Angebot

Mo 29.03. - Do 01.04.2021
BU3: Wildnispädagogik & Meditation (Überdorf)
Beginn: Mo 10:30
Ankunft
Mo 09:30
Ort
Haus Wiesengrund-Überdorf
Leitung
Catrin Maey, Stephan Maey
Bildungsurlaub für Menschen mit Interesse an Naturerleben und Meditation! Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mo 14. - Fr 18.12.2020
BU1: Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im Berufsleben! (Köln)
Beginn: Mo 09:30
Ankunft
Mo 09:00
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Bildungsurlaub für Menschen mit und ohne Yoga-Vorerfahrung Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Sa 21. - So 22.11.2020
ENTFÄLLT! „Kostbare Stille“ – Über Atem, Bewegung und Klang in die Stille
Beginn: Sa 10:00
Ankunft
Sa 09:45
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Ausdrucksstark-bewegte und stille Meditation, intensiv-achtsame Asanapraxis, lebendiger Atem, berührende Klänge, Stille und gemeinsames Essen. Ich freue mich auf dich. Sehr freundlicher Preis... Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • nur mit Vorkenntnissen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mo 19. - Fr 23.10.2020
ENTFÄLLT WEGEN CORONA BU1: Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im Berufsleben! (Köln)
Beginn: Mo 09:30
Ankunft
Mo 09:00
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey

Für Menschen mit Yoga und Meditationsvorkenntnissen!

Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln
Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt
... zur Webpräsenz der Akademie...

