Angebot

So 24.10.2021 von 10:00 bis 16:30
„Kostbare Stille“ – Über Atem, Bewegung und Klang in die Stille
Ankunft
So 09:45
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Ausdrucksstark-bewegte und stille Meditation, intensiv-achtsame Asanapraxis, lebendiger Atem, berührende Klänge, Stille und gemeinsames Essen. Ich freue mich auf dich. Sehr freundlicher Preis... Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • nur mit Vorkenntnissen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
So 19.09.2021 von 10:00 bis 16:30
Yogaworkshop “Klarheit erleben”
Ankunft
So 09:45
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Ein Tag massgeblich geprägt von deiner Präsenz in Körper, Geist und Seele. Dich erwartet achtsame Asana- und Pranayamapraxis, bewegte und stille Meditation sowie tiefe und lebendige Entspannung in Form einer kreativ-intuitiven Fantasiereise zum Thema Klarheit. Anmeldung direkt über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mo 23. - Fr 27.08.2021
BU4: Tiefenentspannung, Meditation und Bewusstseins(er)forschung! (Überdorf)
Beginn: Mo 10:30
Ankunft
Mo 09:30
Ort
Haus Wiesengrund-Überdorf
Leitung
Stephan Maey
Bildungsurlaub für Menschen mit und ohne Yoga-Vorerfahrung Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mo 29.03. - Do 01.04.2021
BU3: Wildnispädagogik & Meditation (Überdorf)
Beginn: Mo 10:30
Ankunft
Mo 09:30
Ort
Haus Wiesengrund-Überdorf
Leitung
Catrin Maey, Stephan Maey
Bildungsurlaub für Menschen mit Interesse an Naturerleben und Meditation! Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
So 21.03.2021 von 10:00 bis 16:30
„Sich Selbst willkommen heißen!“ – Körperliche, geistige und seelische Inspirationen für den eigenen Selbstwert
Ankunft
So 09:45
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Anmeldung direkt über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
So 07.02.2021 von 17:00 bis 18:00
“Spüre dich selbst!”
Ankunft
So 16:50
Ort
Internet
Leitung
Stephan Maey

"Spüre dich selbst!" Ein Online-Special im Zeichen intuitiver, sinnlich-liebevoller Selbstzuwendung mit Berührung, Massage, Affirmation. Weitere Infos im blog!

  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
Mo 14. - Fr 18.12.2020
ENTFÄLLT! BU1: Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im Berufsleben! (Köln)
Beginn: Mo 09:30
Ankunft
Mo 09:00
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey

Bildungsurlaub für Menschen mit und ohne Yoga-Vorerfahrung

Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln
Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt
... zur Webpräsenz der Akademie...

  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mo 19. - Fr 23.10.2020
ENTFÄLLT WEGEN CORONA BU1: Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im Berufsleben! (Köln)
Beginn: Mo 09:30
Ankunft
Mo 09:00
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey

Für Menschen mit Yoga und Meditationsvorkenntnissen!

Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln
Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt
... zur Webpräsenz der Akademie...

