Wenn diese Ankündigung nicht richtig angezeigt wird, bitte hier klicken.

MenschenreiseThemen

MenschenreiseThemen Post-Ostern 2018

Liebe(r) [VORNAME],


„Ich bin Gott“, irritiert dich diese Aussage? Gut. Hervorragend. Irritation ist eine geniale Triebfeder hin zu konstruktiver und authentischer Entwicklung. Und auch Du bist Gott. Da biste baff, wa!!?
Das Wort Gott ist dabei bewusst (provokant) gewählt. Vielleicht hast Du eine Vorstellung davon was Gott ist oder nicht ist. Belass es gern dabei. Dein persönlicher Raum.

Für diesen Text aber übersetz es Dir gerne als verantwortungsbewusste Selbstbefähigung -


„Ich kann alles Mögliche erreichen ohne mir selbst

und anderen dadurch nachhaltig zu schaden“


- auf der einen Seite und vertrauensvoll-gleichmütige Demut auf der anderen Seite -


„Es kann alles Mögliche geschehen, was ich nicht beeinflussen kann“

(und ich gehe trotzdem vertrauensvoll weiter).




Wenn ich sage „ich bin Gott!“ dann meine ich damit, dass ich die mir persönlich zur Verfügung stehenden individuellen Möglichkeiten mich konstruktiv und authentisch um mich selbst und meine Umgebung zu kümmern bestmöglich einsetze (was von Mensch zu Mensch in der konkreten Umsetzung faktisch ein sehr sehr weites Feld bedeutet, was wiederum schwer auszuhalten sein kann). Dies ist der aktive und willentlich einflussnehmende Teil in mir.


Ebenso meine ich damit, dass ich Teil eines größeren kollektiven Feldes bin, mehr als ein isoliertes Individuum mit seinem (Ego-)Willen. Es passiert soviel, was (mein) Ich - also mein Fühlen, Denken, Verstehen, Wollen - nicht beeinflussen kann. Wo ich bestenfalls einfach nur geschehen lassen und annehmen kann (wenn es mir möglich ist und leicht ist das nicht).

Beide Aspekte dieser Art von „Gott sein“ haben ihre eigenen Herausforderungen. Beide sind gleichermaßen wichtig für einen Zustand von Zufriedenheit und Glück in mir und in dieser Welt. Ein essentiell wichtiges Spannungsfeld.


Inspiration zu diesem Text kam mir durch eine sehr sehenswerte und psychologisch interessante Neuverfilmung von Maria Magdalena, die gerade in den Kinos läuft.



Der April:


In den kommenden Wochen freue ich mich auf reizvolle Begegnungen mit Dir. Das oben beschriebene Spannungsfeld (Selbstbefähigung vs. vertrauensvoller Gleichmut, Individuum vs. Kollektiv) möchte ich bewusst auch im Rahmen der Jahreszyklus-Treffen zusammen mit meinem Freund und Kollegen Henrik Köller konkret näher beleuchten. Erster Termin ist der 21.04. in der Eifel. Die Termine können auch nach thematischem Interesse einzeln besucht werden. Freue mich auf deine Neugierde.



Im April gibt es auch den nächsten Infoabend für die Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga: am 11.04. um 20:15 im Tajet Garden. Zeit und Raum für deine Fragen!
Und die nächste Intuitive Tiefen-Höhen-Meditation gibt es am 10.04. um 20:15. Fokus wird darauf ausgerichtet sein, dich mit deiner inneren Vision zu verbinden.
Ein wundervolles Special erwartet Dich am 13.04. um 17:30 im Tajet Garden: Eine Mantra-Yogaklasse: Kreatives Hatha-Yoga meets Janin Devi & André Maris! Freue mich über viele vertraute Gesichter.
Last but not least noch Yoga und Wandern in der Eifel mit toller neuer Strecke Richtung Erftquelle und von dort in den Wald am 22.04.! Je nach Wetter (wir gehen auf jeden Fall) mehr Zeit draußen oder auch drinnen.