  • nur mit Vorkenntnissen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
ab 06.10.2020, Di 15:3017:25
Grundlagen&Variationen
bis 22.12.2020
Ankunft
Di 15:25
Ort
HWF Köln-Lindenthal
Leitung
Stephan Maey
Kreativer und inspirierender Einstieg in Grundlagen und fließende Variationen des Kreativen Hatha-Yoga. Aufbau und Spannungsfelder des Sonnengrußes und ausgewählter asanas (= Körperstellungen), Atemübungen, Tiefenentspannung und meditative Elemente. Gerne ein Sitzkissen und eine Decke mitbringen falls vorhanden und möglich. Ich freue mich auf die gemeinsame Erfahrung und deine regelmäßige Teilnahme.
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • keine Anmeldung erforderlich
  • nur für Studierende bzw. Bedienstete der Kölner Hochschulen
  • kostenfrei
So 04.10.2020 von 10:00 bis 16:30
Yogaworkshop “Klarheit erleben”
Ankunft
So 09:45
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Ein Tag massgeblich geprägt von deiner Präsenz in Körper, Geist und Seele. Dich erwartet achtsame Asana- und Pranayamapraxis, bewegte und stille Meditation sowie tiefe und lebendige Entspannung in Form einer kreativ-intuitiven Fantasiereise zum Thema Klarheit. Anmeldung direkt über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
ab 13.09.2020, So 09:0010:20
Kreativer Morgen
bis 20.12.2020
Ankunft
So 08:50
Ort
Internet
Leitung
Stephan Maey
entfällt
08.11.2020
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
ab 10.09.2020, Do 18:1519:45
Grundlagen (Präventionskurs)
bis 17.12.2020
Ankunft
Do 18:00
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
15.10.2020
10.12.2020
In den Grundlagenkursen erwirbst Du gezielt grundlegende Atemtechniken (=pranayama), Körperstellungen (=asana) sowie fließende Bewegungen (=karana) des KHY sowie leichte Variationen. Die erfährst die Bedeutung der Grundprinzipien von Anspannung & Entspannung, Atem & Bewegung sowie Klang & Stille. Das Prinzip von sthira sukham asanam - der Verbindung von Festigkeit und Weichheit in der inneren und äußeren Haltung - trägt Dich durch den Kurs. Dein Körper wird z.T. anhand genau angeleiteter statischer asanas aktiviert und gewinnt an Flexibilität und Kraft. Ebenso gibt es fließende und tänzerische freie Bewegung. Erforsche dabei deinen Körper, seine Möglichkeiten und Grenzen und deine Bedürfnisse. Du übst auch Deinen Atem gezielt und auf verschiedene Arten unterstützend einzusetzen. Der Einsatz der yogischen "Verschlüsse" oder auch "Ventile" - den sogenannten bandhas - spielt eine unterstützende Rolle, ebenso wie der Zustand der Atemstille - dem kumbhaka. Konzentrationsübungen, Entspannungstechniken und meditatives Erleben sind weitere Bestandteile des Kurses ebenso wie der Einsatz positiver Affirmationen und innerer Bilder. Um auch zu Hause Yoga üben zu können, erfährst Du das dazu nötige Wissen.
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
ab 10.09.2020, Do 09:3011:00
Kreativer Morgen
bis 17.12.2020
Ankunft
Do 09:15
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
15.10.2020
22.10.2020
Vertretungen
Katharina
08.10.2020
Herzlich willkommen zum K R E A T I V E N  Morgen! Dich erwarten lebendige, freie und kreativ-intuitive Bewegungen ebenso wie statisches Haltungen. Begleitet von bewusster Atem-Präsenz und innerer Ausrichtung ein wundervoller Start in den Tag. Zum Schluss eine wohltuende regenerierende Tiefenentspannung. Wohlsein für Körper, Geist und Seele! Bitte bring möglichst eine eigene Yoga-Matte mit. Für viel frische Luft ist gesorgt.
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
ab 10.09.2020, Do 20:0021:30
Kreative Variationen
bis 17.12.2020
Ankunft
Do 19:45
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
24.09.2020
26.11.2020
10.12.2020
Vertretungen
Johanna
15.10.2020
Die Variationen nehmen die grundlegenden Atemtechniken und Körperstellungen des KHY als Basis. Du praktizierst kreative und tänzerisch fließende Variationen des Sonnengrußes, erlebst neue asanas und deren Variationen. Die Zeit des Haltens von asanas verlängert sich. Du setzt gezielt Affirmationen und innere Bilder ein. Du übst teilweise gemeinsam mit einem anderen Menschen. Die Meditations- und Pranayamapraxis wird vertieft und bereichert so Dein Leben. Diese Vertiefung und Erweiterung Deiner Praxis bieten Dir kreative und erfrischende Ideen. Sie unterstützen Dich darin, Vertrauen und Verständnis für Dich selbst und die eigene Yoga-Praxis zu entwickeln und nach und nach mehr innere und äußere Freiräume zu kreieren. Die Fokussierung auf verschiedeneThemen ermöglicht es Dir, inhaltliche Tiefe und kreative Vielfalt zu kombinieren. Die Schwerpunkte verschieben sich dabei von Moment zu Moment, Mal zu Mal, Monat zu Monat, Jahr zu Jahr. Bitte nur mit Vorerfahrung!
  • nur mit Vorkenntnissen
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
ab 08.09.2020, Di 20:0021:30
AKTUELL NUR VEREINZELT Rücken & Entspannung
bis 20.10.2020
Ankunft
Di 19:45
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
entfällt
29.09.2020
13.10.2020

Das Wohlergehen Deines Körpers - insbesondere des Rückens und der Wirbelsäule - ist zentraler Bestandteil dieses Kurses. Mentale und emotionale Entspannung sind dabei grundsätzlich wichtig.

Dieser Kurs spielt dabei kreativ und sanft-fordernd mit den Elementen Anspannung&Entspannung, Atem&Bewegung, Klang&Stille. Neben klassischen statischen asanas und freiem Bewegungsfluss wirst Du hier auch sanftes  pranayama (Atemübungen) zur Energielenkung sowie Klangmeditation erfahren. Den Abschluss bildet eine Phase der Stille. Loslassen garantiert. Dieser Kurs ist ohne Vorerfahrung möglich.