  • nur mit Vorkenntnissen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
ab 06.10.2020, Di 15:3017:25
Grundlagen&Variationen
bis 22.12.2020
Ankunft
Di 15:25
Ort
HWF Köln-Lindenthal
Leitung
Stephan Maey
Kreativer und inspirierender Einstieg in Grundlagen und fließende Variationen des Kreativen Hatha-Yoga. Aufbau und Spannungsfelder des Sonnengrußes und ausgewählter asanas (= Körperstellungen), Atemübungen, Tiefenentspannung und meditative Elemente. Gerne ein Sitzkissen und eine Decke mitbringen falls vorhanden und möglich. Ich freue mich auf die gemeinsame Erfahrung und deine regelmäßige Teilnahme.
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • keine Anmeldung erforderlich
  • nur für Studierende bzw. Bedienstete der Kölner Hochschulen
  • kostenfrei
ab 13.09.2020, So 09:0010:20
Kreativer Morgen
bis 26.12.2021
Ankunft
So 08:50
Ort
Internet
Leitung
Stephan Maey
entfällt
31.01.2021
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
ab 10.09.2020, Do 18:1519:45
Grundlagen
bis 17.12.2020
Ankunft
Do 18:00
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
15.10.2020
10.12.2020
In den Grundlagenkursen erwirbst Du gezielt grundlegende Atemtechniken (=pranayama), Körperstellungen (=asana) sowie fließende Bewegungen (=karana) des KHY sowie leichte Variationen. Die erfährst die Bedeutung der Grundprinzipien von Anspannung & Entspannung, Atem & Bewegung sowie Klang & Stille. Das Prinzip von sthira sukham asanam - der Verbindung von Festigkeit und Weichheit in der inneren und äußeren Haltung - trägt Dich durch den Kurs. Dein Körper wird z.T. anhand genau angeleiteter statischer asanas aktiviert und gewinnt an Flexibilität und Kraft. Ebenso gibt es fließende und tänzerische freie Bewegung. Erforsche dabei deinen Körper, seine Möglichkeiten und Grenzen und deine Bedürfnisse. Du übst auch Deinen Atem gezielt und auf verschiedene Arten unterstützend einzusetzen. Der Einsatz der yogischen "Verschlüsse" oder auch "Ventile" - den sogenannten bandhas - spielt eine unterstützende Rolle, ebenso wie der Zustand der Atemstille - dem kumbhaka. Konzentrationsübungen, Entspannungstechniken und meditatives Erleben sind weitere Bestandteile des Kurses ebenso wie der Einsatz positiver Affirmationen und innerer Bilder. Um auch zu Hause Yoga üben zu können, erfährst Du das dazu nötige Wissen.
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
ab 10.09.2020, Do 09:3011:00
Kreativer Morgen
bis 17.12.2020
Ankunft
Do 09:15
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
15.10.2020
22.10.2020
Vertretungen
Katharina
08.10.2020
Herzlich willkommen zum K R E A T I V E N  Morgen! Dich erwarten lebendige, freie und kreativ-intuitive Bewegungen ebenso wie statisches Haltungen. Begleitet von bewusster Atem-Präsenz und innerer Ausrichtung ein wundervoller Start in den Tag. Zum Schluss eine wohltuende regenerierende Tiefenentspannung. Wohlsein für Körper, Geist und Seele! Bitte bring möglichst eine eigene Yoga-Matte mit. Für viel frische Luft ist gesorgt.
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
ab 10.09.2020, Do 20:0021:30
Kreative Variationen
bis 17.12.2020
Ankunft
Do 19:45
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
24.09.2020
26.11.2020
10.12.2020
Vertretungen
Johanna
15.10.2020
Die Variationen nehmen die grundlegenden Atemtechniken und Körperstellungen des KHY als Basis. Du praktizierst kreative und tänzerisch fließende Variationen des Sonnengrußes, erlebst neue asanas und deren Variationen. Die Zeit des Haltens von asanas verlängert sich. Du setzt gezielt Affirmationen und innere Bilder ein. Du übst teilweise gemeinsam mit einem anderen Menschen. Die Meditations- und Pranayamapraxis wird vertieft und bereichert so Dein Leben. Diese Vertiefung und Erweiterung Deiner Praxis bieten Dir kreative und erfrischende Ideen. Sie unterstützen Dich darin, Vertrauen und Verständnis für Dich selbst und die eigene Yoga-Praxis zu entwickeln und nach und nach mehr innere und äußere Freiräume zu kreieren. Die Fokussierung auf verschiedeneThemen ermöglicht es Dir, inhaltliche Tiefe und kreative Vielfalt zu kombinieren. Die Schwerpunkte verschieben sich dabei von Moment zu Moment, Mal zu Mal, Monat zu Monat, Jahr zu Jahr. Bitte nur mit Vorerfahrung!
  • nur mit Vorkenntnissen
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
ab 08.09.2020, Di 20:0021:30
AKTUELL NUR VEREINZELT Rücken & Entspannung
bis 20.10.2020
Ankunft
Di 19:45
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
29.09.2020
13.10.2020

Das Wohlergehen Deines Körpers - insbesondere des Rückens und der Wirbelsäule - ist zentraler Bestandteil dieses Kurses. Mentale und emotionale Entspannung sind dabei grundsätzlich wichtig.

Dieser Kurs spielt dabei kreativ und sanft-fordernd mit den Elementen Anspannung&Entspannung, Atem&Bewegung, Klang&Stille. Neben klassischen statischen asanas und freiem Bewegungsfluss wirst Du hier auch sanftes  pranayama (Atemübungen) zur Energielenkung sowie Klangmeditation erfahren. Den Abschluss bildet eine Phase der Stille. Loslassen garantiert. Dieser Kurs ist ohne Vorerfahrung möglich.

