Allgemeine Infos

DIE KURSE IN DER LINDENSTR. MÜSSEN LEIDER BIS AUF WEITERES ENTFALLEN!

tell-a-friend…! Mit Freunden kommen, gemeinsam üben oder weiterempfehlen und eine Gutschrift erhalten… Weitere Infos hier. Gerne weitersagen. Vielen Dank!

  • Entdecke in den asanas (=Körperübungen) Dein Gespür für Deine momentane persönliche Grenze
  • Lass Dich inspirieren und bleib dennoch bei Dir – jeder und jede hat ein eigenes Tempo, einen eigenen Ausdruck, Stärken und Schwächen
  • ‘Muskeln aufbauen’, ‘flexibler werden, ‘voll und ganz in Deine Kraft gehen’, ‘Dich intensiv spüren’, ‘Konzentration erhöhen’ – alles wertvoll. Auf Leistungsdruck und übermäßigen Ehrgeiz hingegen darfst Du beim KHY gerne verzichten (“fordere Dich, aber pushe nicht permanent”)
  • Erlebe in der Präsenz des Atems und in der Stille Dich selbst mit allen Aspekten die dazu gehören
  • Regelmäßigkeit ist ein wesentlicher Faktor – insbesondere wenn Du Dir nachhaltige Veränderung in Deinem Leben wünscht
  • Humor und Leichtigkeit, Deine Präsenz, Dein Lächeln und Dein Lachen sind ebenso willkommen wie Deine Überforderung, Deine Widerstände, Deine Wut und Traurigkeit
  • Teilweise wirst Du zwecks Unterstützung, Korrektur oder Entspannung berührt. Wenn Du das nicht möchtest, teile es bitte mit
  • Teile mögliche seelische oder körperliche Beeinträchtigungen bitte vor der Stunde mit

Bezuschusste Präventionskurse

Kreative Hatha-Yoga-Kurse mit Stephan Maey werden von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionskurse anerkannt und mit bis zu 100% bezuschusst. Voraussetzung hierfür ist eine regelmäßige Teilnahme von mind. 80%. Eine ärztliche Verordnung ist nicht nötig. Einzelheiten (wie hoch ist der Zuschuss und wie oft wird bezuschusst) bitte bei Deiner Krankenkasse erfragen. Zu Kursbeginn erhältst Du ein Handout zur Inspiration und Unterstützung der eigenen Praxis.

KHY-Kurse bieten durch ihre wiederkehrenden und systematisch aufeinander aufbauenden Elemente eine gute Grundlage, um Dir selbst kreativ und offen begegnen zu können. Die simplen Grundprinzipien von Anspannung & Entspannung, Atem & Bewegung sowie Achtsamkeit erweisen sich als alltagskompatibel. Ich freue mich auf die gemeinsame Reise.

 

Do 18:3020:00
Grundlagen (Präventionskurs)
ab 05.03.2020, bis 25.06.2020
Ankunft
Do 18:15
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
02.04.2020
09.04.2020
16.04.2020
21.05.2020
11.06.2020
In den Grundlagenkursen erwirbst Du gezielt die grundlegenden Atemtechniken (=pranayama) und Körperstellungen (=asana) des KHY sowie leichte Variationen. Die erfährst die Bedeutung der Grundprinzipien von Anspannung & Entspannung, Atem & Bewegung sowie Klang & Stille. Dein Körper wird anhand genau angeleiteter oft fließender und tänzerischer asanas aktiviert und gewinnt an Flexibilität und Kraft. Insbesondere Probleme im Bereich des Rückens können so effektiv behoben werden. Dabei lernst Du auch Deinen Atem gezielt und auf verschiedene Arten unterstützend einzusetzen. Der Einsatz der yogischen "Verschlüsse" oder auch "Ventilen" - den sogenannten bandhas - spielt eine wesentliche Rolle, sowie der Zustand der Atemstille - dem kumbhaka. Konzentrationsübungen, Entspannungstechniken und Meditation sind weitere Bestandteile der Kurse ebenso wie der Einsatz positiver Affirmationen und innerer Bilder. Um auch zu Hause Yoga üben zu können, erfährst Du das dazu nötige Wissen. Als Präventionskurs anerkannt!
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
  • Präventionskurs
Do 09:3011:00
Grundlagen (Präventionskurs)
ab 05.03.2020, bis 25.06.2020
Ankunft
Do 09:15
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
02.04.2020
09.04.2020
16.04.2020
21.05.2020
11.06.2020
In den Grundlagenkursen erwirbst Du gezielt die grundlegenden Atemtechniken (=pranayama) und Körperstellungen (=asana) des KHY sowie leichte Variationen. Die erfährst die Bedeutung der Grundprinzipien von Anspannung & Entspannung, Atem & Bewegung sowie Klang & Stille. Dein Körper wird anhand genau angeleiteter oft fließender und tänzerischer asanas aktiviert und gewinnt an Flexibilität und Kraft. Insbesondere Probleme im Bereich des Rückens können so effektiv behoben werden. Dabei lernst Du auch Deinen Atem gezielt und auf verschiedene Arten unterstützend einzusetzen. Der Einsatz der yogischen "Verschlüsse" oder auch "Ventilen" - den sogenannten bandhas - spielt eine wesentliche Rolle, sowie der Zustand der Atemstille - dem kumbhaka. Konzentrationsübungen, Entspannungstechniken und Meditation sind weitere Bestandteile der Kurse ebenso wie der Einsatz positiver Affirmationen und innerer Bilder. Um auch zu Hause Yoga üben zu können, erfährst Du das dazu nötige Wissen. Als Präventionskurs anerkannt!
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
  • Präventionskurs