  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • ermäßigte Probestunde nach Rücksprache möglich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
So 06.09.2020 von 17:30 bis 19:00
Yoga-im-Südpark
Ankunft
So 17:20
Ort
Südpark in Köln-Marienburg
Leitung
Stephan Maey
Sollte es zu kühl sein (unter 19°), werden ggf. ein paar Yoga-Walking Elemente die Klasse bereichern und für Hitze sorgen. Gerne entsprechendes Schuhwerk anziehen. Wir treffen uns direkt im (kleinen) Park unter der kraftvollen Platane mitten drin. Leicht zu finden. Weitere Infos im Blog...
  • nur mit Vorkenntnissen
  • Anmeldung erforderlich
Mo 03.08. - Fr 03.04.2020
BU2: Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-) Leben (Überdorf)
Beginn: Mo 10:30
Ankunft
Mo 09:30
Ort
Haus Wiesengrund-Überdorf
Leitung
Stephan Maey

Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln
Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt
... zur Webpräsenz der Akademie...

  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
So 24.05.2020 von 10:00 bis 16:30
Yogaworkshop “Weichheit erleben” ENTFÄLLT WEGEN CORONA
Ankunft
So 09:45
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Ein Tag massgeblich geprägt von deiner Präsenz in Körper, Geist und Seele. Dich erwartet achtsame Asana- und Pranayamapraxis, bewegte und stille Meditation sowie tiefe und lebendige Entspannung in Form einer kreativ-intuitiven Fantasiereise zum Thema Weichheit. Anmeldung direkt über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Sa 14. - So 15.03.2020
ENTFÄLLT WEGEN CORONA! „Sich Selbst willkommen heißen!“ – Körperliche, geistige und seelische Inspirationen für den eigenen Selbstwert
Beginn: Sa 10:00
Ankunft
Sa 09:45
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Anmeldung direkt über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mo 16. - Fr 20.12.2019
BU2: Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im Berufsleben! (Köln)
Beginn: Mo 09:30
Ankunft
Mo 09:00
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Bildungsurlaub für Menschen mit und ohne Yoga-Vorerfahrung Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Do 15.08.2019 von 20:00 bis 22:30
Meditation, Berührung, Sinnlichkeit – ein Abend für Paare
Ankunft
Do 19:45
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
Ein Abend im Zeichen authentischer Intimität zwischen deinem Partner / deiner Partnerin und Dir. Ihr begegnet Euch in Stille, mit Blicken und Berührung. Zeit für lebendigen Kontakt! So wertvoll! Maximal 3 Paare! Weitere Infos im blog!
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Sa 18.05.2019 von 10:00 bis 17:00
Achtsamkeitstag für Paare – gemeinsam auftanken
Ankunft
Sa 09:45
Leitung
Bianca Bosbach, Stephan Maey

Ein Tag im Zeichen der achtsamen Begegnung zwischen (d)einem Partner / (d)einer Partnerin und Dir. Der Kursort ist in Leverkusen. Anbieter ist die AWO Leverkusen. Dort auch bitte anmelden.