Ich freue mich von Herzen auf die nächste Begegnung mit Dir und wünsche Dir schöne Frühlingstage. Vertrauen, Liebe, Freiheit.





Inspirierender Ausblick auf den Sommer:

Paar-Retreat in der wunderschönen Eifel vom 18. - 20.05. (ausführliches PDF)
Um dieses Herzensprojekt auch realisieren zu können, freuen wir uns über deine Mithilfe indem Du anderen davon erzählst (auch wenn es für dich selbst vielleicht nicht interessant ist). Vielen Dank.
Nächster Paarabend ist am 06.05. im Tajet Garden um 19:00!




Ab Mai auch wieder Yoga-im-Park in Köln. Termine hierzu relativ spontan per gesondertem Email-Verteiler. Bei Interesse nehme ich dich gerne in den Verteiler auf.


Weitere aktuelle Veranstaltungs-Hinweise im Überblick findest Du auch weiter unten! Viel Freude!

 

Die nächsten Veranstaltungen

Juli 2019

Sa, 06.07.2019, 00:00,
Ausbildung Kreatives Hatha-Yoga KHY – Vertiefungsmodul 250+: 06.07.-18.12.2019
weitere Informationen

August 2019

So, 25.08.2019, 10:30, Bad Münstereifel
Yoga&Wandern Yoga und Wandern in der Vulkan-Eifel
weitere Informationen

Mo, 26.08.2019, 09:30, Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Yoga-Bildungsurlaub BU1: Kreatives Hatha-Yoga – Konstruktiv und entspannt im Berufsleben! (Köln)
weitere Informationen

Di, 27.08.2019, 20:15, Tajet Garden
Meditation & Klangreisen “Sommerkraft” am 27.08.2019
weitere Informationen

September 2019

So, 22.09.2019, 10:00, Melanchthon Akademie Köln-Südstadt
Workshops & Specials Yogaworkshop “Klarheit erleben”
weitere Informationen

Mo, 23.09.2019, 10:30, Haus Wiesengrund-Überdorf
Yoga-Bildungsurlaub im Oberbergischen: Kreatives Hatha-Yoga – Selbstbewusst und authentisch im (Berufs-) Leben
weitere Informationen

regelmäßige Kurse

Dienstags

15:30 - 17:25 Yogakurs Lindenstr. 78 Grundlagen&Variationen Informationen
18:30 - 20:00 Kreatives Hatha-Yoga Bayenthal Grundlagen&Variationen Informationen
20:15 - 21:45 Kreatives Hatha-Yoga Bayenthal Grundlagen (Präventionskurs) Informationen

Donnerstags

09:30 - 11:00 Kreatives Hatha-Yoga Bayenthal Grundlagen (Präventionskurs) Informationen
17:30 - 18:15 Kreatives Hatha-Yoga Bayenthal After Work & After Class – Meditation ab 24.10.2019 Informationen
18:20 - 19:50 Kreatives Hatha-Yoga Bayenthal Grundlagen (Präventionskurs) Informationen
20:00 - 21:30 Kreatives Hatha-Yoga Bayenthal Variationen Informationen


… Kreatives Hatha-Yoga … Klarheit für den Geist, Geschmeidigkeit für den Körper, Kraft für die Seele

Kontakt & Anmeldung

kontakt@menschenreise.de oder www.menschenreise.de
mobil 0176 – 315 39 500

Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Solltest Du keine Ankündigungen mehr erhalten wollen, antworte bitte einfach mit einer E‑Mail mit dem Betreff "[E-Mail Adresse] austragen".

Kreatives Hatha-Yoga
Stephan Maey
c/o Menschenreise
Alteburger Straße 250
50968 Köln-Bayenthal
mobil 0176 – 315 39 500
stephan.maey@menschenreise.de
www.menschenreise.de