien und auch nicht weniger Grippetote (und zwar auch Geimpfte, die zum Teil schwere Verläufe haben können). Denn Viren mutieren. Das ist deren Überlebensprinzip seit jeher. Warum das medial jetzt so aufgeblasen wird? Keine Ahnung. Da könnte man auch berichten, dass der Stuhl von Angela Merkel von Tag zu Tag unterschiedliche Beschaffenheit und inhaltliche Zusammensetzung hat, je nachdem was und wie sie gegessen hat, welche Enzyme gerade mehr oder weniger stark am Verdauungsprozess beteiligt sind, wieviel Stress sie gerade hat etc. Das wäre von gleicher wissenschaftlicher Relevanz wie über mutierte Viren zu berichten.

Wo ist da jetzt der Sinn dieser Impfung als einziger Lösungsansatz? Eine Impfung auf Basis der mRNA-Technologie hat m.W. nach überhaupt keine empirische Historie, die deren nachhaltige Wirksamkeit belegt. Wie oft pro Jahr sollen wir uns denn impfen lassen? 2mal jährlich für den Rest unseres Lebens um dann trotzdem immer wieder neuen Mutationen zu begegnen?
So muss es immer eine individuelle Entscheidung sein, die jede*r optimaler Weise mit dem Hausarzt in Ruhe abklärt. Genau so sieht es auch mein Hausarzt, der grundsätzlich Impfbefürworter ist, aber ohne Impfzwang – egal ob direkt oder indirekt, der ethisch nicht zu verantworten ist. Jeglicher Druck ist unangemessen, digitale Impfdokumente werden aber offen diskutiert bzw. sind in einigen Ländern wie Israel bereits Realität. Mit dem Entzug von gewissen Privilegien (gemeint sind Grundrechte) wird offen gedroht. Oder sie werden bereits entzogen. So wie in Israel. Mediziner dort sprechen von medizinischer Apartheid. Führende europäische Politiker wie Sebastian Kurz oder Mette Frederiksen waren in Israel um sich das Prinzip des digitalen “green passport” erklären zu lassen. Wer das gutheißt, wer da nicht skeptisch wird, wer da nicht laut “Stop” sagt,  der oder die hat die demokratische Idee nicht verstanden. Und läuft Gefahr ein zunehmend totalitäres Staatswesen zu unterstützen. Und ich rede hier nicht primär von einer Einschränkung der Reisefreiheit. Das wäre ja demokratisch in einiger Hinsicht und unter fairen Bedingungen noch vertretbar und für die Nachhaltigkeit des Planenten ggf. sogar förderlich. Ich rede hier neben der massiven Einschränkung der Versammlungs- und Meinungsfreiheit, Beeinträchtigung der freien Berufsausübung, ganz allgemein von einer möglicherweise grundsätzlichen Einschränkung der Bewegungsfreiheit (ohne Test, Impfung oder ähnlichem): Darf ich noch ins Kino, in den Supermarkt, ins Fitnessstudio, ins Schwimmbad, in den Vergnügungspark, in den Zoo, in die Schule, auf Demonstrationen, in den Kindergarten, ins Konzert, ins Festival, in die Sauna, in den Park, ins Hotel, auf den Wanderweg, zum Friseur, zum Bäcker etc. etc.
Und vor allem: Darf ich noch irgendwo anonym sein, ohne das irgendein Server in den USA oder China oder sonstwo speichert, wo ich gerade bin? 
Alles höchst brisante Fragen, die ein digitaler Impfausweis mit sich bringt.
Und dieser wird auch in Europa schon seit längerer Zeit schon geplant. Nicht erst seit Corona.

Dabei gibt es definitiv andere Wege mit dieser medizinischen Krise umzugehen. Es gibt immer andere Wege. Impfung ist mit absoluter Sicherheit nicht der einzige Ausweg, vermutlich überhaupt kein Ausweg, der faktisch funktioniert (sondern lediglich propagandistisch so verkauft wird). Warum dürfen diese anderen Lösungswege nicht sein in der öffentlichen Diskussion?
Natürliche Immunität, wirksamer Schutz von Risikogruppen, ohne diese komplett zu isolieren wie aktuell der Fall, eine insgesamt gesündere körperliche wie seelische Lebensweise (der beste Schutz gegen Krankheit, den es gibt), ein besseres öffentliches Gesundheitswesen, um Erkrankte auch adäquat menschlich wie technisch versorgen zu können und nicht rein pharmazeutisch. Insbesondere bei viralen Erkrankungen sind pharmazeutische Produkte nicht das Mittel der ersten Wahl und viele Menschen weltweit sind vermutlich gestorben, weil sie falsch pharmazeutisch behandelt worden sind und nicht an dem Virus. Die insgesamt stark pharmazeutische Ausrichtung der Medizin macht die Menschen insgesamt viel kränker als das sie hilft. Ein einzelnes Medikament gezielt eingesetzt kann Leben retten. Der chronische Abusus oder das falsch eingesetzte Medikament tötet.
Warum ist der Meinungskorridor hier so extrem stark eingeengt? Warum gibt es überhaupt ein so großes Defizit andere Meinungen und Perspektiven zu tolerieren in unserer zeitgenössischen Gesellschaft? Und zwar nicht primär vom “rechten” oder “linken” Rand – da ist es ja eher zu erwarten – sondern aus der sogenannten Mitte? 
Hier ein paar Stimmen und Eindrücke aus dem zeitgenössischen Geschehen. Zum Teil sehr inspirierend, zum Teil auch erschreckend inwieweit demokratische Grundwerte massiv unter Beschuss stehen. Das ist die aus meiner Perspektive wirkliche Gefahr dieser Krise und gleichzeitig die große Chance. Denn weder das Virus, noch die Coronamaßnahmen sind der Grund dieser Krise. Das, was wir erleben, ist ein Ausdruck dessen, was schon vorher problematisch lief. Der Umgang mit dem Virus sowie die getroffenen Maßnahmen sind Ausdruck einer tief gehenden demokratischen wie spirituellen Krise.

Was kann ich jetzt tun? Du kannst kritisch hinterfragen und nicht einfach nur offizielle oder ungefiltert alternative Narrative glauben und blind propagieren. So diskutiere auch die unten stehenden Inhalte kritisch. Sie sind keine Wahrheit. Es sind nur durch und durch legitime Sichtweisen.
Du kannst eigenverantwortlich für dich einstehen. Dich Selbst kennenlernen, Schatten integrieren, Potentiale entfalten, Deine Werte leben, zu Dir stehen. Auch gegen möglichen Widerstand. Und gleichzeitig deinen solidarischen Beitrag leisten, indem Du die Bedürfnisse und Ängste anderer Menschen ernst nimmst (aktuell z.B. die Angst vor Viren, die Angst vor sozialem Abstieg und Vereinsamung, die Angst vor Abschaffung der Demokratie, die Angst vor totalitärem Staatswesen, die Angst vor Impfung) und dich nicht über sie stellst. Damit ist unheimlich viel getan.

Liebe.

Weiterführende Links:

Ein Berliner Hausarzt gibt ein sehr klares Interview auf einer Demo. Ein schwurbelnder Verschwörungstheoretiker? Oder eine Stimme der Menschlichkeit und medizinischen Vernunft?
https://www.youtube.com/watch?v=8NTZcYdEOxI

Eine Redakteurin schreibt einen offenen Brief. Anonym. Meinungsfreiheit in Deutschland 2021. Und der Umgang der SZ mit einem Interview, dass mit einem maßnahmenkritischen Professor geführt worden ist. Freie Pressearbeit in Deutschland 2021. Erschreckend in einer Demokratie.
https://www.youtube.com/watch?v=JcZquFucuHE

Hans-Jörg Karrenbrock: Es ist doch nur! Alles halb so wild. Oder?
https://www.bitchute.com/video/kkyFSulCTipk/
und klare Worte aus der Perspektive eines Christen, der sich nicht wegduckt.
https://www.youtube.com/watch?v=qtmg3ZhnNEk

 

Dr. Daniele Ganser im Gespräch: Mit Liebe, Mut & Wahrheit gegen Angstpropaganda (G. Kaiser 25.01.21). 
https://www.youtube.com/watch?v=SEsI1Us55Bc

Die mutige Leiterin einer Pflegeeinrichtung geht – scheinbar erfolgreich – einen alternativen, menschenfreundlichen und würdevollen Weg. Gegen den Widerstand von Behörden. Es ist das böse RT das berichtet (und es wird ggf. nicht kritisch genug dargestellt, das ist möglich).
https://de.rt.com/kurzclips/114518-rebellin-von-kirchheim-isabell-flaig/

Ein Journalist der etablierten Medien, der noch ganz offen entscheidende Punkte anspricht. Viele trauen sich das scheinbar nicht mehr: Heribert Prantl.
https://www.youtube.com/watch?v=XrQCE6Metn8

“Wir impfen Euch alle!” Eine aktuelle Demoparole aus Reihen der sogenannten Antifa. Auch “Wir impfen eure Kinder” ist zu hören. Mach Dir ein eigenes Bild, wie antifaschistisch Du das einstufst.
https://www.youtube.com/watch?v=sl1n7GS0fMs

Dr. Stefan Lanka (bekannt aus dem Masern-Prozess). Eine komplett andere Sichtweise auf Viren und die Vorstellung von Infektionsgeschehen schlechthin. Ist das so dermaßen schwachsinnig und anti-wissenschaftlich, dass man es per se aus dem wissenschaftlichen Diskurs ausschließen sollte? Ich finde nicht, selbst wenn es totaler “Quatsch” sein sollte. Das rein materialistische Weltbild darf nicht unsere einzige Bezugsquelle sein. Leben ist mehr als Materie. Und Krankheit fällt nicht einfach vom Himmel und trifft dich wie der Blitz. Sie hat multifaktorielle Ursachen, die in der Regel keinen ausschließlich materiellen Grund haben (wie z.B. ein Virus). Das ist nur ein Teil eines komplexeren Zusammenhangs.
https://www.youtube.com/watch?v=F_CjvNyOJKY

Reframing – wie Begriffen neue Bedeutungen verliehen werden.
https://www.youtube.com/watch?v=s0LwlmyBHgM

Die Zensur, die Google tätigt. Wer das nicht als demokratische Bedrohung wahrnimmt, der möge mir sagen, wann für ihn oder sie die Schmerzgrenze erreicht ist. Meinungsfreiheit muss kompromisslos sein. Sie ist die Grundlage einer Demokratie.
https://reitschuster.de/post/david-gegen-goliath-vor-gericht-gegen-youtube-und-google/

Juli Zeh – Kritik an ihrer Kritik
https://www.sueddeutsche.de/kolumne/politik-in-der-pandemie-der-grosse-balanceakt-1.4871595
https://www.sueddeutsche.de/kultur/juli-zeh-corona-interview-1.4867094?reduced=true

Vertrauen * Liebe * Freiheit

Wochenübersicht Online-Live-Yoga-Stream

Du möchtest dabei sein? Schick eine kurze Mail an kontakt(at)menschenreise.de oder eine SMS oder Telegram-Nachricht an 0176 – 315 39 500… Ich schicke Dir dann alle Zugangsdaten und wissenswerten Infos zum Online-Format so schnell wie möglich zu!
Sobald die analogen Kurse wieder laufen dürfen, wird sich dieser Wochenplan etwas verändern, aber grundsätzlich bleiben.

Weitere Infos zum Online-Yoga findest Du im Menschenreise-Blog…

Mantra Yoga mit Janin Devi, André Maris & Stephan Maey am 09. Mai 2021

Tauche ein in die wundervolle Welt des Körpers, der Bewegung, der Stille und berührender Klänge.

Eine ganz besondere Kreative Hatha-Yoga-Klasse erwartet dich. Während du von Stephan Maey durch die Klasse begleitet wirst, lassen dich Janin´s & André ´s Mantras und Songs noch tiefer in dich selbst und in jedes asana eintauchen. Ein unvergessliches Erlebnis!
Fließe im Rhythmus der Musik! Fühle dich geborgen, tief bewegt und geliebt! In der besonderen Atmosphäre der Mantra Yogastunden ist es ganz einfach körperliche, aber vor allem auch emotionale Spannungen fallen zu lassen und sich
dem Fluss des Lebens und der Gefühle anzuvertrauen.

Wann? Sonntag, 09. Mai 2021, 15:00 – 16:30

Wo? Im Tajet Garden, Alteburger Str. 250 in Köln-Bayenthal (Haltestellen der Linie 16 Schönhauser Str. oder Bayenthalgürtel, Linie 106 Tacitusstr.)

Investition: € 23 VVK / 28 AK (oder € 38 als Kombiticket mit anschließendem Konzert ab 17:15)

Anmeldung: Über das Tajet Garden

MenschenreiseThemen 13. März 2020

Und weiterhin KHY-Online-Klassen (denn Yoga ist in die letzte Lockdown-Öffnungsphase, die es so vermutlich nie geben wird, verfrachtet worden)! Aber auch über den Lockdown hinaus! Hier klicken für den neuen ANALOGEN&DIGITALEN KURSPLAN AB IRGENDWANN! 

 

Termine für Einzelarbeit in Köln am 25.03. & 15.04.!

Hier findest Du die aktuellen Preise! Es ist grundsätzlich immer auch ein Solidaritätspreis möglich: Gib das, was Du geben kannst und möchtest!

Liebe(r) [VORNAME],

das kollektive Bewusstseinsfeld befindet sich in starker Bewegung. Das bringt viel Reibung, Anstrengung und die Notwendigkeit nach Neuorientierung mit sich. Puh. Die letzten 12 Monate sind sehr deutlich spürbar für viele von uns Menschen weltweit. Für die eigene und unsere kollektive Entwicklung ist dies aber eine sehr kostbare Gelegenheit, denn das Tor zu konstruktiver, heilsamer und nachhaltiger persönlicher wie gesellschaftlicher Veränderung und (natürlicher) solidarischer Verantwortung ist meiner Wahrnehmung nach weit offen. Und vieles lief ja auch vor dem 13.03.2020 – das war der Freitag, an dem die “neue Realität” in Deutschland offiziell in Form eines ersten Lockdowns verkündet worden ist – alles andere als optimal. Wie so oft bei Krisen bietet daher auch diese eine wunderbare Chance auf Wachstum und Entwicklung. Da bin ich dabei!! Du auch?