  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
So 06.09.2020 von 17:30 bis 19:00
Yoga-im-Südpark
Ankunft
So 17:20
Ort
Südpark in Köln-Marienburg
Leitung
Stephan Maey
Sollte es zu kühl sein (unter 19°), werden ggf. ein paar Yoga-Walking Elemente die Klasse bereichern und für Hitze sorgen. Gerne entsprechendes Schuhwerk anziehen. Wir treffen uns direkt im (kleinen) Park unter der kraftvollen Platane mitten drin. Leicht zu finden. Weitere Infos im Blog...
  • nur mit Vorkenntnissen
  • Anmeldung erforderlich
So 24.05.2020 von 10:00 bis 16:30
Yogaworkshop “Weichheit erleben” ENTFÄLLT WEGEN CORONA
Ankunft
So 09:45
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Ein Tag massgeblich geprägt von deiner Präsenz in Körper, Geist und Seele. Dich erwartet achtsame Asana- und Pranayamapraxis, bewegte und stille Meditation sowie tiefe und lebendige Entspannung in Form einer kreativ-intuitiven Fantasiereise zum Thema Weichheit. Anmeldung direkt über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mo 16. - Fr 20.12.2019
BU2: Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im Berufsleben! (Köln)
Beginn: Mo 09:30
Ankunft
Mo 09:00
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Bildungsurlaub für Menschen mit und ohne Yoga-Vorerfahrung Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Do 15.08.2019 von 20:00 bis 22:30
Meditation, Berührung, Sinnlichkeit – ein Abend für Paare
Ankunft
Do 19:45
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
Ein Abend im Zeichen authentischer Intimität zwischen deinem Partner / deiner Partnerin und Dir. Ihr begegnet Euch in Stille, mit Blicken und Berührung. Zeit für lebendigen Kontakt! So wertvoll! Maximal 3 Paare! Weitere Infos im blog!
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Sa 06.10.2018 von 09:30 bis 17:30
Herbstzauber… Darmreinigung + Feuerritual
Ankunft
Sa 09:00
Ort
Bad Münstereifel
Leitung
Stephan Maey
Loslassen im Innen wie im Außen! Im Anschluss an ein kraftvolles Darmreinigungsritual hilft eine Feuerzeremonie dabei noch tiefer loszulassen. Kosten: Frühbucher: 90€ (erm. 75 €), normal: 100€ (erm. 85 €) Weitere Infos im Blog  
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
So 16.09.2018 von 16:00 bis 17:30
Yoga-am-Strand&Chanten
Ankunft
So 15:45
Leitung
Stephan Maey
Treffpunkt ab 15:45: Rodenkirchen Beach Uferstraße 49, 50996 Köln (Wassersportfreunde) Links neben dem Campingplatz den Weg zum Rheinufer runter. Dann die 2. Sandbucht nach rechts - also dem Verlauf des Campingplatzes entlang. Falls die Sonne arg knallt, gehen wir evtl. auf die beschatteten Wiesen weiter oben! Parken dort frei möglich (wenn nicht alles voll ist). Freue mich. Investition 5€ plus 5€ Spende für Nonnenkloster! Im Anschluss ab ca. 17:30 Kirtan, Picknick und Party mit Marco Büscher. Weitere Infos im Blog. Treffpunkt direkt am Strand an der roten Markierung!
  • nur mit Vorkenntnissen
Mi 29.08.2018 von 17:30 bis 19:15
Yoga-am-Rhein in Poll
Ankunft
Mi 17:20
Leitung
Stephan Maey
Mittwoch 29.08.18 ab 17:30... Wünsch Dir deinen Park... & the winner is... Yoga-am-Rhein! In Poll. Auf schöner großer Weite mit Kölle im Hintergrund, unserer Praxis im Vordergrund. Freue mich, wenn Du dabei bist. Kosten 17€ / erm. 14€! Bring a (new) friend und zahle 4€ weniger! Treffpunkt ab 17:20 direkt an der Südbrücke (Fußgänger/Fahrradausgang in Poll). Von dort gehen wir ein paar Meter weiter Richtung Süden. Leicht zu finden. Sonst ruf an: 0176 - 315 39 500! Sollte es regnen, gehen wir ins Tajet Garden, Alteburger Str. 250! Liebe.
  • nur mit Vorkenntnissen
Mi 29.08.2018 von 17:30 bis 19:15
Yoga-in-deinem-Park
Ankunft
Mi 17:25
Leitung
Stephan Maey
Wo? Entscheide mit... Wo in Köln möchtest Du unter freiem Himmel Kreatives Hatha-Yoga üben? Bitte bis spätestens 24h vorab anmelden, da mindestens 5-6 Anmeldungen nötig sind. Weitere Infos im Blog.
  • nur mit Vorkenntnissen
  • Anmeldung erforderlich
Do 02.08.2018 von 20:00 bis 22:30
Meditation, Berührung, Sinnlichkeit – ein Abend für Paare
Ankunft
Do 19:45
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
Ein Abend im Zeichen authentischer Intimität zwischen deinem Partner / deiner Partnerin und Dir. Ihr begegnet Euch in Stille, mit Blicken und Berührung. Zeit für lebendigen Kontakt! So wertvoll! Maximal 3-4 Paare! Weitere Infos im blog!
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mi 24.04.2013 von 20:15 bis 22:00
Klangbad & Improvisationen mit Waskhar Schneider
Ankunft
Mi 20:00
Ort
Tajet Garden
Leitung
Waskhar Schneider