Weitere Infos auch auf Herz&Lust.de

  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Sa 02. - Sa 09.03.2019
Paarsein – „Jahresgruppe für Paare”
Beginn: Sa 18:30
Ankunft
Sa 18:15
Ort
Tajet Garden
Leitung
Bianca Bosbach, Stephan Maey
Ein Jahr im Zeichen authentischer Intimität zwischen deinem Partner / deiner Partnerin und Dir. Ihr begegnet Euch in Stille, mit Blicken, Worten und Berührung. Zeit und Raum für lebendigen Kontakt! So wertvoll! Maximal 3-5 Paare! Weitere Infos im blog!
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mo 17. - Fr 21.12.2018
BU2: Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im Berufsleben! (Köln)
Beginn: Mo 09:30
Ankunft
Mo 09:00
Ort
Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Leitung
Stephan Maey
Bildungsurlaub für Menschen mit und ohne Yoga-Vorerfahrung Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln Kartäuserwall 24  50678 Köln-Südstadt ... zur Webpräsenz der Akademie...
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Anmeldung über anderen Anbieter
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Sa 06.10.2018 von 09:30 bis 17:30
Herbstzauber… Darmreinigung + Feuerritual
Ankunft
Sa 09:00
Ort
Bad Münstereifel
Leitung
Stephan Maey
Loslassen im Innen wie im Außen! Im Anschluss an ein kraftvolles Darmreinigungsritual hilft eine Feuerzeremonie dabei noch tiefer loszulassen. Kosten: Frühbucher: 90€ (erm. 75 €), normal: 100€ (erm. 85 €) Weitere Infos im Blog  
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
So 16.09.2018 von 16:00 bis 17:30
Yoga-am-Strand&Chanten
Ankunft
So 15:45
Leitung
Stephan Maey
Treffpunkt ab 15:45: Rodenkirchen Beach Uferstraße 49, 50996 Köln (Wassersportfreunde) Links neben dem Campingplatz den Weg zum Rheinufer runter. Dann die 2. Sandbucht nach rechts - also dem Verlauf des Campingplatzes entlang. Falls die Sonne arg knallt, gehen wir evtl. auf die beschatteten Wiesen weiter oben! Parken dort frei möglich (wenn nicht alles voll ist). Freue mich. Investition 5€ plus 5€ Spende für Nonnenkloster! Im Anschluss ab ca. 17:30 Kirtan, Picknick und Party mit Marco Büscher. Weitere Infos im Blog. Treffpunkt direkt am Strand an der roten Markierung!
  • nur mit Vorkenntnissen
Mi 29.08.2018 von 17:30 bis 19:15
Yoga-am-Rhein in Poll
Ankunft
Mi 17:20
Leitung
Stephan Maey
Mittwoch 29.08.18 ab 17:30... Wünsch Dir deinen Park... & the winner is... Yoga-am-Rhein! In Poll. Auf schöner großer Weite mit Kölle im Hintergrund, unserer Praxis im Vordergrund. Freue mich, wenn Du dabei bist. Kosten 17€ / erm. 14€! Bring a (new) friend und zahle 4€ weniger! Treffpunkt ab 17:20 direkt an der Südbrücke (Fußgänger/Fahrradausgang in Poll). Von dort gehen wir ein paar Meter weiter Richtung Süden. Leicht zu finden. Sonst ruf an: 0176 - 315 39 500! Sollte es regnen, gehen wir ins Tajet Garden, Alteburger Str. 250! Liebe.
  • nur mit Vorkenntnissen
Mi 29.08.2018 von 17:30 bis 19:15
Yoga-in-deinem-Park
Ankunft
Mi 17:25
Leitung
Stephan Maey
Wo? Entscheide mit... Wo in Köln möchtest Du unter freiem Himmel Kreatives Hatha-Yoga üben? Bitte bis spätestens 24h vorab anmelden, da mindestens 5-6 Anmeldungen nötig sind. Weitere Infos im Blog.
  • nur mit Vorkenntnissen
  • Anmeldung erforderlich
Do 02.08.2018 von 20:00 bis 22:30
Meditation, Berührung, Sinnlichkeit – ein Abend für Paare
Ankunft
Do 19:45
Ort
Tajet Garden
Leitung
Stephan Maey
Ein Abend im Zeichen authentischer Intimität zwischen deinem Partner / deiner Partnerin und Dir. Ihr begegnet Euch in Stille, mit Blicken und Berührung. Zeit für lebendigen Kontakt! So wertvoll! Maximal 3-4 Paare! Weitere Infos im blog!
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
So 29.07.2018 von 15:30 bis 17:00
Yoga-am-Strand&Chanten
Ankunft
So 15:15
Leitung
Stephan Maey
Treffpunkt ab 15:15: Rodenkirchen Beach Uferstraße 49, 50996 Köln (Wassersportfreunde) Links neben dem Campingplatz den Weg zum Rheinufer runter. Dann die 1.oder 2 . Sandbucht. Parken dort frei möglich (wenn nicht alles voll ist). Freue mich. Ab 17:00 dann Kirtan mit Marco Büscher! Weitere Infos im Blog.  
  • nur mit Vorkenntnissen
Fr 07. - So 09.10.2016
„Zeit der Stille“ – Eine Begegnung mit dem Augenblick
Beginn: Fr 15:00
Ankunft
Fr 14:30
Ort
Bad Münstereifel
Leitung
Stephan Maey
Dich erwartet eine Zeit des Schweigens! Eine Möglichkeit, dich ganz auf dich selbst einzulassen, spannende innere Erfahrungen zu machen, innere Verbundenheit zu erleben. Den äußeren Rahmen bildet eine ein- und ausleitende Feuerzeremonie, stille Meditation, ausgleichende und vertiefende Körper- und Atemarbeit, meditative Spaziergänge sowie Tiefenentspannung. Vorkenntnisse keine Voraussetzung. Start am Samstag um 15:00, Ende Sonntag um 16:00. Inkl. einer Übernachtung und 3 Mahlzeiten. Kosten: 105€ (erm. 75€) zzgl. Beitrag zum Essen plus ggf. Unterbringung (nach Rücksprache). Max. 8 Teilnehmer/-innen. Ich freue mich von Herzen auf dich.  
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden
Mi 24.04.2013 von 20:15 bis 22:00
Klangbad & Improvisationen mit Waskhar Schneider
Ankunft
Mi 20:00
Ort
Tajet Garden
Leitung
Waskhar Schneider