Warum diese angeblich medizinische Krise allerdings demokratische Werte sabotiert, Grundrechte ohne nachvollziehbare Gründe mit Füßen tritt, Meinungsfreiheit massiv beeinträchtigt und immer wieder mit erschreckender und Infektionsschutz-technisch sinnentleerter Alternativlosigkeit aufwartet, das wirft dringliche gesellschaftliche Fragen auf. Insbesondere weil diese Alternativlosigkeit gesundheitlich wie demokratisch in meinem Erleben sehr gefährlich ist, schlimmen Kollateralschaden mit sich bringt, weltweit sehr sehr viel Leid erzeugt, zunehmend polarisiert und Spaltung in die Gesellschaft(en) bzw. die Menschheit treibt. Vieles davon ist nicht neu. Wir erleben es jetzt nur in hoher Potenz. Wollen wir so leben?
Ich habe zu diesem Themenkomplex einen kurzen Artikel verfasst: “Von Impfungen, kreativen Alternativen und Meinungsfreiheit” und mit einigen sehr interessanten und nachdenklich stimmenden aber auch inspirierenden weiterführenden Links versehen. Maßnahmenkritische Haltungen, Sorge um demokratische Werte, bzw. ein anderer Blick auf Gesundheit und Infektionsgeschehen als der staatlich verordnete (und das ist nicht zwangsläufig eine “Verleugnung” von irgendetwas, das sind wissenschaftliche Gegenpositionen), die leider im sogenannten Mainstream bzw. der klassischen Presse mit Breitenwirkung eher eine Randerscheinung darstellen, wenn sie überhaupt Erwähnung finden bzw. nicht pauschal diffamiert werden, weil sie nicht ins Bild passen. Eine demokratische und humanistische Katastrophe. Wird das verstanden? Ich freue mich immer über Rückmeldungen und Diskurs!

All das tue ich nicht, weil ich selbst existentiell stark beeinträchtigt bin von diesen Maßnahmen, weil ich sonst nichts zu tun habe oder ein notorischer Nörgler bin oder mich nur auf das Negative fokussieren möchte. Ich mache das aus tiefer Überzeugung, dass diese Krise behilflich sein kann eine menschlichere Zukunft zu gestalten, natürlichere Lebensweisen zu etablieren und großen nationalen wie globalen Strukturen Macht zu entziehen und regionale Strukturen und Gemeinschaften zu stärken. Small is beautiful! Das passiert aber nicht von allein, wir steuern mit. Ich mache das aus einer humanistischen, antitotalitären und verantwortungsbewussten Grundhaltung heraus: Für Menschlichkeit, für uneingeschränkte Meinungsfreiheit und für eine natürliche Solidarität und wohlwollendes Miteinander. Und das muss vor allem im Kleinen gelebt werden, um im Großen funktionieren zu können. Nichts davon kann ein Staat autoritär ermöglichen. All das kann nur aus uns heraus natürlich erwachsen. Ich freue mich sehr über jede*n, der dabei ist. Liebe.

Da aktuell aufgrund der anhaltenden politischen Restriktionen auch am 25.03.21 um 18:45 kein analoger Ausbildungs-Infoabend in Köln möglich sein wird, mache ich diesen auf Wunsch erneut digital: Bitte hierfür anmelden. Alternativ stehe ich auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Der Frübuchertarif ist aufgrund der aktuellen Situation bis zum 30.03. möglich. Alle Infos (u.a. ein aktualisiertes Info-PDF, das Dir schon viele Fragen beantworten kann) und Anmeldung hier!
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 22.05.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 24.05.22 geplant.

Lockdown hin, Lockdown her – Am 25.03. & 15.04. (jeweils 11:15 – 18:00 bzw. 19:45) werde ich in Köln sein und vereinbare gerne Termine für (heilkundliche) Einzelarbeit. Diese biete ich auch gerne auf Spendenbasis an. Bei Interesse kontaktiere mich am liebsten telefonisch: 0176 -315 39 500 oder per E-Mail kontakt@menschenreise.de. 

Auch der Yoga&Selbsterfahrungs-Workshop. Am Sonntag, den 21.03.2021 von 10:00 bis 16:30 in der Kölner Südstadt : „Sich Selbst willkommen heißen!“ – Körperliche, geistige und seelische Inspirationen für den eigenen Selbstwert! wird in einem digitalen Format stattfinden. Anmeldung direkt über die Akademie.

Die beiden Bildungsurlaubswochen Wildnispädagogik & Meditation in Überdorf vom 29.03. bis 01.04.21 sowie der Yoga-Bildungsurlaub
Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im Berufsleben! in Köln entfallen leider aufgrund der politischen Maßnahmen. Ich bedauere das sehr, kann die Verhältnismäßigkeit nicht nachvollziehen und ein Digitalangebot als Alternative kommt für mich leider nicht infrage. 

Eine Übersicht über weitere Bildungsurlaube bis Oktober 2021 findest Du hier!

Und als freudvoller Ausblick für den Mai: Eine KHY-Klangyogareise mit Janin Devi und André Maris und Stephan Maey am 09.05.21 im Tajet Garden! Ich freue mich sehr auf diese Klasse. Alle Infos im Blog!

Ich verschicke auch weiterhin gerne Gutscheine für meine Angebote – Einzelarbeit wie Gruppen. Das ist ein geschenktes Stück Freude, Gesundheit und Selbstentwicklung und eine aktuell sehr wichtige existentielle Unterstützung für meine Arbeit. Vielen Dank! Weitere Infos findest Du hier!

Fühl Dich weiterhin eingeladen  Teil eines meditativen Projektes zu sein!

 

Von Herzen wünsche ich Dir und allen Wesen eine kraftvolle Zeit hinein in den sich langsam anbahnenden Frühling. Möge er alle Wesen mit seiner Fülle beschenken.

 

 

Save the date for 2021 Y O G A R E I S E N:


20. – 27.06.2021 Reise nach Unterfranken “Klangyoga”
05. – 12.09.2021 Reise nach Tirol “Atem&Meditation”
10. – 17.10.2021 Reise in den Ammergau “Familien-Auszeit”
(inkl. Kinderbetreuung)

 

 

O P E N   S O u R C e   P R o J e K Ts
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

 

 

Bei Fragen (und da scheint es welche zu geben) wende Dich gerne an uns. Alle weiteren Infos findest Du leicht aktualisiert im Menschenreise-Blog!

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung (um den Blick weiterhin auch auf das Konstruktive zu richten)! 

 

 * Vertrauen * Liebe * Freiheit * 

 
 

INHALTLICH SORTIERTER ANGEBOTS-ÜBERBLICK

** Alle weiteren Menschenreise-Veranstaltungen chronologisch sortiert für die kommenden drei Monate findest Du ganz unten**

** Für Infos über diesen Zeitraum hinaus bitte hier klicken… **

AUSBILDUNG KREATIVES HATHA-YOGA

Infoabende wieder ab Januar 2021! Für Termine und Anmeldung hier klicken!

Die nächsten Ausbildungstermine:
Sa 22.05.2021 – Sa 30.04.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Grundlagenmodul

Di 24.05. – Sa 27.08.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Vertiefungsmodul

 
 
 

YOGA-WORKSHOPS

 
 

MEDITATION&KLANGREISEN

In Klang baden, tief entspannen, Dir selbst begegnen, seelische Inspiration tanken und tiefe Regeneration erfahren? All das ermöglicht Dir das Reisen im Klang bzw. eine Intuitive-Tiefen-Höhen-Meditation.

Nähere Infos und alle Termine findest Du hier…!

 
 

YOGISCHE DARMREINIGUNG

  • Darmreinigungsritual Shankprakshalana “Frühjahrsputz” am Sonntag, 07.03.2021 ab 9:00 in Köln-Niehl
    * Wundervolle Gelegenheit innerer und äußerer Reinigung. Stephan Rustemeyer und ich laden dich herzlich ein!
    Frühbucher bis 15.01.2021! Infos und Anmeldung hier…
E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *  W E G E N   D E R   A K T U E L L E N   S I T U A T I O N  * * *
* * * E R S T E  P A U S E  N A C H  1 8  J A H R E N * * *
 

WORKSHOPS, SPECIALS & ONLINE

 
Veranstaltungen außer der Reihe, Events mit besonderen Gästen oder einem speziellen Fokus.
 
Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!
 
 
 

YOGA & WANDERN

Natur erleben? In Kontakt mit Dir und deiner Umgebung sein? Wandern und dich körperlich spüren? Kräuter entdecken und in Stille sitzen? Komm gerne mit auf eine meditative Wanderung in der Eifel.

Weitere Infos und alle aktuellen Termine findest Du hier!

 
 
 

BILDUNGSURLAUBE

Die nächsten Bildungsurlaube in chronologischer Übersicht (hier ist eine rechtzeitige Anmeldung (5-6 Monate vorab) empfohlen, da die Wochen in der Regel weit im Vorfeld ausgebucht sind. Aber bitte erst frühestens 6 Monate vorab, da eine Anmeldung im System der Melanchthon-Akademie sonst evtl. noch nicht möglich ist. Vielen Dank.

Die nächsten Termine:

22.-26.03.2021 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

29.03.-01.04.2021 (im Oberbergischen): BU3 – Wildnispädagogik und Meditation

03.-07.05.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

16.-20.08.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

23.-27.08.2021 (im Oberbergischen): BU4 – Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung für den (beruflichen) Alltag

30.08-03.09.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

20.-24.09.2021 (im Oberbergischen): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

25.-29.10.2021
 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

 

13.-17.12.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

 

YOGAREISEN

Die Termine für die Yogareisen 2021 stehen fest:

20.-27.06.2021: Klangyoga – Der Weg zur Stille! in Franken

 

05.09. – 12.09.2021: KHY – Atem & Meditation in Südtirol

10. – 17.10.2021: KHY – Familienauszeit im Ammergau (inkl. Kinderbetreuung)

 
 
 

REGELMÄßIGE YOGAKURSE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen finden nur Online-Kurse statt!

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Online-Präsenz

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen analogen Kurse in Köln

 
 

EINZELARBEIT: YOGA, COACHING, MASSAGE, THERAPIE, SUPERVISION 

Individuelle Unterstützung für deine / Ihre  Entwicklung bei konkreten Vorhaben, besonderen Herausforderungen oder Eigenschaften und Krisen? Sehr gerne. Am besten mit einem kurzen Telefonat vorab: 0176 – 315 39 500

Einzelarbeit:
à 45 Min………………. € 55
à 60 Min………………. € 70 
weitere 15 Min……. € 10

TELL-A-FRIEND

Für gemeinsame Anmeldungen oder deine Weiterempfehlung erhältst Du eine Gutschrift für ein Menschenreiseangebot deiner Wahl! Alle Infos hierzu im Menschenreise-Blog. So… tell-a-friend! Weitersagen…

 

DER MENSCHENREISE-GUTSCHEIN

Viele Angebote sind auch als Gutschein erhältlich! Lebendige Entwicklung zum Verschenken! Danke.

DER MENSCHENREISE-BLOG

Texte und Themen zu den Menschenreise-Angeboten, zum Menschsein, zu lebendiger Spiritualität und zeitgenössischen Geschehnissen. Lies gerne rein. Der Menschenreise-Blog!

___________________________________________________________________________

PS (zum Wohle aller): Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Newsletter, weil Du mir in der Regel irgendwann per Email, über mein Kontaktformular oder in Schriftform (Unterschriften-Listen, die ich auslege) die Aufforderung dazu erteilt hast. Sollte das auf dich nicht zutreffen, dann bitte ich dich, dies kurz per E-Mail mitzuteilen. Vielen Dank. Solltest Du keine MenschenreiseThemen mehr bekommen wollen, dann gib jederzeit unbedingt Bescheid (siehe ganz unten). Mein Anliegen ist es nicht, dich mit unerwünschten oder irrelevanten Informationen, Texten und Bildern zuzumüllen oder Dir etwas aufzuquatschen, was Du gar nicht willst oder brauchst, sondern auf meine Angebote hinzuweisen und dich mit Texten und Bildern zu inspirieren. Vielen Dank.

 ——————————————————————————————————
 
Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!

 

Intuitive Tiefen-Höhen-Meditation am 20.04.2021 – “Lebenskraft”

intuitive-tiefen-höhen-meditation

Diese inspirierende Klangreise schenkt Dir die Möglichkeit das Leben mit seiner Fülle, seiner Vielfalt, seinen Wirren, seiner unbändigen und unkontrollierbaren Kraft willkommen zu heißen. Begleitet von Klängen, Tönen, starken Rhythmen, Melodien, Bewegung und seelisch-geistigen Inspirationen eine Reise in den Augenblick! Du erlebst die Kraft innerer Bilder und hast die Möglichkeit, das Wunder des Lebens zu feiern, Dich tief zu entspannen und auf innere Beobachtungs- und  Erlebnisreise zu gehen. Weitere Infos zur ITHM findest Du hier!

Bitte vorher anmelden (hier klicken) da Platzzahl begrenzt. Ich freue mich auf Euch.

Wann? Am Dienstag, 20. April 2021 um 18:15 – ca. 19:45

Wo? Im Tajet Garden, Alteburger Str. 250 in Köln-Bayenthal (Haltestellen der Linie 16 Schönhauser Str. oder Bayenthalgürtel, Linie 106 Tacitusstr.)

Investition: 25 € / erm. 18 €

Yoga-Online-Workshop am 21.03.2021: „Sich Selbst willkommen heißen!“ – Körperliche, geistige und seelische Inspirationen für den eigenen Selbstwert

Am Ende der dunklen Tage ruft die Kraft des Frühjahrs mit ihrem Licht! An diesem Frühlings-Sonntag nutzen wir dieses Licht und begeben uns auf eine inspirierende Reise zu unseren Wurzeln und zum Wert des eigenen Selbst. Meditation, intensive (aber körperfreundliche) Asanapraxis, energetisierende Atemübungen, intuitive geistig-seelische Inspirationen und Übungen sind die begleitenden Elemente dieser Reise.
Vorerfahrung sinnvoll aber keine Voraussetzung. Ich freue mich von Herzen auf die gemeinsame Erfahrung.
Wir werden an diesem Tag gemeinsam zu Mittag essen. Jede(r) möge dafür leckeres vegetarisches oder veganes Essen mitbringen. Es soll aber kein Druck entstehen unbedingt etwas ganz tolles selber machen zu müssen. Etwas kaufen ist auch vollkommen ok. Es wird so oder so ganz viel seelische Nahrung geben!

kreatives_hatha_yoga_5_Elemente_sonnengruss_ritual

Wann? Sonntag, 21. März 2021 (10:00 bis 16:30).

