Bildungsurlaub: Wildnispädagogik und Meditation im Oberbergischen Land vom 15.-18.04.2019

moos_flechten pilzwesen eifel_rot

Dieser Bildungsurlaub vermittelt Dir die grundlegenden Ideen der Wildnispädagogik. Eine wesentliche Basis dabei ist der unmittelbare Kontakt zur Natur. Die fundierten theoretischen Grundlagen werden dabei direkt in die Praxis umgesetzt. Die Teilnehmenden sind selbst sehr aktiv am Geschehen beteiligt und bekommen kreative und gut umsetzbare Ideen, wie sie die Seminarinhalte ggf. selbst in beruflichen Kontexten einsetzen können.

Darüber hinaus verbindet diese Woche das Feld der Wildnispädagogik mit dem Feld der Meditation. Es wird erforscht und erfahren, wo sich diese beiden scheinbar unterschiedlichen Disziplinen überschneiden und inwieweit sie miteinander verwoben sind. Eine (ent)spannende und erkenntnisreiche Reise in äußere wie innere Welten.

Anmeldung über die Melanchthon Akademie Köln
… zur Webpräsenz der Akademie…

Bitte vorher anmelden, da Platzzahl auf max. 12 begrenzt.

Wann? Samstag, 13. April 2019 von 10:00 bis ca. 18:00.

Wo? Haus Wiesengrund in Nümbrecht-Überdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte VOR dem Abschicken ausfüllen (Spam-Schutz). Gutes Rechnen... *