Klangbäder – Baden im Klang

Obertongesang: Harmonie aus einem Ton Didgeridoo: erdende Kraft Maultrommel: Windpferd des Schamanen Kalimba: Geschichten aus dem Daumen Gong: zentrierende Energie. Das Herz erzeugt den Klang, der das Herz erfreut. Inspirierte Improvisationen von Waskhar Schneider. Ein akustischer Abend zum Geniessen, Dichfallenlassen, seligen Berühtsein, Innenweltreisen. Investition: € 8 / € 12 (Wenn das nicht möglich für Dich ist, kannst Du auch eine für Dich realistische Spende geben. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen. Danke.) Klangbad und Klang-Yogastunde (€ 13 / € 18) zusammen: € 15 / € 25. Wir freuen uns auf Dich.      
  • für Menschen ohne Vorkenntnisse offen
  • keine Anmeldung erforderlich
  • Matten, Decken, Kissen etc. vorhanden

Pandemie oder eher totalitäre Diktokratie?

Hier ein Link zum Artikel als PDF zum Download!

Pandemie oder eher totalitäre Diktokratie?

VORAB 0.0: Die folgenden Inhalte können Dich evtl. irritieren, verunsichern, schockieren oder nerven. Vielleicht stimmst Du mir in vielen Punkten auch zu und bist dankbar, dass Menschen sich trauen von der schon fast in religiösem Eifer endlos wiederholten „Mainstream“-Meinung „Leben retten um jeden Preis, egal was es kostet” – also ohne Rücksicht auf “Kolateralschäden“ und eine gewisse menschliche Demut – abzuweichen. Erfreulicherweise tun das – endlich – zunehmend mehr Menschen auch öffentlich. Gesicht zeigen! Denunziert und verunglimpft oder belächelt werden sie – sowohl massenmedial und vonMenschen aus der Politik, als auch von ihrem direkten persönlichen Umfeld – leider oftmals weiterhin. Oder auch – zum Teil rechtswidrig und brutal – in polizeilichen Gewahrsam genommen. Oder es wird anderweitig Druck ausgeübt. Egal, wie es sich bei Dir verhält: Ich bin nach wie vor offen für Rückmeldungen aller Art und kritischer Auseinandersetzung auf Augenhöhe. Auch wenn ich irgendwo etwas Falsches behaupte, freue ich mich über Korrektur. Ich bin kein Mediziner und auch kein Jurist. Einfach nur besorgter Mensch mit kritischem und selbstdenkendem Verstand und guter Beobachtungsgabe. Seit April 2020 habe ich intensiven Kontakt (persönliche Gespräche und lange E-Mail-Konversationen) mit vielen Menschen. Jeden einzelnen davon nehme ich sehr ernst und investiere viel Zeit dafür. Manchmal findet man dann etwas näher zueinander und hört sich gegenseitig zu, manchmal kommt es auch zum Kontaktabbruch (bisher nicht meinerseits und das soll auch so bleiben – Spaltung haben wir wahrlich genug aktuell). In diesem Sinne freue ich mich über Eure aufrichtigen Rückmeldungen. Egal wie Eure Haltung zum aktuellen Zeitgeschehen ist, ich möchte in erster Linie immer dem Menschen begegnen und ihn wertschätzend so nehmen, wie er oder sie ist, auch wenn da nicht immer Sympathie mit im Spiel ist, aber genau dann ist es ja wichtig. Und Leben schützen finde ich dabei grundsätzlich eine wundervolle Idee, die ich sehr unterstütze. Trotzdem vertrete ich hier meine Haltung und suche auch bewusst die kritische und sehr notwendige Auseinandersetzung. Im Sinne demokratischer und humanistischer Grundprinzipien, für die ich voll und ganz einstehe. Nie wieder Faschismus! Kein totalitäres Staatswesen! Danke.