Wo? Melanchthon Akademie Köln, Kartäuserwall 24,  50678 Köln-Südstadt (Haltestellen der Linien 15, 16, 17, 106, 130, 132, 140 Chlodwigplatz)

Investition: 46 € (Studierende zahlen die Hälfte)

Anmeldung: Über die Melanchthon-Akademie

“Spüre dich selbst!” intuitiv, sinnlich-liebevolle Selbstzuwendung mit Stephan Maey

 

“Spüre dich selbst!” Ein Online-Special im Zeichen intuitiver, sinnlich-liebevoller Selbstzuwendung mit Berührung, Massage, Meditation und Affirmation. 

Wenn die aktuelle Zeitqualität zu einem einlädt, dann sich selbst zu begegnen und den Wandel, der gerade nachhaltig geschieht, bewusst einzuladen. Mit allen Widerständen, Emotionen, Chancen.
Dich Dir dabei auch Dir selbst bewusst körperlich und seelisch zuwenden darf Teil dieser Praxis sein. Dieser Sonntagabend ist dabei ganz explizit dieser Selbstbegegnung in Form von Berührung, Massage, Meditation und Affirmation gewidmet. 
Du bist ganz für Dich, sicher in deinem Raum, niemand kann Dich sehen oder hören und wirst vor allem auditiv durch die ca. 70 Minuten begleitet.

Neugierig? Dann sei gerne dabei. Bei Fragen kontaktiere mich gerne vertrauensvoll. Ich freue mich, wenn Du dabei bist.

Datum: Sonntag, 28. Februar 2021, 18:00 – ca. 19:10. 

Wo? Online mit GoTo-Meeting (kostenfrei). Die Zugangsdaten und weitere Infos werden bei Anmeldung per E-Mail zugesandt.

Leitung:  Stephan Maey

Investition: Spende per Banküberweisung. Gebe das, was Du geben kannst und geben möchtest. Vielen Dank.

Anmeldung: hier

Kräuter-Wandern und Meditation in der Eifel am 16.05.2021

moos_flechten pilzwesen eifel_rot

Augenblicke lebendiger Inspiration, tiefer Entspannung und wundervollem Naturerleben in der schönen Eifel. Dich erwarten: Eine je nach Wetter ca. 3,5-5 stündige Wanderung über 11-14 km inkl. Natur-Meditation, Kräuter sammeln und Einführung in die Kräuterkunde. Zum Schluss sanfte Körperarbeit und ggf. gemeinsames Kochen/Essen einiger Kräuter ggf. am Lagerfeuer – jede(r) bringt hierfür etwas mit.

Unsere Route wird uns auf die Höhen und in die Täler um Schönau herum führen. Wir freuen uns auf Dich.

Bitte vorher anmelden, da Platzzahl auf max. 8 begrenzt.

Wann? Sonntag, 16. Mai 2021 von 11:15 bis ca. 18:15.

Wo? Nordeifel in der Nähe von Bad Münstereifel (Anreise mit ÖPNV bis Bahnhof Bad Münstereifel möglich)

Investition: 45 € (erm. 40 €), “tell-a-friend” und bekomme eine 10€-Gutschrift

Anmeldung: hier

m e d i t a t i v e s _ _ __ __ __ __ __ __ _ _ _ __ __ __ _ _ O P E N   S O u R C e   P R o J e K T _ __ __ V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T __ __ __

m e d i t a t i v e s
O P E N   S O u R C e   P R o J e K T
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

Bei Fragen / Unterstützung melde dich gerne bei uns:

Stephan: 0176 – 315 39 500 stephan.maey@menschenreise.de
Johanna: 0151 – 242 89 456‬ johanna@menschenreise.de

Wir leben in Zeiten stark transformativer Bewegung. Individuell wie kollektiv. Ebenso wie mit gesellschaftlichem Wandel haben wir es hier mit Wandel von Bewusstseinsfeldern zu tun.
Folgende Spannungsfelder stehen dabei in meiner Wahrnehmung stark im Vordergrund:

ANGST (vor diversen Bedrohungen)
SPALTUNG (quer durch Freundschaften, Familien, Partnerschaften, Kollegien, Regionen, Länder, Bevölkerungsgruppen…)
EINSCHRÄNKUNG VON FREIHEIT(SRECHTEN) & DER MÖGLICHKEIT ZU SELBSTVERANTWORTLICHEM VERHALTEN

Dem begegnet dieses Medi-Projekt mit 3 Qualitäten:
VERTRAUEN → als Gegenpol zur Angst
LIEBE (MITGEFÜHL, TOLERANZ, OFFENHEIT) → als Gegenpol zur Spaltung
FREIHEIT&SELBSTVERANTWORTUNG → als Gegenpol zur „Unfreiheit“

Wie funktioniert das? Letztendlich entscheidest Du, wie genau das für Dich funktioniert. Es geht um deine Präsenz und Ausrichtung auf die Qualitäten VERTRAUEN, LIEBE & FREIHEIT. Eine Pauschallösung gibt es nicht. Diese würde der Idee von Selbstverantwortung auch diametral entgegen stehen.
In diesem Medi-Projekt-Handout gibt es aber ein paar grundsätzliche Hilfestellungen und Erklärungen. Einiges mag ja noch total unklar sein. So schön, dass Du dabei bist.

Wann und wie?  Regelmäßig immer im Rahmen DIESES Menschenreise-Projekts “Vertrauen, Liebe, Freiheit” (geplant bis zum 03.10.2061, schaffe dein eigenes, wenn die Zeiten Dir nicht passen – diese Eigendynamik ist Teil des Projekts und explizit erwünscht – jeder Mensch und jede Minute zählen!):
montags 21:30 – 21:50 VERTRAUEN
dienstags 21:30 – 21:50 LIEBE
mittwochs 21:30 – 21:50 FREIHEIT

Wo? Egal, immer dort, wo Du gerade bist und mit wem auch immer Du dort bist (alleine oder in der Gruppe). Bewusstsein ist grenzen- und zeitlos!

Anmeldung: Nicht nötig, einfach dabei sein! Aber gerne Rückmeldungen mit uns teilen!!!!

Investition: Deine Präsenz und Hingabe. Sonst nichts!

In eigener Sache: Wenn Du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann erzähle gerne anderen Menschen von der M E N S C H E N R E I S E . D E. Das hilft sehr. Vielen Dank.
Hier findest Du auch ein Übersichts-PDF zum Projekt. Gerne weiterleiten.

Wenn Du Geld spenden (auf Wunsch auch Paypal möglich) möchtest, nehme ich das auch dankend an. Ich arbeite seit Monaten unentgeltlich und sehr intensiv und leidenschaftlich zum aktuellen Zeitgeschehen, schreibe Artikel, recherchiere im Netz, durchforste die sozialen Medien, führe viele E-Mail Konversationen, führe unzählige Gespräche und bin auf der Straße aktiv und in den Welten des Bewusstseins. Gegen die Angst, gegen die Spaltung und für die Freiheit.

Eine andere Perspektive – Segen oder Fluch?

“Jedes Ding hat genau drei Seiten:
Eine, die Du siehst.
Eine, die ich sehe.
Und eine, die wir beide nicht sehen.”

 

In Zeiten der Krise wird gerne darauf hingewiesen, dass “alle an einem Strang ziehen müssen”, denn “dann schaffen wir das!”. Und ja, es braucht zweifelsohne (und grundsätzlich) eine solidarische Anstrengung im Rahmen eines Gemeinwesens, damit das Gemeinwohl lebendig bleibt und gedeihen darf. Das aber alle an einem Strang ziehen müssen und dabei bitte nicht quer-, oder selbst-, oder frei- oder andersdenkend aus der Reihe hüpfen, halte ich auch – oder vielleicht sogar gerade –  in Zeiten der (aus meiner Wahrnehmung primär Menschen und nur sekundär Viren gemachten) Krise für einen absolut ausbaufähigen Ansatz. Ausbaufähig in dem Sinne, dass es ja gerade in Zeiten der Krise möglichst viele kreative und konstruktive Impulse geben sollte, das Problem anzupacken. Denn aufgrund unfassbarer und absolut absurder Engstirnigkeit des Denkens ist eine solidarische Lösung für das Allgemeinwohl m.E. noch lange nicht in Sicht. Was ich seit März 2020 erleben muss, macht mich immer wieder sprach- und fassungslos: Medizinisch, epidemiologisch, politisch, gesellschaftlich (und spirituell). Dabei ist die alternative Perspektive doch nicht zwangsläufig und in jedem Falle ein Fake-News-Fluch. Im Gegenteil: In genau dieser Andersartigkeit steckt potentiell großer Segen für das Wohl aller Lebewesen. Denn allein das Zulassen und Hören dieser anderen Perspektive ist sowohl ein empathischer Akt des Miteinanders (und somit ein erster Schritt raus aus der Krise), als auch ein weiterer möglicher Lösungsansatz für die ungelöste medizinische, gesellschaftliche und demokratische Situation. 

Wir leben in Zeiten des Wandels. Dieser Wandel ist mir persönlich willkommen und nicht mehr aufzuhalten. Die Art und Weise wie dieser Wandel geschieht und politisch und medial begleitet wird, beschämt mich dabei zutiefst. Wer vollmundig Solidarität und Wandel einfordert, sollte eigentlich keine Spaltung und Alternativlosigkeit säen. Genau das erlebe ich leider tagtäglich  (so ich mich in den medialen Raum bewege und viele Menschen tun das jeden Tag mehrere Stunden: Newsticker, Nachrichten-Apps, Radio, Fernsehen, Social-Media und Co.). 
Ich möchte jetzt hier keine Beispiele anführen, denn es geht mir ja eben nicht um Spaltung, sondern um den kooperativen gemeinsamen Prozess. Ich bin aber gerne auf Wunsch bereit in die Diskussion einzusteigen und kann Dir unzählige traurige Beispiele für politische und mediale Spaltung zukommen lassen und konstruktive kritische Betrachtung gehört zu diesem Prozess eben auch dazu.
Lieber möchte ich dieses sehr hörenswerte Interview mit Dr. Hans-Joachim Maaz ans Herz legen. Eine auch für den Laien sehr nachvollziehbare psychodynamische Beschreibung dessen, was wir (oder zumindest ich – die Geister scheiden sich da ja sehr) im Rahmen der massiven gesellschaftlichen Krise der Gegenwart erleben. Sehr klar zeigt er dabei auch die Rolle der “außenstehenden Perspektive” auf. Der “alternativen” oder oft auch leichtfertig “verschwörungsideologisch” bezeichneten Perspektive. Die systemische Omega-Rolle. In dieser Hinsicht bekenne ich mich voller Überzeugung dazu, “Verschwörungstheoretiker” zu sein.
Seine eigene Erwartungshaltung auf das weitere gesellschaftliche Geschehen ist dabei ggf. etwas negativ. Was ich aus psychodynamischer Sicht aktuell nachvollziehen kann. Aus mittel- bis langfristiger psychodynamischer Entwicklungsperspektive betrachtet sowie aus spiritueller und bewusstseinsevolutionärer Perspektive heraus – letztere werden hier nicht wirklich thematisiert – bin ich da jedoch positiver gestimmt. Viele innere Prozesse werden gerade bei sehr vielen Menschen angestoßen. Das bringt sicherlich einiges an persönlichem Leid mit sich,  ist aber eben die wunderbare Chance immense Schritte der Entwicklung und des Wachstums zu durchwandern. Davon werden wir alle (irgendwann und irgendwie) profitieren. Definitiv. Danke dafür, auch wenn es aktuell schmerzt. Gerne begleite ich dich auch im Rahmen deiner ganz persönlichen aktuellen Wachstumskrise bzw. -chance!

Da die Impfung ja auch in aller Munde ist aktuell, hier noch ein Video aus dem sogenannten Corona Untersuchungsausschuss. Da kommt auch eine in der Regel nicht gehörte Sichtweise hinsichtlich einer fürchterlichen Realität zum Ausdruck. Einfach mal still zuhören, wirken lassen und gucken, was das bei Dir auslöst. Dann auch gerne Kritik üben. Oder die Tränen fließen lassen. 

 

 

Vertrauen * Liebe * Freiheit

MenschenreiseThemen harter Winter und zarter Frühling 2021!

Und weiterhin 5 KHY-Online-Klassen! Hier klicken! UND SEHR GERNE WEITERSAGEN! DA S   H I L F T !  D A N K E ! !

Hier findest Du die aktuellen Preise! Es ist grundsätzlich immer auch ein Solidaritätspreis möglich: Gib das, was Du geben kannst und möchtest!

Liebe(r) [VORNAME],

wundervoll knackige und sonnige Wintertage haben die Seele gestreichelt, den Körper genährt und den Geist inspiriert. Gleichzeitig nähert sich fließend der Frühling mit seiner selbstverständlichen Lebenskraft.

Obwohl Winter und Frühling so komplett unterschiedlich sind in ihrer Art sich auszudrücken, so leben sie doch miteinander, ja brauchen einander und befinden sich in einem Verhältnis natürlicher Synergie: Der Frühling sorgt mit seiner sprießenden Kraft dafür, dass der nächste Winter überstanden werden kann, der Winter ist die Grundlage für das folgende frühlingshafte Sprießen. Spaltung, der vielleicht primitivste Abwehrmechanismus, den der menschliche Geist zu bieten hat, kennt die Natur nicht. Alles hat seine Rolle, alles gehört dazu und wird irgendwie natürlich integriert. Oder verschwindet auf natürliche Art und Weise. Das kommt auch vor. Aber ohne Spaltung. Es geht einfach, weil die Zeit dazu gekommen ist.

In der Welt von uns Menschen ist Spaltung hingegen weltweit so präsent, wie ich es noch nicht erlebt habe in meinen bisherigen 46 Lebensjahren. Und die Anders-Denkenden, Anders-Fühlenden und Anders-Wahrnehmenden – die systemischen Omegas des Kollektivs – haben da aktuell einen besonders schweren stand. Leicht ist er ja ohnehin nicht. Dabei sind sie so wichtig für das Gemeinwesen. Denn sie liefern Perspektiven, die die anderen oft nicht in der Lage sind einzunehmen. Hierzu habe ich wieder einen wenig gebloggt und auch ein sehr interessantes Video verlinkt. Freue mich, wenn Du reinliest und ggf. auch reinschaust: Eine andere Perspektive – Segen oder Fluch?