Klangbäder – Baden im Klang

Obertongesang: Harmonie aus einem Ton Didgeridoo: erdende Kraft Maultrommel: Windpferd des Schamanen Kalimba: Geschichten aus dem Daumen Gong: zentrierende Energie. Das Herz erzeugt den Klang, der das Herz erfreut. Inspirierte Improvisationen von Waskhar Schneider. Ein akustischer Abend zum Geniessen, Dichfallenlassen, seligen Berühtsein, Innenweltreisen. Investition: € 8 / € 12 (Wenn das nicht möglich für Dich ist, kannst Du auch eine für Dich realistische Spende geben. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen. Danke.) Klangbad und Klang-Yogastunde (€ 13 / € 18) zusammen: € 15 / € 25. Wir freuen uns auf Dich.      
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • keine Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden

Solidarität oder Spaltung? Es liegt an uns.

“Wir müssen jetzt solidarisch sein!” und “Wieso ist es denn so schwer sich an die Regeln zu halten?” – so heißt es allzu oft seit März 2020. Und “Bleiben Sie gesund” – höre und lese ich seitdem überall. Darf ich da überhaupt noch krank werden? Niesen, räuspern, husten? Darf ich mir hochhelfen lassen, wenn ich gerade gestürzt bin, obwohl ich ja Risikogruppe bin und der junge Mann keine Maske dabei hat? Oder ist das an sich jetzt schon unsolidarisch? War ich unvorsichtig? Habe ich einen Fehler gemacht und bringe dadurch andere in Gefahr? Es könnte ja grundsätzlich fast immer auch Corona sein bei der Unspezifität der Symptomatik, die Covid-19 mit sich bringt! Mmh. Bei mir erzeugt das eher sozialen Druck, kein Gefühl von solidarischem und empathischen Miteinander. Dafür ist es an zu viele fragwürdige Regeln, fragwürdige Bedingungen und fragwürdige und inkonsequente Verordnungen ohne klare zeitliche Strategie geknüpft. Nicht mehr organisch, nicht mehr lebendig, gekünstelt, gestellt.

Anstatt natürlicher und angemessener Solidarität – für grundsätzlich alle und ohne moralisierenden Beigeschmack à la “kein Intensivbett für Impfverweigerer” – und anstatt einer wohlwollenden und der Situation und dem Leben angemessenen Besorgtheit um die eigene Gesundheit sowie die Gesundheit anderer – was ich beides als sehr wünschens- und unterstützenswert erachte -, erlebe ich leider nach wie vor einen sehr massiv medial “geframten” und angstbedingten politischen bzw. gesellschaftlichen Aktionismus, eine misslungene und realitäts- sowie menschenferne politische Kommunikation und die entsprechende – zum Teil sicherlich stark überzogene und doch auch nachvollziehbare – emotionale Reaktion darauf. Das heizt dann die ohnehin schon starken gesellschaftlichen Polarisierungstendenzen zusätzlich an. Willkommen in der Spaltung: Die links-alternativ Versifften gegen den rechten Nazi-Mob, die ewiggestrigen Klimawandelleugner gegen die elitären Klimahysteriker, die verstrahlten Aluhütte gegen die Riege der Weltverschwörer, die Coronaleugner gegen die Immunsystemleugner.
Eine nette Ansammlung von Kategorien. Eine sozial legitimierte Form der Entmenschlichung.