VORAB 1.0: Am 18.11.20 soll das Infektionsschutzgesetz zum dritten Mal in diesem Jahr geändert werden. Aus meiner Sicht waren die beiden bisherigen Änderungen demokratisch schon mehr als fragwürdig und jetzt geht es noch weiter. Nähere Informationen hierzu findest Du unten im Text sowie in den Links. Hier auch eine Petition gegen die Gesetzesänderung (noch bis 18.11.)

https://www.openpetition.de/petition/online/neuauflage-des-ifsg-nein-zur-ermaechtigungsgrundlage

VORAB 2.0: Es finden weiterhin deutschlandweit viele sogenannte „Anti-Corona-Maßnahmen“-Demonstrationen statt. Am 18.11.20 auch wieder in Berlin vor dem Reichstag. Nicht von Querdenken organisiert, sondern von einer impfkritischen Bewegung (bzw. aktuellster Stand jetzt Honk for Hope), die sich schon seit Jahren gegen Impfzwang einsetzt (wie wir ihn faktisch bereits haben in Deutschland). Auch hier hängen sich “rechte Gruppierungen” wieder dran. Aber zurück zum Reichstag. Wenn da jetzt deine Alarmglocken schrillen (Reichstag, da war doch was im August!?), dann lies dir die Informationen in diesem Beitrag sowie die weiterführenden Links gerne in Ruhe durch. Vielleicht ändert sich deine Meinung. Ich habe jetzt mal an einer dieser großen Demos teilgenommen, nicht weil ich ein “Querdenken-Querdenker” bin – obwohl ich deren unermüdlichen Aufruf zu Friedfertigkeit – ganz anders als medial dargestellt (wenn es denn nicht doch kontrollierte Opposition ist  – sehr zu schätzen weiß – auch nicht, weil ich leichtfertig mit Menschenleben spiele, sondern weil ich einen kritischen Verstand habe, den ich auch durchaus nutze und seit dem 13.03.2020 (der Tag an dem der erste Lockdown verkündet worden ist) auch ein sehr klares Bauchgefühl, dass hier etwas vorne und hinten nicht zusammenpasst. Zusätzlich wurde dann auch noch sofort (!) die alternativlose Lösung präsentiert: eine Impfung, die es zwar – angeblich – noch gar nicht gab, aber dafür direkt zig Millionen Mal bestellt worden ist. Ist klar. Davor war ich noch besorgt wegen des Virus, danach nur noch entsetzt wegen des politischen und medialen Umgangs mit diesem Virus. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Ich hoffe noch. Deswegen schreibe ich auch. Danke für‘s aufmerksame Lesen. Im Rahmen der insgesamt trotz angespannter Atmosphäre sehr friedlichen Demo am 07.11. in Leipzig mit ca. 45.000 Teilnehmenden erfuhren wir ganz unmittelbar wie den Demonstrierenden die Umsetzung des Rechts (nicht das Recht an sich, da muss man differenzieren) auf freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit im Rahmen einer Versammlung stark eingeschränkt werden kann. Mehrere (nicht alle) Hotels und Herbergen in und um Leipzig haben recht kurzfristig massenhaft Stornierungen durchgeführt und nahmen keine Gäste mehr auf (außer nachweislich Geschäftsreisende, die sich ja komplett frei bewegen dürfen in Deutschland) und dies trotz scheinbar gut funktionierender Hygienekonzepte (bisher kaum nachweisbare Ansteckungen in Hotels) und obwohl eine Übernachtung aufgrund einer Demonstration im Sinne von § 8 Grundgesetz keine touristische Reise darstellt und deswegen erlaubt sein sollte. Das sächsische Sozialministerium hat dies sogar explizit bestätigt, interessiert hat es die Hotels scheinbar nicht. Eventuell war es aber auch einfach nur die Angst vor Ansteckung. Ja, die Ängste. Lies hierzu auch gerne meinen Artikel “Von Fakten und Angsthasen, nein, sorry, Angstblasen”.