Gerne schaue auch in deinem Umfeld empathisch nach Menschen, die eine solidarische Unterstützung aufgrund der politischen Maßnahmen, ihrer abweichenden Haltung oder aufgrund der Sorge wegen der Bedrohung durch das Virus gebrauchen können. Und wenn es nur ein Gespräch mit einem offenen Ohr ist, ein Lächeln oder auch eine echte menschliche Berührung. Dein Beitrag gegen die Spaltung!

 

Am 18.02. (11:15 – 19:30), 19.02. (9:00 – 12:00) und 21.02. (10:30 – 15:00) werde ich in Köln sein und vereinbare gerne Termine für (heilkundliche) Einzelarbeit. Diese biete ich auch gerne auf Spendenbasis an. Bei Interesse kontaktiere mich am liebsten telefonisch: 0176 -315 39 500 oder per E-Mail kontakt@menschenreise.de. 

In der immer noch zarten Hoffnung, dass ab Ende März evtl. wieder analoge Veranstaltungen stattfinden dürfen, der vorsichtige Hinweis auf einen ganz besonderen analogen (sonst ggf. digitalen) Yoga&Selbsterfahrungs-Workshop. Am Sonntag, den 21.03.2021 von 10:00 bis 16:30 in der Kölner Südstadt : „Sich Selbst willkommen heißen!“ – Körperliche, geistige und seelische Inspirationen für den eigenen Selbstwert!

Und in der gleichen zarten Hoffnung freue ich mich sehr, dass die Bildungsurlaubswoche Wildnispädagogik & Meditation in Überdorf vom 29.03. bis 01.04.21 jetzt die erforderte Mindestanzahl an TN hat. Weitere 3 Anmeldungen sind aber noch möglich (dann wären es insgesamt 7)! Eine sehr kleine Gruppe also und wir werden sehr viel draußen sein. Catrin und ich freuen uns von Herzen, wenn wir die Woche gemeinsam mit Euch erleben dürfen. Sehr gerne auch mit Freunden teilen, dass hilft aktuell sehr, da unser Honorar in dieser Woche auch von der Anzahl der TN abhängt.
Eine Übersicht über weitere Bildungsurlaube bis Oktober 2021 (in der Regel recht schnell ausgebucht, eine rechtzeitige Anmeldung lohnt sich) findest Du hier!

Da aktuell aufgrund anhaltender politischer Restriktionen noch immer kein analoger Ausbildungs-Infoabend in Köln möglich ist, mache ich den 23.02.21 um 20:15 auf Wunsch digital: Bitte hierfür anmelden. Alternativ stehe ich auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Der Frübuchertarif ist aufgrund der aktuellen Situation bis zum 30.03. möglich. Alle Infos (u.a. ein aktualisiertes Info-PDF, das Dir schon viele Fragen beantworten kann) und Anmeldung hier!
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 22.05.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 24.05.22 geplant.

Am Sonntag, den 28.02.21 um 18:00 wird es ermutigt von den positiven Rückmeldungen eine weitere Berührungs-Einzelreise geben: “Spüre dich selbst!” intuitiv, sinnlich-liebevolle Selbstzuwendung”. Alle Infos und Anmeldung im Blog

Und als freudvoller Ausblick für den Mai: Eine KHY-Klangyogareise mit Janin Devi und André Maris und Stephan Maey am 09.05.21 im Tajet Garden! Ich freue mich sehr auf diese Klasse. Alle Infos im Blog!

 

 

Ich verschicke auch weiterhin gerne Gutscheine für meine Angebote – Einzelarbeit wie Gruppen. Das ist ein geschenktes Stück Freude, Gesundheit und Selbstentwicklung und eine aktuell sehr wichtige existentielle Unterstützung für meine Arbeit. Vielen Dank! Weitere Infos findest Du hier!

Fühl Dich weiterhin eingeladen  Teil eines meditativen Projektes zu sein!

 

Von Herzen wünsche ich Dir und allen Wesen eine kraftvolle Zeit hinein in den sich langsam anbahnenden Frühling. Möge er alle Wesen mit seiner Fülle beschenken.

 

 

Save the date for 2021 Y O G A R E I S E N:


20. – 27.06.2021 Reise nach Unterfranken “Klangyoga”
05. – 12.09.2021 Reise nach Tirol “Atem&Meditation”
10. – 17.10.2021 Reise in den Ammergau “Familien-Auszeit”
(inkl. Kinderbetreuung)

 

 

O P E N   S O u R C e   P R o J e K Ts
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

 

 

Bei Fragen (und da scheint es welche zu geben) wende Dich gerne an uns. Alle weiteren Infos findest Du leicht aktualisiert im Menschenreise-Blog!

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung (um den Blick weiterhin auch auf das Konstruktive zu richten)! 

 

 * Vertrauen * Liebe * Freiheit * 

 
 

INHALTLICH SORTIERTER ANGEBOTS-ÜBERBLICK

** Alle weiteren Menschenreise-Veranstaltungen chronologisch sortiert für die kommenden drei Monate findest Du ganz unten**

** Für Infos über diesen Zeitraum hinaus bitte hier klicken… **

AUSBILDUNG KREATIVES HATHA-YOGA

Infoabende wieder ab Januar 2021! Für Termine und Anmeldung hier klicken!

Die nächsten Ausbildungstermine:
Sa 22.05.2021 – Sa 30.04.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Grundlagenmodul

Di 24.05. – Sa 27.08.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Vertiefungsmodul

 
 
 

YOGA-WORKSHOPS

 
 

MEDITATION&KLANGREISEN

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es aktuell noch keine Termine für die Klangreisen bzw. Intuitiven Tiefen-Höhen-Meditationen!

 
 

YOGISCHE DARMREINIGUNG

  • Darmreinigungsritual Shankprakshalana “Frühjahrsputz” am Sonntag, 07.03.2021 ab 9:00 in Köln-Niehl
    * Wundervolle Gelegenheit innerer und äußerer Reinigung. Stephan Rustemeyer und ich laden dich herzlich ein!
    Frühbucher bis 15.01.2021! Infos und Anmeldung hier…
E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *  W E G E N   D E R   A K T U E L L E N   S I T U A T I O N  * * *
* * * E R S T E  P A U S E  N A C H  1 8  J A H R E N * * *
 

WORKSHOPS, SPECIALS & ONLINE

 

YOGA & WANDERN

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es aktuell noch keine Termine!

 
 
 

BILDUNGSURLAUBE

Die nächsten Bildungsurlaube in chronologischer Übersicht (hier ist eine rechtzeitige Anmeldung (5-6 Monate vorab) empfohlen, da die Wochen in der Regel weit im Vorfeld ausgebucht sind. Aber bitte erst frühestens 6 Monate vorab, da eine Anmeldung im System der Melanchthon-Akademie sonst evtl. noch nicht möglich ist. Vielen Dank.

Die nächsten Termine:

22.-26.03.2021 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

29.03.-01.04.2021 (im Oberbergischen): BU3 – Wildnispädagogik und Meditation

03.-07.05.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

16.-20.08.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

23.-27.08.2021 (im Oberbergischen): BU4 – Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung für den (beruflichen) Alltag

30.08-03.09.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

20.-24.09.2021 (im Oberbergischen): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

25.-29.10.2021
 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

 

13.-17.12.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

 

YOGAREISEN

Die Termine für die Yogareisen 2021 stehen fest:

20.-27.06.2021: Klangyoga – Der Weg zur Stille! in Franken

 

05.09. – 12.09.2021: KHY – Atem & Meditation in Südtirol

10. – 17.10.2021: KHY – Familienauszeit im Ammergau (inkl. Kinderbetreuung)

 
 
 

REGELMÄßIGE YOGAKURSE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen finden nur Online-Kurse statt!

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Online-Präsenz

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen analogen Kurse in Köln

 
 

EINZELARBEIT: YOGA, COACHING, MASSAGE, THERAPIE, SUPERVISION 

Individuelle Unterstützung für deine / Ihre  Entwicklung bei konkreten Vorhaben, besonderen Herausforderungen oder Eigenschaften und Krisen? Sehr gerne. Am besten mit einem kurzen Telefonat vorab: 0176 – 315 39 500

Einzelarbeit:
à 45 Min………………. € 55
à 60 Min………………. € 70 
weitere 15 Min……. € 10

TELL-A-FRIEND

Für gemeinsame Anmeldungen oder deine Weiterempfehlung erhältst Du eine Gutschrift für ein Menschenreiseangebot deiner Wahl! Alle Infos hierzu im Menschenreise-Blog. So… tell-a-friend! Weitersagen…

 

DER MENSCHENREISE-GUTSCHEIN

Viele Angebote sind auch als Gutschein erhältlich! Lebendige Entwicklung zum Verschenken! Danke.

DER MENSCHENREISE-BLOG

Texte und Themen zu den Menschenreise-Angeboten, zum Menschsein, zu lebendiger Spiritualität und zeitgenössischen Geschehnissen. Lies gerne rein. Der Menschenreise-Blog!

___________________________________________________________________________

PS (zum Wohle aller): Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Newsletter, weil Du mir in der Regel irgendwann per Email, über mein Kontaktformular oder in Schriftform (Unterschriften-Listen, die ich auslege) die Aufforderung dazu erteilt hast. Sollte das auf dich nicht zutreffen, dann bitte ich dich, dies kurz per E-Mail mitzuteilen. Vielen Dank. Solltest Du keine MenschenreiseThemen mehr bekommen wollen, dann gib jederzeit unbedingt Bescheid (siehe ganz unten). Mein Anliegen ist es nicht, dich mit unerwünschten oder irrelevanten Informationen, Texten und Bildern zuzumüllen oder Dir etwas aufzuquatschen, was Du gar nicht willst oder brauchst, sondern auf meine Angebote hinzuweisen und dich mit Texten und Bildern zu inspirieren. Vielen Dank.

 ——————————————————————————————————
 
Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!

 

Intuitive Tiefen-Höhen-Meditation “Kraft der Stille” am 25.11.2021

intuitive-tiefen-höhen-meditation

Meditativ-dynamische Stille im November –  Begleitet von Klängen, Tönen, Rhythmen, Melodien, Bewegung und seelisch-geistigen Inspirationen eine Reise in den Augenblick!

Du begibst dich auf eine Reise hin zu einem zentralen Lebensthema. Ein Thema, dass jetzt  ins Bewusstsein rücken möchte, weiter gebracht werden oder wieder aufgegriffen werden möchte. Ein Thema, dass jetzt gerade dran ist und das an diesem Abend Raum und Zeit geschenkt bekommen soll.

Bitte vorher anmelden da Platzzahl begrenzt. Ich freue mich auf Euch.

Wann? Am Donnerstag, 25. November 2021 um 20:15

Wo? Im Tajet Garden, Alteburger Str. 250 in Köln-Bayenthal (Haltestellen der Linie 16 Schönhauser Str. oder Bayenthalgürtel, Linie 106 Tacitusstr.)

Investition: 25 / erm. 18 €

Anmeldung: Hier… (maximal 7 TN)

Intuitive Klang-Meditation in Dunkelheit am 30.12.2021 – “Winterschlaf”

intuitive-tiefen-höhen-meditation

Inspirierende Meditations-Möglichkeit den Winter in der Zeit der Rauhnächte mit seiner stillen und dunklen wie lichten Präsenz zu erleben. Wir werden die ganze Zeit in kompletter Dunkelheit üben! Du wirst nichts sehen können, deine anderen Sinne können dafür umso lebendiger wahrnehmen. Raum für Bilder der anderen Art.
Sanft begleitet von Klängen, Tönen, Rhythmen, Melodien und seelisch-geistigen Inspirationen eine Reise in den Augenblick!

Bitte vorher anmelden da Platzzahl (max. 7) begrenzt. Ich freue mich auf Euch.

Wann? Am Donnerstag, 30. Dezember 2020 um 20:00

Wo? Im Tajet Garden, Alteburger Str. 250 in Köln-Bayenthal (Haltestellen der Linie 16 Schönhauser Str. oder Bayenthalgürtel, Linie 106 Tacitusstr.)

Investition: 25 € / erm. 18 € (zusammen mit Yogaklasse 38 € / erm. 28 €)

Anmeldung: Hier…

Solidarität oder Spaltung? Es liegt an uns.

“Wir müssen jetzt solidarisch sein!” und “Wieso ist es denn so schwer sich an die Regeln zu halten?” – so heißt es allzu oft seit März 2020. Und “Bleiben Sie gesund” – höre und lese ich seitdem überall. Darf ich da überhaupt noch krank werden? Niesen, mich räuspern, husten? Darf ich mir hochhelfen lassen, wenn ich gerade gestürzt bin, obwohl ich ja Risikogruppe bin und der junge Mann keine Maske dabei hat? Oder ist das an sich jetzt schon unsolidarisch? War ich unvorsichtig? Habe ich einen Fehler gemacht und bringe dadurch andere in Gefahr? Es könnte ja grundsätzlich fast immer auch Corona sein bei der Unspezifität der Symptomatik, die Covid-19 mit sich bringt! Mmh. Bei mir erzeugt das eher sozialen Druck, kein Gefühl von solidarischem und empathischen Miteinander. Dafür ist es an zu viele fragwürdige Regeln, fragwürdige Bedingungen und fragwürdige und inkonsequente Verordnungen ohne klare zeitliche Strategie geknüpft. Nicht mehr organisch, nicht mehr lebendig, gekünstelt, gestellt.

Anstatt natürlicher und angemessener Solidarität – für grundsätzlich alle und ohne moralisierenden Beigeschmack à la “kein Intensivbett für Impfverweigerer” – und anstatt einer wohlwollenden und der Situation und dem Leben angemessenen Besorgtheit um die eigene Gesundheit sowie die Gesundheit anderer – was ich beides als sehr wünschens- und unterstützenswert erachte -, erlebe ich leider nach wie vor einen sehr massiv medial “geframten” und angstbedingten politischen bzw. gesellschaftlichen Aktionismus, eine misslungene und realitäts- sowie menschenferne politische Kommunikation und die entsprechende – zum Teil sicherlich stark überzogene und doch auch nachvollziehbare – emotionale Reaktion darauf. Das heizt dann die ohnehin schon starken gesellschaftlichen Polarisierungstendenzen zusätzlich an. Willkommen in der Spaltung: Die links-alternativ Versifften gegen den rechten Nazi-Mob, die ewiggestrigen Klimawandelleugner gegen die elitären Klimahysteriker, die verstrahlten Aluhütte gegen die Riege der Weltverschwörer, die Coronaleugner gegen die Immunsystemleugner.
Eine nette Ansammlung von Kategorien. Eine sozial legitimierte Form der Entmenschlichung.

