Frühlings-Schwitzhütte in der Eifel „Wach werden, wahrnehmen, das Leben feiern!“ am 30.04.23

Eintauchen in den Schoß von Mutter Erde

Tiefe Anbindung zu deiner Lebenskraft

Urvertrauen spüren

innere Klärung

in chaotisch transformativen Zeiten

 

 

Dich erwartet: Ankommen in der Gruppe und am Ort, gemeinsame Vorbereitung der Hütte, Sharing-Runde, am Feuer sein, Schwitzhütten-Ritual, heiße Steine, leckere vegetarisch-vegane Schwitzhüttensuppe und spontaner Tanz-in-den-Mai!
Die einzelnen Runden dieses Schwitzhüttenrituals werden sich inspiriert vom Motto „wach werden, wahrnehmen, das Leben feiern“ intuitiv gestalten. 

Gruppe von max. 12 TN inkl. Leitung und Feuerhütter*in

Datum: 30.04.22 ab 15:00 (bis ca. 23:00, danach Tanz-in-den-Mai, Übernachtung nach Rücksprache auch möglich)

Investition: nach eigenen Möglichkeiten 50-80€ zzgl. Beitrag zur Verpflegung/Holz auf Spendenbasis. Oder Solidaritätspreisprinzip – Du kannst grundsätzlich auch mehr oder weniger geben.

Weitere Infos und Anmeldung findest Du hier…

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Blog von admin. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte VOR dem Abschicken ausfüllen (Spam-Schutz). Gutes Rechnen... *