Wir sind dann privat untergekommen. In einer Wohnung von Leipzigern, die in ihren jungen Jahren selbst aus der DDR geflüchtet waren und sich über die aktuelle Situation extrem besorgt zeigten. Deutschland im November 2020. Also nicht im November 1989. Nein, 2020! Höre hierzu auch das unten verlinkte Interview mit Christof Wonneberger, einem evangelischen Pfarrer, der von 1986 bis 1989 den Widerstand in der DDR mit den Montagsgebeten und Montagsdemonstrationen mit aufgebaut hat.

(mehr …)

KHY im Online-Stream

Du willst spontan dabei sein? Schicke eine SMS, E-Mail oder Telegram-Post an 0176 – 315 39 500 bzw. an kontakt@menschenreise.de bis spätestens 15 Min. vor Beginn der Klasse. Die Einwahldaten schicke ich Dir dann zu…

 Ich freue mich, wenn Du dabei sein möchtest. Den aktuellen Kursplan findest Du hier! Auch Einzelarbeit ist medial möglich. Für die Online-Angebote gibt es auch spezielle Preise. Dieses findest Du im Preise-AGB-PDF!

Ablauf der Online-Kurse:

  • Du meldest Dich bei deiner ersten Teilnahme bis spätestens 15 Min. vor einer Yoga-Klasse oder per Telegram, SMS oder E-Mail an. Daraufhin bekommst Du eine E-Mail/Nachricht mit einer Zugangs-ID sowie ein Kennwort für GoTo-Meeting sowie weiteren Informationen.

  • Die GoTo-Meeting-Software musst Du Dir dann auf dein Smartphone, Tablet, LapTop oder Desktop-Rechner installieren. Dabei entstehen Dir keine Kosten.

  • Mit der ID und (ggf. dem Kennwort) kannst Du dich anschließend in den entsprechenden Kreativen-Hatha-Yoga-Raum einloggen (ganz einfach – nur die 9 Zahlen der ID eingeben sowie das Kennwort, dass ich Dir zuschicken werde und schwupps – drinnen bist Du!). Dabei gib bitte deinen Vor- und Nachnamen an. Wenn Du das nicht möchtest, können wir ein Pseudonym für Dich finden.

  • Ich bitte Dich – nachdem Du dich eingeloggt hast und den KHY-Raum auf deinem Bildschirm sehen kannst und wir uns ggf. begrüßt haben –  dein Mikrofon und deine Kamera auszustellen. Vielen Dank. Weitere Informationen bekommst Du vorab per E-Mail.

Kosten: siehe Preise-AGB-PDF!

  • Die aktuelle Situation bringt für viele Menschen gewisse finanzielle Herausforderungen mit sich. Daher bitte ich auch einen Solidaritätspreis an. Wenn Du das Geld nicht aufbringen kannst oder gar selbst aktuell in finanziellen Engpässen steckst, dann kannst Du einfach selbst entscheiden, wie viel Du geben kannst. Jede Summe ist ok für mich. Bitte nicht wegen der Kosten wegbleiben, das ist nicht in meinem Sinne und auch nicht im Sinne eines Solidaritätsprinzips. Andersherum darfst Du auch gerne einen höheren Betrag geben, wenn das für dich möglich und stimmig ist. Vielen Dank.

Lies mehr im Blog…