Es ist nicht das Virus, das uns spaltet und vor eine demokratische Zerreißprobe stellt. Dieses ist demokratisch absolut unvoreingenommen und einfach nur es selbst. Es ist nicht das Virus, welches uns spaltet und vor eine demokratische Zerreißprobe stellt, es ist der Umgang damit. Es sind die seit langem inhärenten kulturellen Defizite in überalterten Gesellschaften einer globalisierten Welt hinsichtlich der Themen Krankheit, Tod und einem würdevollen Umgang damit. Es ist nicht das Virus, das uns spaltet und vor eine demokratische Zerreißprobe stellt, es ist der gegenseitige abwertende und ausgrenzende Umgang miteinander. Das war auch schon vor Corona so. Meinungen, die nicht in ein gewisses Narrativ passen, werden kategorisch

(mehr …)

Intuitive Tiefen-Höhen-Meditation “Kraft der Liebe” am 21.12.2021

intuitive-tiefen-höhen-meditation

Eine wundervolle Gelegenheit Dich  in einer geführten Meditationsreise durch Körper, Geist und Seele Dir selbst und der Liebe in Dir zuzuwenden. Ich lade Dich von Herzen ein zu dieser Intuitiven Tiefen-Höhen-Meditation (klick hier für weitere Informationen).

Wann? Am Dienstag, 21. Dezember 2021 um 18:15. Ankunft um 18:00!

Wo? Im Tajet Garden, Alteburger Str. 250 in Köln-Bayenthal (Haltestellen der Linie 16 Schönhauser Str. oder Bayenthalgürtel, Linie 106 Tacitusstr.)

Investition: 25€ (erm. 18€)

Bitte vorher anmelden da Platzzahl begrenzt.

Geführte Meditation “Kraft für die Seele inmitten des Winters!” am 02.02.2021 um 20:00

Eine geführte Meditationsreise inmitten eines besonderen Winters. Die Tage werden schon wieder spürbar heller und sind doch noch kurz. Die seelischen und körperlichen Kräfte – insbesondere unter besonderen Umständen wie den aktuellen – sind oftmals etwas angeschlagen zu dieser Jahreszeit und freuen sich über Unterstützung. Regeneration und Loslassen als wichtige Ressourcen des Augenblicks. Heilend und stärkend. Eine wundervolle Gelegenheit Dich innerlich auszurichten (denn diese Form der Selbstverantwortung braucht es immer und immer und immer und immer und immer wieder…), Dich in all deinen Facetten zu erfahren, die gegenwärtige Situation und dich selbst so anzunehmen, wie sie ist und wie Du bist. Konstruktiv-beobachtende Selbst- und Augenblickserforschung. Als Basis für Dein Leben. 

Bitte vorher anmelden per E-Mail, SMS oder Telegram – die Einwahldaten bekommst Du dann zugeschickt. 0176 – 315 39 500. Ich freue mich sehr auf Euch.

Wann? Am Dienstag, 02. Februar 2021 um 20:00 (im Anschluss an den 18:15 Yoga-Live-Stream)

Wo? Im virtuellen Raum (via GoTo-Meeting)

Investition: Spende (gib das, was Du geben möchtest und geben kannst)

Anmeldung: hier

“Berührung, Begegnung, Kontakt” – Eine Körper- und Seelenerfahrung mit Catrin und Stephan Maey

 

 

Abstandsregeln und andere drastische (und recht fragwürdige) Maßnahmen bestimmen seit März 2020 den Alltag vieler Menschen weltweit. Begegnung hat es da nicht leicht. Die Kunst der Berührung, der Begegnung und des Kontakts hatte es aber auch davor schon nicht so leicht. Seien wir ehrlich. Vielleicht wird Dir erst jetzt klar, was für Bedürfnisse, Sehnsüchte und Möglichkeiten in diesem Spannungsfeld grundsätzlich verborgen liegen? Vielleicht hast Du aber auch einfach Lust dich zusammen mit einem anderen Menschen in der Kunst der Berührung, der Begegnung und des Kontakts zu üben?

Dann freuen wir uns, wenn Du dabei bist. In diesem Online Format wirst Du zusammen mit einem anderen Menschen angeleitete Körper-, Atem-, Berührungs-, Massage- und Meditations-Impulse bekommen und diese eigenverantwortlich umsetzen. Daraus darf sich dann ein freier und spontaner und intuitiver Fluss zwischen Euch entwickeln. 

Durch das Online-Format (Ihr seid nicht zu sehen oder zu hören, außer ggf. eingangs oder um Fragen zu klären) kannst Du selbst für eine geschützte und geborgene Atmosphäre sorgen. Ein wohlwollender und respektvoller Umgang miteinander ist dabei erwünscht (was nicht bedeutet, dass potentiell nicht auch Blockaden und Widerstände, Emotionen und Konflikte auftreten können). Wichtig ist auch, dass Du mit einem Menschen zusammen übst, dem Du vertraust und der Dir vertraut und mit dem eine gewisse Form von Nähe möglich ist und von beiden auch erwünscht ist. Die Grenzen müsst Ihr im Endeffekt selbst ausloten. 

Neugierig? Dann sei gerne dabei. Bei Fragen kontaktiere mich gerne vertrauensvoll.

Datum: Sonntag, 31. Januar 2021, 16:00 – 18:00. 

Wo? Online mit GoTo-Meeting (kostenfrei). Die Zugangsdaten und weitere Infos werden bei Anmeldung per E-Mail zugesandt.

Leitung:  Catrin &  Stephan Maey

Investition: Spende per Banküberweisung. Gebe das, was Du geben kannst und geben möchtest.

Anmeldung: hier

Yoga-Workshop “Klarheit erleben” am 19.09.2021 in der Südstadt!

Um Deine Kreative Hatha-Yoga Praxis zu vertiefen, für einen bewegten und bewegenden Start in den Spätsommer und um dem Thema “Klarheit” experimentell und getragen von der Gruppe zu begegnen!

green_mesa

Dieser Tag ist eine Einladung an Menschen mit Yoga- und Pranayama-Erfahrung, die eigene Praxis gemeinsam aufzufrischen und zu vertiefen. Mit Körper- und Atem-Übungen, einem kreativ-experimentellen Raum zum Thema “Klarheit” sowie einer Klangreise erwarten dich neben tiefer Entspannung und Inspiration auch eine bereichernde Reise zum Thema “Klarheit”. Gemeinsames Essen ist Bestandteil unserer Praxis. Bitte etwas für ein gemeinsames Mittags-Buffet mitbringen. Ich freue mich, dass Du dabei bist. Bei Fragen ruf auch gerne an.

Wann? Sonntag, 19. September 2021 von 10:00 bis 16:30.

Wo? Melanchthon Akademie Köln, Kartäuserwall 24,  50678 Köln-Südstadt (Haltestellen der Linien 15, 16, 17, 106, 130, 132, 140 Chlodwigplatz)

Investition: 40 € (Studierende zahlen die Hälfte)

Anmeldung: Über die Melanchthon-AkademieTel. 0221-93 18 03 10

 

Intuitive Tiefen-Höhen-Meditation “Herbstzauber” am 26.10.2021

intuitive-tiefen-höhen-meditation

Meditativ-sanfter Herbstzauber zum kalendarischen Herbstbeginn –  Begleitet von Klängen, Tönen, Rhythmen, Melodien, Bewegung und seelisch-geistigen Inspirationen eine Reise in den Augenblick! Bitte vorher anmelden da Platzzahl begrenzt. Ich freue mich auf Euch.

Wann? Am Dienstag, 26. Oktober 2021 um 18:15

Wo? Im Tajet Garden, Alteburger Str. 250 in Köln-Bayenthal (Haltestellen der Linie 16 Schönhauser Str. oder Bayenthalgürtel, Linie 106 Tacitusstr.)

Investition: 25 / erm. 18 €

Anmeldung: Hier…

MenschenreiseThemen Winter 2021!

Weiterhin mit 5 KHY-Online-Klassen unterwegs sein! Hier klicken! GERNE WEITERSAGEN! D A S   H I L F T !  D A N K E ! !

Hier findest Du die aktualisierten Preise! Es ist grundsätzlich immer auch ein Solidaritätspreis möglich: Gib das, was Du geben kannst und möchtest!

Liebe(r) [VORNAME],

der viele Schnee der letzten Wochen versüßte das Leben in der Eifel gerade ungemein. Auf eher einsamen Hügeln gab es da so manche kindlich-freudvolle Rodel- und Schneemann-Action. Große Dankbarkeit dafür.

 

 

Darüber hinaus bin ich weiterhin besorgt, irritiert, verunsichert über das, was gesellschaftlich-politisch gerade passiert und gleichzeitig erfreut, dass der überfällige Wandel jetzt unaufhaltsam geschieht. Nur die Art und Weise bedarf noch unserer aller Unterstützung: Für ein wirklich solidarisches und empathisches Miteinander, gegen totalitäre Kontrolle- und Denunziationsstrukturen, gegen die weltweite gesellschaftliche Spaltung und für eine nachhaltige spirituelle Entwicklung, die uns einen gesunden Umgang mit dem Thema Krankheit und Tod ermöglicht. Da erlebe ich deutliches Entwicklungspotential. Ich habe einen Blogartikel “Solidarität oder Spaltung” Es liegt an uns. verfasst und mit weiterführenden Beiträgen verlinkt. Freue mich, wenn Du reinliest.

In der zarten Hoffnung, dass ab Ende März evtl. wieder analoge Veranstaltungen stattfinden dürfen, möchte ich die Bildungsurlaubswoche Wildnispädagogik & Meditation in Überdorf vom 29.03. bis 01.04.21 wärmstens empfehlen. Es braucht noch mindestens 2 Anmeldungen bis Mitte Februar damit die Woche mit 4-7 TN laufen kann. Eine sehr kleine Gruppe also und wir werden sehr viel draußen sein. Catrin und ich freuen uns von Herzen, wenn wir die Woche gemeinsam mit Euch erleben dürfen. Sehr gerne auch mit Freunden teilen, dass hilft aktuell sehr.

Am 02.02.21 lade ich dich ein zu einer geführten online Meditationsreise “Kraft für die Seele inmitten des Winters!” Um 20:00 im Anschluss an die 18:15 Yogaklasse.

Am Sonntag, den 31.01.21 werden meine Frau und ich dich mitnehmen auf eine Körper- und Seelenerfahrungsreise. Dabei werden wir uns “gemeinsam” – wir hier und ihr dort – der Kunst der Berührung, der Begegnung und des Kontakts hingeben. Ihr reist dabei zu zweit mit Partner*In oder einem anderen Menschen, mit dem Du eine schöne Vertrauensbasis hast. Alle Infos und Anmeldung im Blog.

Am Sonntag, den 07.02.21 wird es dann eine vergleichbare Einzelreise geben: “Spüre dich selbst!” intuitiv, sinnlich-liebevolle Selbstzuwendung”. Alle Infos und Anmeldung im Blog.

Da aktuell aufgrund politischer Restriktionen noch kein analoger Ausbildungs-Infoabend in Köln möglich ist, plane ich vorsichtig mit dem 23.02.21. Sollte analog dann immer noch nicht gehen, dann wird es einen digitalen Infoabend geben. Wenn Du vorab Fragen hast, kontaktiere mich gerne persönlich. Alle Infos (u.a. ein ausführliches PDF, das Dir schon viele Fragen beantworten kann) und Anmeldung hier!
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 22.05.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 24.05.22 geplant.

Ich verschicke auch weiterhin gerne Gutscheine für meine Angebote – Einzelarbeit wie Gruppen. Das ist ein geschenktes Stück Freude, Gesundheit und Selbstentwicklung und eine aktuell sehr wichtige existentielle Unterstützung für meine Arbeit. Vielen Dank! Weitere Infos findest Du hier!

Fühl Dich weiterhin eingeladen  Teil eines meditativen Projektes zu sein!

 

Von Herzen wünsche ich Dir und allen Wesen eine weiterhin friedvolle Zeit des Rückzugs, der wachen, achtsamen und liebevollen Verbindung mit anderen sowie eine wachsende Vorfreude auf das baldige Aufblühen mit neuer Lust und voller Kraft. Wann auch immer die Zeit dafür reif sein mag.

 

 

Save the date for 2021 Y O G A R E I S E N:


20. – 27.06.2021 Reise nach Unterfranken “Klangyoga”
05. – 12.09.2021 Reise nach Tirol “Atem&Meditation”
10. – 17.10.2021 Reise in den Ammergau “Familien-Auszeit”
(inkl. Kinderbetreuung)

 

 

O P E N   S O u R C e   P R o J e K Ts
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

 

 

Bei Fragen (und da scheint es welche zu geben) wende Dich gerne an uns. Alle weiteren Infos findest Du leicht aktualisiert im Menschenreise-Blog!

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung (um den Blick weiterhin auch auf das Konstruktive zu richten)! 

 

 * Vertrauen * Liebe * Freiheit * 

 
 

INHALTLICH SORTIERTER ANGEBOTS-ÜBERBLICK

** Alle weiteren Menschenreise-Veranstaltungen chronologisch sortiert für die kommenden drei Monate findest Du ganz unten**

** Für Infos über diesen Zeitraum hinaus bitte hier klicken… **

AUSBILDUNG KREATIVES HATHA-YOGA

Infoabende wieder ab Januar 2021! Für Termine und Anmeldung hier klicken!

Die nächsten Ausbildungstermine:
Sa 22.05.2021 – Sa 30.04.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Grundlagenmodul

Di 24.05. – Sa 27.08.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Vertiefungsmodul

 
 
 

YOGA-WORKSHOPS

 
 

MEDITATION&KLANGREISEN

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es aktuell noch keine Termine für die Klangreisen bzw. Intuitiven Tiefen-Höhen-Meditationen!

 
 

YOGISCHE DARMREINIGUNG

  • Darmreinigungsritual Shankprakshalana “Frühjahrsputz” am Sonntag, 07.03.2021 ab 9:00 in Köln-Niehl
    * Wundervolle Gelegenheit innerer und äußerer Reinigung. Stephan Rustemeyer und ich laden dich herzlich ein!
    Frühbucher bis 15.01.2021! Infos und Anmeldung hier…
E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *  W E G E N   D E R   A K T U E L L E N   S I T U A T I O N  * * *
* * * E R S T E  P A U S E  N A C H  1 8  J A H R E N * * *
 

WORKSHOPS, SPECIALS & ONLINE

 

YOGA & WANDERN

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es aktuell noch keine Termine!