Es ist nicht das Virus, das uns spaltet und vor eine demokratische Zerreißprobe stellt, es ist der Umgang damit. Dieses ist demokratisch absolut unvoreingenommen und einfach nur es selbst. Es ist nicht das Virus, welches uns spaltet und vor eine demokratische Zerreißprobe stellt, es sind die seit langem inhärenten kulturellen Defizite in überalterten Gesellschaften einer globalisierten Welt hinsichtlich der Themen Krankheit, Tod und einem würdevollen Umgang damit. Es ist nicht das Virus, das uns spaltet und vor eine demokratische Zerreißprobe stellt, es ist der gegenseitige abwertende und ausgrenzende Umgang miteinander. Das war auch schon vor Corona so. Meinungen, die nicht in ein gewisses Narrativ passen, werden kategorisch

(mehr …)

“Spüre dich selbst!” intuitiv, sinnlich-liebevolle Selbstzuwendung mit Stephan Maey

 

 

“Spüre dich selbst!” Ein Online-Special im Zeichen intuitiver, sinnlich-liebevoller Selbstzuwendung mit Berührung, Massage, Meditation und Affirmation. 

Wenn die aktuelle Zeitqualität zu einem einlädt, dann sich selbst zu begegnen und den Wandel, der gerade nachhaltig geschieht, bewusst einzuladen. Mit allen Widerständen, Emotionen, Chancen.
Dich Dir dabei auch Dir selbst bewusst körperlich und seelisch zuwenden darf Teil dieser Praxis sein. Dieser Sonntag-Nachmittag ist dabei ganz explizit dieser Selbstbegegnung in Form von Berührung, Massage, Meditation und Affirmation gewidmet. 
Du bist ganz für Dich, sicher in deinem Raum, niemand kann Dich sehen oder hören und wirst vor allem auditiv durch die 60 Minuten begleitet.

Neugierig? Dann sei gerne dabei. Bei Fragen kontaktiere mich gerne vertrauensvoll. Ich freue mich, wenn Du dabei bist.

Datum: Sonntag, 07. Februar 2021, 17:00 – 18:00. 

Wo? Online mit GoTo-Meeting (kostenfrei). Die Zugangsdaten und weitere Infos werden bei Anmeldung per E-Mail zugesandt.

Leitung:  Stephan Maey

Investition: Spende per Banküberweisung. Gebe das, was Du geben kannst und geben möchtest. Vielen Dank.

Anmeldung: hier

Geführte Meditation “Kraft für die Seele inmitten des Winters!” am 02.02.2021 um 20:00

Eine geführte Meditationsreise inmitten eines besonderen Winters. Die Tage werden schon wieder spürbar heller und sind doch noch kurz. Die seelischen und körperlichen Kräfte – insbesondere unter besonderen Umständen wie den aktuellen – sind oftmals etwas angeschlagen zu dieser Jahreszeit und freuen sich über Unterstützung. Regeneration und Loslassen als wichtige Ressourcen des Augenblicks. Heilend und stärkend. Eine wundervolle Gelegenheit Dich innerlich auszurichten (denn diese Form der Selbstverantwortung braucht es immer und immer und immer und immer und immer wieder…), Dich in all deinen Facetten zu erfahren, die gegenwärtige Situation und dich selbst so anzunehmen, wie sie ist und wie Du bist. Konstruktiv-beobachtende Selbst- und Augenblickserforschung. Als Basis für Dein Leben. 

Bitte vorher anmelden per E-Mail, SMS oder Telegram – die Einwahldaten bekommst Du dann zugeschickt. 0176 – 315 39 500. Ich freue mich sehr auf Euch.

Wann? Am Dienstag, 02. Februar 2021 um 20:00 (im Anschluss an den 18:15 Yoga-Live-Stream)

Wo? Im virtuellen Raum (via GoTo-Meeting)

Investition: Spende (gib das, was Du geben möchtest und geben kannst)

Anmeldung: hier

Lies mehr im Blog…