 
 
 

BILDUNGSURLAUBE

Die nächsten Bildungsurlaube in chronologischer Übersicht (hier ist eine rechtzeitige Anmeldung (5-6 Monate vorab) empfohlen, da die Wochen in der Regel weit im Vorfeld ausgebucht sind. Aber bitte erst frühestens 6 Monate vorab, da eine Anmeldung im System der Melanchthon-Akademie sonst evtl. noch nicht möglich ist. Vielen Dank.

Die nächsten Termine:

22.-26.03.2021 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

29.03.-01.04.2021 (im Oberbergischen): BU3 – Wildnispädagogik und Meditation

03.-07.05.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

16.-20.08.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

23.-27.08.2021 (im Oberbergischen): BU4 – Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung für den (beruflichen) Alltag

30.08-03.09.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

20.-24.09.2021 (im Oberbergischen): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

25.-29.10.2021
 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

 

13.-17.12.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

 

YOGAREISEN

Die Termine für die Yogareisen 2021 stehen fest:

20.-27.06.2021: Klangyoga – Der Weg zur Stille! in Franken

 

05.09. – 12.09.2021: KHY – Atem & Meditation in Südtirol

10. – 17.10.2021: KHY – Familienauszeit im Ammergau (inkl. Kinderbetreuung)

 
 
 

REGELMÄßIGE YOGAKURSE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen finden nur Online-Kurse statt!

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Online-Präsenz

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen analogen Kurse in Köln

 
 

EINZELARBEIT: YOGA, COACHING, MASSAGE, THERAPIE, SUPERVISION 

Individuelle Unterstützung für deine / Ihre  Entwicklung bei konkreten Vorhaben, besonderen Herausforderungen oder Eigenschaften und Krisen? Sehr gerne. Am besten mit einem kurzen Telefonat vorab: 0176 – 315 39 500

Einzelarbeit:
à 45 Min………………. € 55
à 60 Min………………. € 70 
weitere 15 Min……. € 10

TELL-A-FRIEND

Für gemeinsame Anmeldungen oder deine Weiterempfehlung erhältst Du eine Gutschrift für ein Menschenreiseangebot deiner Wahl! Alle Infos hierzu im Menschenreise-Blog. So… tell-a-friend! Weitersagen…

 

DER MENSCHENREISE-GUTSCHEIN

Viele Angebote sind auch als Gutschein erhältlich! Lebendige Entwicklung zum Verschenken! Danke.

DER MENSCHENREISE-BLOG

Texte und Themen zu den Menschenreise-Angeboten, zum Menschsein, zu lebendiger Spiritualität und zeitgenössischen Geschehnissen. Lies gerne rein. Der Menschenreise-Blog!

___________________________________________________________________________

PS (zum Wohle aller): Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Newsletter, weil Du mir in der Regel irgendwann per Email, über mein Kontaktformular oder in Schriftform (Unterschriften-Listen, die ich auslege) die Aufforderung dazu erteilt hast. Sollte das auf dich nicht zutreffen, dann bitte ich dich, dies kurz per E-Mail mitzuteilen. Vielen Dank. Solltest Du keine MenschenreiseThemen mehr bekommen wollen, dann gib jederzeit unbedingt Bescheid (siehe ganz unten). Mein Anliegen ist es nicht, dich mit unerwünschten oder irrelevanten Informationen, Texten und Bildern zuzumüllen oder Dir etwas aufzuquatschen, was Du gar nicht willst oder brauchst, sondern auf meine Angebote hinzuweisen und dich mit Texten und Bildern zu inspirieren. Vielen Dank.

 ——————————————————————————————————
 
Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!

 

KHY-Neujahrsspecial 2021

namaste.mudra.kreatives.hatha.yoga.koeln

Der bewusste Start in das neue Jahr! Intuitiv-kreative Praxis mit Atem, Körper, Seele und Geist! Sei dabei!

Bitte vorher anmelden per E-Mail, SMS oder Telegram – die Einwahldaten bekommst Du dann zugeschickt. 0176 – 315 39 500. Ich freue mich sehr auf Euch.

Wann? 01.01.21 um 17:00 (einloggen ab 16:45)

Wo? Im virtuellen Raum (via GoTo-Meeting)

Investition: nach eigenem Ermessen

Anmeldung: hier

MenschenreiseThemen Weihnachten und Jahreswechsel 2020

Weiterhin werde ich mit 5 KHY-Online-Klassen unterwegs sein! Hier klicken! GERNE WEITERSAGEN! D A S   H I L F T !  D A N K E ! !

 

Liebe(r) [VORNAME],

ein sehr ereignisreiches und für viele Wesen weltweit sehr herausforderndes Jahr 2020 neigt sich dem Ende. In meiner Wahrnehmung geprägt von viel Aktionismus und Angst, wodurch das eigenverantwortlich solidarische Verhalten oftmals den Kürzeren zog. Dabei gibt es ja aktuell die  riesige Chance neue Wege für eine menschlichere und lebenswertere Welt einzuschlagen.
Ich persönlich wünsche mir daher zu Weihnachten und für das neue Jahr (wenn die Zeit dann schon reif dafür ist) Räume des wertschätzenden und wohlwollenden Miteinanders und der konstruktiven Ideen basierend auf Vertrauen und des Sich-gegenzeitig-empathisch-Zuhörens”. Genauso wie diese Welt potentiell genug Nahrung für alle hat, gibt es auch für all die Unterschiedlichkeiten und all die verschiedenen Bedürfnisse und Haltungen der Menschen potentiell ausreichend und absolut frei verfügbare Räume. Wir müssen sie “einfach nur” betreten. Leichter gesagt, als getan – das ist wohl war. Mögen wir dennoch in diese Räume vordringen. Möge Gesundheit – spirituell, seelisch, mental, emotional wie auch körperlich – uns dabei begleiten.

Zur Wintersonnenwende am 21.12.20 lade ich dich ONLINE herzlich ein zu einer geführten Meditation von 20:45 bis ca. 21:25. Weitere Infos und Anmeldung findest Du hier.


Am 01.01.21 habe ich zusammen mit meinem Freund und Kollegen Christof Schnepp ein Online-Neujahrskonzert geplant. 17:30 im virtuellen Raum. Alle Infos hierfür findest Du hier!

Davor um 16:00 eine Online-Yoga-Neujahrsklasse für Menschen mit Yoga-Erfahrung! Sei gerne dabei! Alle Infos und Anmeldung hier!

Am 19.01.21 plane ich einen analogen Infoabend in Köln für die nächsten Ausbildungsmodule. Sollte das analog nicht möglich sein, dann bei Interesse auch per Stream. Alle Infos (u.a. ein ausführliches PDF) und Anmeldung hier!
Der nächste Ausbildungsstart des Grundlagenmoduls ist am 22.05.21 und der nächste Start eines Vertiefungsmoduls ist für den 24.05.22 geplant.

Ansonsten verschicke ich auch gerne wieder Gutscheine für meine Angebote – Einzelarbeit wie Gruppen. Gerne auch als Weihnachtsgeschenk für Freunde und Familie. Das ist ein geschenktes Stück Freude, Gesundheit und Selbstentwicklung und eine Unterstützung für meine Arbeit. Vielen Dank! Weitere Infos findest Du hier!

Alles weitere werden dann auch die Entwicklungen der nächsten Monate mit sich bringen. Richten wir uns innerlich so klar und wach wie möglich darauf aus. Gerne auch als Teil eines meditativen Projektes!

 

Lichtvolle Eindrücke vom Rhein in Köln-Weiß, unserer alten Heimat, die wir heute besuchten!

Von Herzen wünsche ich Dir und allen Wesen eine friedvolle Zeit des Rückzugs sowie eine inspirierende Zeit der Begegnung! Frohe Weihnachten. 

 

 

Save the date for 2021 Y O G A R E I S E N:


20. – 27.06.2021 Reise nach Unterfranken “Klangyoga”
05. – 12.09.2021 Reise nach Tirol “Atem&Meditation”
10. – 17.10.2021 Reise in den Ammergau “Familien-Auszeit”
(inkl. Kinderbetreuung)

 

 

O P E N   S O u R C e   P R o J e K Ts
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

 

 

Bei Fragen (und da scheint es welche zu geben) wende Dich gerne an uns. Alle weiteren Infos findest Du leicht aktualisiert im Menschenreise-Blog!

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung (um den Blick weiterhin auch auf das Konstruktive zu richten)! 

 

 * Vertrauen * Liebe * Freiheit * 

 
 

INHALTLICH SORTIERTER ANGEBOTS-ÜBERBLICK

** Alle weiteren Menschenreise-Veranstaltungen chronologisch sortiert für die kommenden drei Monate findest Du ganz unten**

** Für Infos über diesen Zeitraum hinaus bitte hier klicken… **

AUSBILDUNG KREATIVES HATHA-YOGA

Infoabende wieder ab Januar 2021! Für Termine und Anmeldung hier klicken!

Die nächsten Ausbildungstermine:
Sa 22.05.2021 – Sa 30.04.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Grundlagenmodul

Di 24.05. – Sa 27.08.2022
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga – KHY – Vertiefungsmodul

 
 
 

YOGA-WORKSHOPS

 
 

MEDITATION&KLANGREISEN

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es aktuell noch keine Termine für die Klangreisen bzw. Intuitiven Tiefen-Höhen-Meditationen!

 
 

YOGISCHE DARMREINIGUNG

  • Darmreinigungsritual Shankprakshalana “Frühjahrsputz” am Sonntag, 07.03.2021 ab 9:00 in Köln-Niehl
    * Wundervolle Gelegenheit innerer und äußerer Reinigung. Stephan Rustemeyer und ich laden dich herzlich ein!
    Frühbucher bis 15.01.2021! Infos und Anmeldung hier…
E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *  W E G E N   D E R   A K T U E L L E N   S I T U A T I O N  * * *
* * * E R S T E  P A U S E  N A C H  1 8  J A H R E N * * *
 

WORKSHOPS, SPECIALS & ONLINE

 

YOGA & WANDERN

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es aktuell noch keine Termine!

 
 
 

BILDUNGSURLAUBE

Die nächsten Bildungsurlaube in chronologischer Übersicht (hier ist eine rechtzeitige Anmeldung (5-6 Monate vorab) empfohlen, da die Wochen in der Regel weit im Vorfeld ausgebucht sind. Aber bitte erst frühestens 6 Monate vorab, da eine Anmeldung im System der Melanchthon-Akademie sonst evtl. noch nicht möglich ist. Vielen Dank.

Die nächsten Termine:

22.-26.03.2021 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

29.03.-01.04.2021 (im Oberbergischen): BU3 – Wildnispädagogik und Meditation

03.-07.05.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

16.-20.08.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

23.-27.08.2021 (im Oberbergischen): BU4 – Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung für den (beruflichen) Alltag

30.08-03.09.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

20.-24.09.2021 (im Oberbergischen): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

25.-29.10.2021
 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

 

13.-17.12.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

 

YOGAREISEN

Die Termine für die Yogareisen 2021 stehen fest:

20.-27.06.2021: Klangyoga – Der Weg zur Stille! in Franken

 

05.09. – 12.09.2021: KHY – Atem & Meditation in Südtirol

10. – 17.10.2021: KHY – Familienauszeit im Ammergau (inkl. Kinderbetreuung)

 
 
 

REGELMÄßIGE YOGAKURSE

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen finden nur Online-Kurse statt!

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Online-Präsenz

Hier geht’s zur Übersicht der aktuellen analogen Kurse in Köln

 
 

EINZELARBEIT: YOGA, COACHING, MASSAGE, THERAPIE, SUPERVISION 

Individuelle Unterstützung für deine / Ihre  Entwicklung bei konkreten Vorhaben, besonderen Herausforderungen oder Eigenschaften und Krisen? Sehr gerne. Am besten mit einem kurzen Telefonat vorab: 0176 – 315 39 500

Einzelarbeit:
à 45 Min………………. € 55
à 60 Min………………. € 70 
weitere 15 Min……. € 10

TELL-A-FRIEND

Für gemeinsame Anmeldungen oder deine Weiterempfehlung erhältst Du eine Gutschrift für ein Menschenreiseangebot deiner Wahl! Alle Infos hierzu im Menschenreise-Blog. So… tell-a-friend! Weitersagen…

 

DER MENSCHENREISE-GUTSCHEIN

Viele Angebote sind auch als Gutschein erhältlich! Lebendige Entwicklung zum Verschenken! Danke.

DER MENSCHENREISE-BLOG

Texte und Themen zu den Menschenreise-Angeboten, zum Menschsein, zu lebendiger Spiritualität und zeitgenössischen Geschehnissen. Lies gerne rein. Der Menschenreise-Blog!

___________________________________________________________________________

PS (zum Wohle aller): Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Newsletter, weil Du mir in der Regel irgendwann per Email, über mein Kontaktformular oder in Schriftform (Unterschriften-Listen, die ich auslege) die Aufforderung dazu erteilt hast. Sollte das auf dich nicht zutreffen, dann bitte ich dich, dies kurz per E-Mail mitzuteilen. Vielen Dank. Solltest Du keine MenschenreiseThemen mehr bekommen wollen, dann gib jederzeit unbedingt Bescheid (siehe ganz unten). Mein Anliegen ist es nicht, dich mit unerwünschten oder irrelevanten Informationen, Texten und Bildern zuzumüllen oder Dir etwas aufzuquatschen, was Du gar nicht willst oder brauchst, sondern auf meine Angebote hinzuweisen und dich mit Texten und Bildern zu inspirieren. Vielen Dank.

 ——————————————————————————————————
 
Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!

 

“Tell-a-Friend” – Weiterempfehlen & Gutschrift erhalten

Auch für den Online-Stream: Freunde, Kollegen, Bekannte, Familie mitbringen oder die Menschenreise und das Kreative Hatha-Yoga weiterempfehlen…

… und Ermäßigungen auf Menschenreise-Angebote erhalten!

Erwerben Freunde, Kollegen, Bekannte, Familienmitglieder zum ersten Mal eine Karte oder nehmen ein anderes Angebot zum ersten Mal wahr und haben primär von Dir davon erfahren, erhältst Du eine Gutschrift für Menschenreise-Angebote (inkl. Einzelarbeit) deiner Wahl (z.B. deine nächste Kurskarte oder Einzelsession) laut aktueller Preisübersicht:

Wenn KHY-Ausbildung gebucht:
dann 75€ für ein Angebot deiner Wahl

Wenn KHY-Jahreskarte gebucht:
dann 50€ für ein Angebot deiner Wahl

Wenn KHY-10er-Kurskarte gebucht:
dann 25€ für ein Angebot deiner Wahl

Wenn KHY-5er-Kurskarte gebucht:
dann 10€ für ein Angebot deiner Wahl

Wenn ITHM, KLANGYOGA, YOGA-IM-PARK oder SPECIALS gebucht:     dann 5€ für ein Angebot deiner Wahl

Wenn YOGA&WANDERN, SHANKPRAKSHALANA gebucht: dann 10€ für ein Angebot deiner Wahl

Wenn COACHING, MASSAGE, YOGA-EINZELSESSIONS gebucht:
dann 10€ für ein Angebot deiner Wahl

Bitte weise den entsprechenden Menschen darauf hin, deinen Namen zu erwähnen. Ich kann die Leute nicht automatisch mit Dir in Verbindung bringen. Danke.

Ich freue mich auf weitere wundervolle Menschen.

Geführte Meditation zur Wintersonnenwende am 21.12.2020 um 20:45

Eine geführte Meditationsreise zu diesen besonderen Tagen im Jahresverlauf. Die Tage sind am Höhepunkt der Dunkelheit angekommen und die Zunahme des Lichtes steht kurz bevor. Eine wundervolle Gelegenheit Dich innerlich auszurichten, Dich in all deinen Facetten zu erfahren, den Schatten zuzulassen und zu integrieren und Dich auf das Licht hin auszurichten.

Bitte vorher anmelden per E-Mail, SMS oder Telegram – die Einwahldaten bekommst Du dann zugeschickt. 0176 – 315 39 500. Ich freue mich sehr auf Euch.

Wann? Am Montag, 21. Dezember 2020 um 20:45 (im Anschluss an den 19:15 Yoga-Live-Stream)

Wo? Im virtuellen Raum (via GoTo-Meeting)

Investition: Spende

Anmeldung: hier

Intuitives Online-Neujahrskonzert 2021

2020 war ein Jahr der wahrlich besonderen Dynamik. In Vorbereitung auf die Dynamiken des Jahres 2021 laden wir Dich herzlich ein, Dich von Klang, Stimme, Rhythmus und Melodie in die Tiefen und Höhen des Seins treiben zu lassen.

Bitte vorher anmelden per E-Mail, SMS oder Telegram – die Einwahldaten bekommst Du dann zugeschickt. 0176 – 315 39 500. Ich freue mich sehr auf Euch.

Wann? aus technischen Gründen bis auf Weiteres verschoben

Wo? Im virtuellen Raum (via GoTo-Meeting)

Investition: nach eigenem Ermessen

Anmeldung: hier

Ein Stück Menschenreise – Geschenkgutscheine für Freunde…

yoga_koeln_gutschein

Zu einem besonderen Anlass oder auch einfach aus einer Laune heraus – ich habe auch Geschenkgutscheine für meine Angebote!

Gutscheine gibt es:
* Für sämtliche Gruppenangebote (die ich auch selbst organisiere: Yogakurse, Wanderungen, Klangreisen, Ausbildungen)
* Coaching & Supervision
* Yoga & Massage

Die Gutscheine schicke verschicke ich gerne postalisch oder auch kurzfristig per E-Mail. Danke für Eurer Vertrauen.

Yoga-Workshop am 24.10.2021: „Kostbare Stille“ – Über Atem, Ausdruck und Klang in die Stille

Sanfte Asana-Praxis, Fluss und Stille im Atem, bewegte und stille Meditation, Reisen mit Klängen. Dich erwartet ein ebenso “ausdrucksstark bewegter” wie ein “still bewegter” Sonntag mit viel Praxis: Körperarbeit, Meditation (still und bewegt) sowie eine Klangreise. Eine wundervolle Möglichkeit um Dich tief mit Dir selbst zu verbinden. Ich freue mich.

 

Wann?  Sonntag, 24. Oktober 2021 von 10:00 bis 16:30.

Wo? Melanchthon Akademie Köln, Kartäuserwall 24,  50678 Köln-Südstadt (Haltestellen der Linien 15, 16, 17, 106, 130, 132, 140 Chlodwigplatz)

Investition: 40 € (Studierende zahlen die Hälfte)

Anmeldung: Über die Melanchthon-Akademie 

Pandemie oder eher totalitäre Diktokratie?

Hier ein Link zum Artikel als PDF zum Download! (Stand: 10.12.20)

Pandemie oder eher totalitäre Diktokratie?

VORAB 0.0: Die folgenden Inhalte können Dich evtl. irritieren, verunsichern, schockieren oder nerven. Vielleicht stimmst Du mir in vielen Punkten auch zu und bist dankbar, dass Menschen sich trauen von der schon fast in religiösem Eifer endlos wiederholten „Mainstream“-Meinung „Leben retten um jeden Preis, egal was es kostet” – also ohne Rücksicht auf “Kolateralschäden“ und eine gewisse menschliche Demut – abzuweichen. Erfreulicherweise tun das – endlich – zunehmend mehr Menschen auch öffentlich. Gesicht zeigen! Denunziert und verunglimpft oder belächelt werden sie – sowohl massenmedial und vonMenschen aus der Politik, als auch von ihrem direkten persönlichen Umfeld – leider oftmals weiterhin. Oder auch – zum Teil rechtswidrig und brutal – in polizeilichen Gewahrsam genommen. Oder es wird anderweitig Druck ausgeübt.
Egal, wie es sich bei Dir verhält: Ich bin nach wie vor offen für Rückmeldungen aller Art und kritischer Auseinandersetzung auf Augenhöhe. Auch wenn ich irgendwo etwas Falsches behaupte, freue ich mich über Korrektur. Ich bin kein Mediziner und auch kein Jurist. Einfach nur besorgter Mensch mit kritischem und selbstdenkendem Verstand und guter Beobachtungsgabe. Seit April 2020 habe ich intensiven Kontakt (persönliche Gespräche und lange E-Mail-Konversationen) mit vielen Menschen. Jeden einzelnen davon nehme ich sehr ernst und investiere viel Zeit dafür. Manchmal findet man dann etwas näher zueinander und hört sich gegenseitig zu, manchmal kommt es auch zum Kontaktabbruch (bisher nicht meinerseits und das soll auch so bleiben – Spaltung haben wir wahrlich genug aktuell). In diesem Sinne freue ich mich über Eure aufrichtigen Rückmeldungen. Egal wie Eure Haltung zum aktuellen Zeitgeschehen ist, ich möchte in erster Linie immer dem Menschen begegnen und ihn wertschätzend so nehmen, wie er oder sie ist, auch wenn da nicht immer Sympathie mit im Spiel ist, aber genau dann ist es ja wichtig. Und Leben schützen finde ich dabei grundsätzlich eine wundervolle Idee, die ich sehr unterstütze. Trotzdem vertrete ich hier meine Haltung und suche auch bewusst die kritische und sehr notwendige Auseinandersetzung. Im Sinne demokratischer und humanistischer Grundprinzipien, für die ich voll und ganz einstehe. Nie wieder Faschismus! Kein totalitäres Staatswesen! Danke.

VORAB 1.0: Am 18.11.20 soll das Infektionsschutzgesetz zum dritten Mal in diesem Jahr geändert werden. Aus meiner Sicht waren die beiden bisherigen Änderungen demokratisch schon mehr als fragwürdig und jetzt geht es noch weiter. Nähere Informationen hierzu findest Du unten im Text sowie in den Links. Hier auch eine Petition gegen die Gesetzesänderung (noch bis 18.11.)

https://www.openpetition.de/petition/online/neuauflage-des-ifsg-nein-zur-ermaechtigungsgrundlage

VORAB 2.0: Es finden weiterhin deutschlandweit viele sogenannte „Anti-Corona-Maßnahmen“-Demonstrationen statt. Am 18.11.20 auch wieder in Berlin vor dem Reichstag. Nicht von Querdenken organisiert, sondern von einer impfkritischen Bewegung (bzw. aktuellster Stand jetzt Honk for Hope), die sich schon seit Jahren gegen Impfzwang einsetzt (wie wir ihn faktisch bereits haben in Deutschland). Auch hier hängen sich “rechte Gruppierungen” wieder dran. Aber zurück zum Reichstag. Wenn da jetzt deine Alarmglocken schrillen (Reichstag, da war doch was im August!?), dann lies dir die Informationen in diesem Beitrag sowie die weiterführenden Links gerne in Ruhe durch. Vielleicht ändert sich deine Meinung.
Ich habe jetzt mal an einer dieser großen Demos teilgenommen, nicht weil ich ein “Querdenken-Querdenker” bin, obwohl ich deren unermüdlichen Aufruf zu Friedfertigkeit – ganz anders als medial dargestellt  – sehr zu schätzen weiß, auch nicht, weil ich leichtfertig mit Menschenleben spiele, sondern weil ich einen kritischen Verstand habe, den ich auch durchaus nutze und seit dem 13.03.2020 (der Tag an dem der erste Lockdown verkündet worden ist) auch ein sehr klares Bauchgefühl habe, dass hier etwas vorne und hinten nicht zusammenpasst. Zusätzlich wurde dann auch noch sofort (!) die alternativlose Lösung präsentiert: eine Impfung, die es zwar – angeblich – noch gar nicht gab, aber dafür direkt zig Millionen Mal bestellt worden ist. Ist klar. Davor war ich noch besorgt wegen des Virus, danach nur noch entsetzt wegen des politischen und medialen Umgangs mit diesem Virus. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Ich hoffe noch. Deswegen schreibe ich auch. Danke für‘s aufmerksame Lesen.
Im Rahmen der insgesamt trotz angespannter Atmosphäre sehr friedlichen Demo am 07.11. in Leipzig mit ca. 45.000 Teilnehmenden erfuhren wir ganz unmittelbar wie den Demonstrierenden die Umsetzung des Rechts (nicht das Recht an sich, da muss man differenzieren) auf freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit im Rahmen einer Versammlung stark eingeschränkt werden kann. Mehrere (nicht alle) Hotels und Herbergen in und um Leipzig haben recht kurzfristig massenhaft Stornierungen durchgeführt und nahmen keine Gäste mehr auf (außer nachweislich Geschäftsreisende, die sich ja komplett frei bewegen dürfen in Deutschland) und dies trotz scheinbar gut funktionierender Hygienekonzepte (bisher kaum nachweisbare Ansteckungen in Hotels) und obwohl eine Übernachtung aufgrund einer Demonstration im Sinne von § 8 Grundgesetz keine touristische Reise darstellt und deswegen erlaubt sein sollte. Das sächsische Sozialministerium hat dies sogar explizit bestätigt, interessiert hat es die Hotels scheinbar nicht. Eventuell war es aber auch einfach nur die Angst vor Ansteckung. Ja, die Ängste. Lies hierzu auch gerne meinen Artikel “Von Fakten und Angsthasen, nein, sorry, Angstblasen”.

Wir sind dann privat untergekommen. In einer Wohnung von Leipzigern, die in ihren jungen Jahren selbst aus der DDR geflüchtet waren und sich über die aktuelle Situation extrem besorgt zeigten. Deutschland im November 2020. Also nicht im November 1989. Nein, 2020! Höre hierzu auch das unten verlinkte Interview mit Christof Wonneberger, einem evangelischen Pfarrer, der von 1986 bis 1989 den Widerstand in der DDR mit den Montagsgebeten und Montagsdemonstrationen mit aufgebaut hat.

(mehr …)

Von Fakten und Angsthasen, nein, sorry, Angstblasen

INFOS ZU DEN NÄCHSTEN DEMOS UND ERFAHRUNGSBERICHTE VOM 01.08.2020 AUS BERLIN FINDEST DU WIEDER GANZ UNTEN! AUCH WIEDER EINIGE SPANNENDE LINKS RUND UM DAS THEMA “CORONA”, NEIN, ZEITENWENDE (!) IST DOCH VIEL SCHÖNER…

Wenn wir eigentlich ein Problem auf Gefühlsebene haben – in diesem Falle (wie so oft) Angst – im Sinne von fehlendem Vertrauen -, warum wollen der Kopf und die Kontrolle es die ganze Zeit lösen? Warum jagt ein Faktencheck den anderen, warum toppt eine Enthüllung die nächste, warum wird unser Geist so die ganze Zeit auf Trab gehalten, anstatt still zu werden und ins Vertrauen und in die Liebe zu gehen? Was übrigens kein Widerspruch ist zu natürlichem solidarischen Verhalten – ohne Zwang.

Wir haben eine Situation in der verschiedene Menschen (bzw. in einiger Hinsicht verschiedene Lager) in unterschiedlichen Angstblasen leben. Das ist ein total “normaler” Zustand, aktuell nur mit absolut besonderer Brisanz.
All diese Angstblasen werden massiv medial befeuert – im Mainstream wie auch alternativ. Es geht gar nicht um Fakten, es kann gar nicht um Fakten gehen, solange sich Angstblasen begegnen. Kannst Du voll vergessen. Du kannst auch niemanden überzeugen – weder in die eine, noch in die andere Richtung -, wenn die Angst den Geist dominiert. Denn Angst ist immun gegen Fakten im Sinne einer Sachlichkeit und Offenheit. Vertrauen ist die Voraussetzung für Offenheit. Angst versteckt sich lieber. Angst scheut sich auch gerne vor wertschätzender Begegnung, geht lieber in die Verteidigung oder den Angriff oder friert einfach ein.

So möchte ich uns alle einladen, die wir alle in der einen oder anderen Angstblase festhängen – aktuell in ziemlich massiv großen – uns zu erden, ins Vertrauen zu gehen, Natur und Humor können helfen, um uns wertschätzend an dieser Stelle zu begegnen. Ich möchte mich nicht mit meinem vermeintlichen Wissen über deine Angst stellen. Wenn Du Angst davor hast durch Corona-Viren zu erkranken oder ggf. sogar andere anzustecken und dadurch zu gefährden oder gar zu töten, dann ist das zum einen eine nachvollziehbare Angst (ob die jetzt neu ist, sei dahingestellt), zum anderen ist es eine für dich reale Angst. Und letzteres reicht vollkommen. Für dich real, für mich daher ernst zu nehmen (wenngleich ich sie nicht teile).
Umgekehrt wünsche ich mir von Dir in meiner Angst – in diesem Falle vor einem zunehmend totalitären Staatswesen und massiver medialer Manipulation der Menschen und die daraus resultierende Spaltung – ernst genommen zu werden, ganz gleich, ob Du diese teilst. Für mich real, für dich daher ernst zu nehmen. Fakten und Wissen spielen da zunächst keine Rolle.

Wenn wir uns an diesem Punkt – anstatt in die Spaltung zu gehen –  begegnen – WOW, dann haben wir aus meiner Perspektive schon unendlich viel aus dieser Krise gelernt. Auf dem Weg in eine Welt menschlicher Begegnung, und Ängste gehören da auf tiefster Ebene unbedingt mit dazu.

Ich lade Dich auch ein Dir deiner Wut – z.B. auf die Corona-Verharmloser, die alle gefährden bzw. auf die Behörden, die Kinder mit Maske in die Schule zwingen (AAARRRGGGGHHHGGHGRRRRGGHH) etc. – bewusst zu werden. Gerne auch mal rausschreien. Weinen, um dich schlagen im Wald. Denn auch diese Wut ist real und sie frisst dich auf und erfüllt dein Herz mit Hass und Verachtung, was der potentiellen Begegnung nicht unbedingt helfen wird. Ähnliches gilt für die Traurigkeit.

In den bisherigen fast 46 Jahren auf dieser Welt habe ich in mir zum Teil heftige Spaltung erlebt und mich jahrzehntelang mit den daraus resultierenden depressiven Zuständen beschäftigt. Durch viel innere Integrationsarbeit ist aus dieser Spaltung mittlerweile ein Einheitsbewusstsein geworden. Wertschätzung und Vertrauen, Liebe und Empathie konnten sich entfalten.

Jetzt erlebe ich auf gesellschaftlicher Ebene ein immenses Ausmaß an Spaltung, das sich quer durch Familien, Freundschaften, Organisationen,

(mehr …)

MenschenreiseThemen November 2020

Wegen des Lockdowns Light… Ab sofort und bis auf Weiteres wieder 5 Online-Klassen! Hier klicken! GERNE WEITERSAGEN!

 

Liebe(r) [VORNAME],

Maronen (geschält und in Butter gegart, knackige, süß-saure Äpfel und Parasol-Pilze (das vegane Wienerschnitzel)  aus dem eigenen Garten. Damit haben wir es uns gut gehen lassen in den letzten Wochen. Als nährende Kraft in Zeiten deren Intensität immens groß, ja zuweilen unfassbar ist und bleiben wird. Parasol-Pilze stellen dabei eine wirkliche Delikatesse dar. Und es gibt aktuell sehr viele davon, denn ein feuchter Oktober bringt viele Pilze. Dieses Jahr daher so viele wie seit einigen Jahren nicht mehr. Weiter unten ein paar Pilzfotos u.a. von einer verregneten Familienwanderung rund um Nettersheim. Faszinierende Geschöpfe! Gewandert sind wir an einem Ort, an dem sich vor ca. 350.000.000 Jahren ein warmes Meer befand. Mit Korallenriffen. Die Eifel in der Karbonperiode des Paläozoikums. Oder so ähnlich. Auf jeden Fall warmes Meer. Anstatt kalter Regen. Klein-Australien in Mitteleuropa. Klimawandel, war da was?

Die Kraft der Natur und das Sein in der Natur laden auf. Ruhepol, nährende Ressource. In Zeiten Menschen gemachter Katastrophen von globalen Ausmaß – die seit Jahrzehnten gravierende Zerstörung dieses Planeten (seit Jahren fortgesetzt im Rahmen der Pseudo-Öko-Politik mit dem Styropor-Fassadendämmungs- und E-Auto-Ressourcen-Ausbeutungs-Wahn), ebenso wie die zunehmende gesellschaftliche Enge durch extremistische “political correctness” in unseren Demokratien, und aktuell der unglaubliche Umgang mit der sogenannten Corona-Pandemie als I-Tüpfelchen. Das hauptsächliche Problem ist dabei allerdings nicht das Virus. Habe dieses Mal auch wieder gebloggt mit interessanten Links (u.a. zum neuen Infektionsschutzgesetz, dass in meiner Wahrnehmung nichts anderes ist als ein massiver Angriff auf demokratische Prinzipien): Pandemie oder eher totalitäre Diktokratie? Lies gerne rein und öffne deine Augen und dein Bewusstsein für das, was hier geschieht. Wenn das zu viel ist für dich (denn es ist wahrlich harter Tobak), dann ist es auch okay dich zu schützen. Widme dich dann unbedingt der Innenschau und dem meditativen Raum sowie dem menschlichen Miteinander. Das ist fundamental wichtig gerade für uns alle. Denn was wir heute nicht für eine menschliche und wirklich solidarische Welt tun, das könnte morgen zu spät sein. Weggucken und Wegducken sind gerade keine adäquaten Verhaltensweisen, zumindest innerlich bist Du explizit eingeladen für dich Position zu beziehen und an Dir zu arbeiten. Und es ist schlichtweg unverschämt, zum Teil hochgradig manipulativ und definitiv vollkommen an der Realität vorbei, dem Virus und einigen vermeintlich unverantwortlichen Spinnern die Schuld dafür zu geben, was weltweit gerade geschieht.
Und ja, in derartigen Zeiten, kann sie – die Natur – Ruhe, Klarheit und Trost spenden. Danke, Großmutter Erde, kostbares Geschöpf. Danke, Lauf der Dinge, den zu beeinflussen nur bedingt möglich ist.

Ebenso wie in der diesseitigen Welt der Erscheinung, der prakriti, der Natur, finde ich aktuell auch wichtige Aufgaben ebenso wie Trost spendenden Halt in der Welt des Bewusstseins – purusha. So diese beiden überhaupt zu trennen sind, aber das ist eine andere Frage. Eine Welt grundsätzlich frei von Begrenzung jeglicher Art. Eine Welt frei von Zeit und Raum, von Anfang und Ende, von Bedingtheit und Funktionalität, frei von Wandel und Veränderung. Eine Welt des einfach (bewusst) Seins.  
Ich lade Dich daher erneut von Herzen ein, Dich auf die Reise in innere Welten zu begeben. Alles kommt hoch gerade, individuell wie kollektiv. Eine wundervolle (aber eben auch eine potentiell sehr verunsichernde und schmerzvolle) Gelegenheit sich mit sich selbst und dem kollektiven Bewusstsein mutig zu beschäftigen. Die nach wie vor sehr spürbare Angst und Verunsicherung (vor allen möglichen Bedrohungen – z.B. Pathogenen, in diesem Fall Corona-Viren, Masken, Zwangsimpfungen bis hin zu einer totalitären Weltregierung – und alle sind in gewisser Hinsicht nachvollziehbar, bei dem, was hier gerade geschieht, und dürfen Anlass sein, genau zu beobachten), die in meinem Erleben nach wie vor sehr Raum fordernden Tendenzen zu zwischenmenschlicher Spaltung aufgrund von anderer Haltung, sorgen in meiner Wahrnehmung für große gesellschaftliche wie individuelle Unruhe. Vertrauen und Liebe (im Sinne von Mitgefühl, Offenheit und Toleranz) scheinen mir da weiterhin sehr sehr kostbare Qualitäten. Und mit innerer Ausrichtung und Arbeit wird es die aktuelle Transformationsphase leichter haben. Von daher…

O P E N   S O u R C e   P R o J e K Ts
V e R T r a U e N  *  L i E B e  *  f R e I H e I T

 

 

Bei Fragen (und da scheint es welche zu geben) wende Dich gerne an uns. Alle weiteren Infos findest Du leicht aktualisiert im Menschenreise-Blog!

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung (um den Blick weiterhin auch auf das Konstruktive zu richten)! 

 

Eine ganz besonders herzliche Einladung zu zwei Seelen- und Klangreisen, die genau diese Prozesse heilsam unterstützen werden, wollte ich eigentlich noch aussprechen, aber:

E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *W E G E N   L O C K D O W N * * * W E G E N  L O C K D O W N * * *

Zusammen mit Judith Maria Günzl und ihrer wundervoll berührenden und den Raum ergreifenden Stimme wird es am Dienstag, den 10.11. im Tajet Garden eine Seelengesang-Klangreise geben. Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Projekt. Max. 12 Teilnehmer*innen (in einem 120qm Raum). Alle Infos und Anmeldung hierzu findest Du im Blog.

 

E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *  * * *  * * *  * * *  V O R A U S S I C H T L I CH * * *  * * *  * * *  * * *

Am Donnerstag, den 26.11.20 um 20:00 lade ich dich ein zu einer Klangreise “Kraft der Stille”. Ich freue mich sehr auf Dich. Weitere Infos und Anmeldung (maximal 7 TN) hier!

 

F I N D E T   S T A T T      F I N D E T  S T A T T       F I N D E T  S T A T T
– – – – – – – – – –  H O F F E N T L I C H – – – – – – – – –  H O F E E N T L I C H – – – – – – – – –

Nach einer sehr schönen und friedlichen Reise zu dem Dorf am See in Unterfranken, komme ich bestens erholt und inspiriert zurück. 4 Sterne sind ja schon eine etwas eigene Welt. Sie hat sich aber in letzter Konsequenz als sehr schön und wohltuend erwiesen. Vielen Dank.
Ein dynamischer Herbst und Winter stehen uns bevor. Lasst uns diese Zeit ebenso achtsam wie wach erleben. Einen Blog-Artikel zur Reise “Klangyoga – der Weg zur Stille” findest Du hier. Einen Termin für nächstes Jahr gibt es auch schon: 20. – 27.06.2021!

Für das kommende Jahr freue ich mich auch sehr auf eine weitere Reise ins schöne Tirol. Die Alpen rufen dann wieder. Und wenn der Berg ruft, dann geht’s los. So hoffe ich. 

Wenn Du Fragen zu den Reisen hast, dann kontaktiere mich sehr gerne!

Save the date for 2021:
20. – 27.06.2021 Reise nach Unterfranken “Klangyoga”
05. – 12.09.2021 Reise nach Tirol “Atem&Meditation”
10. – 17.10.2021 Reise in den Ammergau “Familien-Auszeit”

 

Aus tiefstem Herzen gegrüßt und behutsam und vertrauensvoll im Herzen berührt in Zeiten anhaltender transformativer Bewegung (um den Blick weiterhin auch auf das Konstruktive zu richten)! 

 

 * Vertrauen * Liebe * Freiheit * 

 

 
 
**Alle weiteren Veranstaltungen der nächsten Wochen in den Übersichten weiter unten:
Einmal inhaltlich sortiert und etwas ausführlicher für die erste Jahreshälfte!
Einmal rein chronologisch sortiert für die kommenden drei Monate.**
 
 

AUSBILDUNG KREATIVES HATHA-YOGA

Infoabende wieder ab Januar 2021! Die neuen Termine erscheinen in Kürze. Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten fällt die Planung nicht ganz so leicht…

 
 
 
 

YOGA-WORKSHOPS

 
 
 
 

MEDITATION&KLANGREISEN

 
 
 
 
 

YOGISCHE DARMREINIGUNG

  • Darmreinigungsritual Shankprakshalana “Frühjahrsputz” am Sonntag, 07.03.2021 ab 9:00 in Köln-Niehl
    * Wundervolle Gelegenheit innerer und äußerer Reinigung. Stephan Rustemeyer und ich laden dich herzlich ein!
    Frühbucher bis 15.01.2021! Infos und Anmeldung hier…
E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *W E G E N   C O R O N A * * * W E G E N   C O R O N A* * *
 
 
 
 

WORKSHOPS & SPECIALS

 
 
 
 
 

YOGA & WANDERN

 
 
 
 
 
 

PAARSEIN & PAARZEIT

  • aktuell keine Termine
 
 
 
 
 
 

BILDUNGSURLAUBE

Die nächsten Bildungsurlaube in chronologischer Übersicht (hier ist eine rechtzeitige Anmeldung (5-6 Monate vorab) empfohlen, da die Wochen in der Regel weit im Vorfeld ausgebucht sind. Aber bitte erst frühestens 6 Monate vorab, da eine Anmeldung im System der Melanchthon-Akademie sonst evtl. noch nicht möglich ist. Vielen Dank.

Die nächsten Termine:

E N T F Ä L L T    E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T     E N T F Ä L L T
* * *W E G E N   L O C K D O W N * * * W E G E N  L O C K D O W N * * *

19.-23.10.2020 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

14.-18.12.2020 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

F I N D E T   S T A T T      F I N D E T  S T A T T       F I N D E T  S T A T T
– – – – – – – – – –  H O F F E N T L I C H – – – – – – – – –  H O F E E N T L I C H – – – – – – – – –

22.-26.03.2021 (in Köln): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

29.03.-01.04.2021 (im Oberbergischen): BU3 – Wildnispädagogik und Meditation

10.-14.05.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

16.-20.08.2021 (in Köln): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben

23.-27.08.2021 (im Oberbergischen): BU4 – Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung für den (beruflichen) Alltag

30.08-03.09.2021 (im Oberbergischen): BU1 – Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im (Berufs-)Leben

20.-24.09.2021 (im Oberbergischen): BU2 – Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-)Leben
 
 
 
 
 

YOGAREISEN

Die Termine für die Yogareisen 2021 stehen fest:

20.-27.06.2021: Klangyoga – Der Weg zur Stille! in Franken
05.09. – 12.09.2021: KHY – Atem & Meditation in Südtirol
10. – 17.10.2021: KHY – Familienauszeit im Ammergau

 
 
 
 
 

TELL-A-FRIEND

Für gemeinsame Anmeldungen oder deine Weiterempfehlung erhältst Du eine Gutschrift für ein Menschenreiseangebot deiner Wahl! Alle Infos hierzu im Menschenreise-Blog. So… tell-a-friend! Weitersagen…

 
 
 
 
 
___________________________________________________________________________

PS (zum Wohle aller): Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Newsletter, weil Du mir in der Regel irgendwann per Email, über mein Kontaktformular oder in Schriftform (Unterschriften-Listen, die ich auslege) die Aufforderung dazu erteilt hast. Sollte das auf dich nicht zutreffen, dann bitte ich dich, dies kurz per E-Mail mitzuteilen. Vielen Dank. Solltest Du keine MenschenreiseThemen mehr bekommen wollen, dann gib jederzeit unbedingt Bescheid (siehe ganz unten). Mein Anliegen ist es nicht, dich mit unerwünschten oder irrelevanten Informationen, Texten und Bildern zuzumüllen oder Dir etwas aufzuquatschen, was Du gar nicht willst oder brauchst, sondern auf meine Angebote hinzuweisen und dich mit Texten und Bildern zu inspirieren. Vielen Dank.

 ——————————————————————————————————
 
Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!